Sport
Fussball

Sébastien Haller – trotz Krebserkrankung zum Erfolgsgaranten des BVB

Sport Bilder des Tages Augsburg, Deutschland 21. Mai 2023: Fussball, Herren, Saison 2022/2023, FC Augsburg - Borussia Dortmund, Bundesliga, WWK Arena 0:1 durch Sebastien Haller Borussia Dortmund, Tor, ...
Neun Tore hat er seit seiner Genesung vom Hodenkrebs erzielt: Sébastien Haller.Bild: www.imago-images.de

Das Wunder des Sébastien Haller

Es war ein Schock für ihn und seinen Klub: Im vergangenen Juli wurde bei Sébastien Haller Hodenkrebs entdeckt. Keine zwölf Monate später steht er kurz davor, in Dortmund zum Helden zu werden.
23.05.2023, 12:3523.05.2023, 14:00
Mehr «Sport»

Jetzt ist es nur noch ein Spiel. Gewinnt Borussia Dortmund am nächsten Samstag im eigenen Stadion gegen Mainz, ist der BVB erstmals seit der Saison 2011/12 wieder Meister. «Niemals hätte ich vor sechs Monaten gedacht, dass ich in dieser Situation sein würde», sagt Sébastien Haller nach dem 3:0-Erfolg in Augsburg.

Vor nicht einmal einem ganzen Jahr erhielt Haller die Diagnose Hodenkrebs – ein Schock für den 28-Jährigen und den Klub. Die Krankheit kostete ihn die gesamte Hinrunde und viel Kraft. Zweimal musste er operiert werden, vier Chemotherapien über sich ergehen lassen. Es war eine lange Leidenszeit für Haller und seine Familie, doch der in Frankreich geborene Ivorer hat nie aufgehört zu kämpfen. Nur an 19 Tagen trainierte er in dem halben Jahr nach der Diagnose im Juli nicht, wie er in einem Interview auf der vereinseigenen Website erzählte.

Gezwungen zum Weitermachen

«Ich weiss, was ich mir zumuten kann und was nicht. Ich gebe für meinen Beruf an jedem Tag, was ich geben kann.» Besonders in den Tagen nach einer Chemotherapie sei dies aber schwer, da man sich schwach fühle und am liebsten gar nicht aufstehen wolle. «Aber du musst!», sagt Haller und fügt an: «Du musst dich zwingen, etwas zu essen, danach zu trainieren, wieder etwas zu essen, obwohl du eigentlich nicht willst. Das ist hart!»

Geholfen haben ihm dabei seine Frau und die beiden gemeinsamen Kinder, denen er früh von seiner Krankheit erzählt hat, obwohl sie erst drei und fünf Jahre alt waren. Für diese hatte Haller plötzlich viel mehr Zeit, weshalb er aus seiner Erkrankung auch etwas Positives ziehen konnte. Dennoch wollte er natürlich unbedingt zurück auf den Fussballplatz. Ende Dezember, rund fünf Monate nach der Diagnose, bekam er dann das Okay vom Arzt, der ihm sagte: «Du kannst wieder ins Training einsteigen.»

In den beiden Testspielen in Marbella stand Haller dann erstmals für den BVB auf dem Platz, gegen den FC Basel traf er nach seiner Einwechslung dreifach. Und so wurde er auch im ersten Spiel nach der Winterpause direkt eingewechselt. «Es war ein grossartiges Gefühl, das Vertrauen vom Trainer zu bekommen.» Nach der überstandenen Krebserkrankung in einem Bundesligaspiel aufgestellt zu werden, hatte für ihn eine grosse Bedeutung. Denn: «Im Profifussball machst du keine Geschenke, da geht es um Ergebnisse.»

Der erste Treffer unter besonderen Umständen

Und diese stimmten. Die ersten zehn Spiele mit Haller gewann der BVB allesamt, nur tat sich der Neuzugang noch schwer. Seinen einzigen Treffer erzielte er beim 5:1-Erfolg gegen Freiburg – am Weltkrebstag vor der Dortmunder Südtribüne. Ansonsten blieb er in der Torschützenliste unsichtbar. Doch BVB-Trainer Edin Terzic stellte sich stets hinter seine Nummer 9 und liess ihn mit einer Ausnahme immer von Beginn an spielen. Das Vertrauen zahlte sich aus.

Haller trifft per Kopf.Video: YouTube/SPORT1

Sébastien Haller wurde zur Figur des Dortmunder Aufschwungs. Nur zwei Niederlagen musste der BVB mit dem neuen Stürmer einstecken, gegen die Bayern und im Rückspiel des Champions-League-Achtelfinals gegen Chelsea. Demgegenüber stehen 16 Siege und 3 Unentschieden. Ohne ihn gingen 8 von 24 Partien verloren, während 4 mit einem Remis endeten. In Zahlen ausgedrückt heisst das, Dortmund holt in der Liga mit Haller fast 0,9 Punkte mehr als ohne ihn.

Und nun ist er auch der Torgarant geworden, den sich der Klub und seine Fans in ihm versprochen hatten, als er im letzten Sommer für 35 Millionen Euro als Haaland-Ersatz geholt wurde. An neun Toren war er in den letzten vier Partien beteiligt, fünf davon erzielte Haller selbst. Darunter der wichtige Doppelpack in Augsburg. Mittlerweile zweifelt niemand mehr daran, dass der Kauf des ehemaligen Ajax-Stürmers die richtige Entscheidung war.

Haller erfüllt die schwierige Aufgabe als Nachfolger des norwegischen Wunderstürmers hervorragend. Zählt man die Penaltytore Haalands nicht mit, erzielt Haller fast so viele Tore pro Spiel wie der 22-Jährige in seiner letzten Saison in Dortmund. Ausserdem wirken die Flügelspieler Donyell Malen und Karim Adeyemi neben dem 1,87-m-Mann wie entfesselt.

Die entfesselten Mitspieler und ein letzter Wunsch

Beide blieben in der Bundesliga bis zu Hallers Comeback noch ohne Treffer, besonders Malen galt längst als Transfer-Flop. Nun ist der 24-jährige Niederländer, der im Sommer 2021 für 30 Millionen Euro von PSV kam, mit neun Liga-Treffern gemeinsam mit Haller der beste Torschütze der «Schwarzgelben». Dazu kommen sieben Assists. Adeyemi hat seinerseits sechs Tore erzielt und fünf weitere vorbereitet. Das liegt auch an Haller, der mit seiner Fähigkeit, Bälle festzumachen und Pässe weiterzuleiten, dafür sorgt, «dass die Jungs um ihn herum besser werden», wie Terzic sagt.

Sebastien HALLER DO, Donyell MALEN mi., DO und Karim ADEYEMI DO juebeln ueber sein Tor zum 1:0 fuer Borussia Dortmund, Jubel, jubelt, jubelnd, Freude, cheers, celebrate, Torjubel, Fussball 1. Bundesli ...
Sie treffen, wenn Dortmund sie braucht: Sébastien Haller, Donyell Malen und Karim Adeyemi (v. l.).Bild: www.imago-images.de

Für den 40-jährigen Trainer sind Hallers schnelle Genesung und die Topleistungen, die er in der Rückrunde zeigt, unabhängig von den Ergebnissen vom nächsten Wochenende beinahe unfassbar: «Es ist das grösste Wunder, dass Sébastien Haller diese Saison wieder bei uns ist.» Dieser habe dem Team mit seiner positiven Energie und seinem Charakter in der Kabine wie auf dem Trainingsplatz gefehlt. Schon deshalb ist er unglaublich glücklich über das gelungene Comeback seines Schützlings.

Einen Wunsch hat Edin Terzic aber noch: «Wir hoffen, dass er nächste Woche ähnlich erfolgreich sein und dann zum Held der Saison wird.»

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Bayern und? Diese Klubs wurden schon deutscher Meister
1 / 14
Bayern und? Diese Klubs wurden schon deutscher Meister
Bayern München ist deutscher Rekordmeister: 2023 ging die Meisterschale bereits zum 33. Mal an den Liga-Krösus, zum elften Mal in Serie holten die Bayern den Titel.
quelle: keystone / anna szilagyi
Auf Facebook teilenAuf X teilen
«Alain Berset sieht viel besser aus als ich» – FIFA-Boss Infantino erzählt Anekdote
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
1 Kommentar
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
winglet55
23.05.2023 12:54registriert März 2016
Ich mag dem Sébastien Haller, dass er sich von seiner Krankheit vollständig erholt. Ich hoffe dass er und seine Familie, diese Krise unbeschadet überstehen, wenn es zur Schale reicht, bestens, wenn nicht, Gesundheit geht vor.
290
Melden
Zum Kommentar
1
Eishockey-WM – die letzte Oase für Sportromantiker
Die Eishockey-WM ist die friedlichste und fröhlichste Party der Sportwelt. Warum ist das so? Ein polemischer Exkurs in die Sportkultur.

Bringen wir es etwas vereinfacht und ein wenig boshaft auf den Punkt: Selbst in unserer braven Schweiz ist es inzwischen fast nicht mehr möglich, ein völlig bedeutungsloses Fussball-Meisterschaftsspiel anständig über die Bühne zu bringen.

Zur Story