Sport
Fussball

Champions League: ManCity siegt bei Akanji-Debüt, Zagreb schockt Chelsea

Sevilla v Manchester City - UEFA Champions League - Group G - Ramon Sanchez Pizjuan Stadium Manchester City s Ruben Dias right celebrates scoring their side s fourth goal of the game with team-mate Ma ...
Akanji jubelt mit Ruben Dias.Bild: IMAGO/PA Images

Okafor trifft für Salzburg – ManCity siegt bei Akanji-Debüt – Zagreb schockt Chelsea

06.09.2022, 23:2706.09.2022, 23:29
Mehr «Sport»

Gruppe E

Zagreb – Chelsea 1:0

Die noch junge Champions-League-Saison hat ihre erste faustdicke Überraschung. Dinamo Zagreb schockte den englischen Klub Chelsea mit einem 1:0-Heimsieg. Das einzige Tor der Partie erzielte Mislav Orsic nach einem wunderbar ausgeführten Konter in der 13. Minute.

Die Zusammenfassung des Spiels.Video: YouTube/blue Sport

Dinamo Zagreb - Chelsea 1:0 (1:0) SR Kovacs (ROU).
Tor: 13. Orsic 1:0.
Bemerkungen: Chelsea ohne Zakaria (Ersatz). Dinamo Zagreb ab 98. mit Drmic. 56. Torhüter Kepa Arrizabalaga (Chelsea) lenkt Schuss von Ristovski an die Latte.

Salzburg – Milan 1:1

Nachdem es letzte Saison die Achtelfinals erreichte, startet Salzburg auch diesmal gut in die Champions League. Österreichs Serienmeister trotzt Italiens Meister Milan daheim ein 1:1 ab.

Okafor bringt Salzburg in Führung.Video: streamja

Noah Okafor, trotz seiner erst 22 Jahre zu einem guten Wert in Salzburgs Offensive gereift, erzielte nach einer knappen halben Stunde das 1:0. Noch vor der Pause glich Milans Belgier Alexis Saelemaekers aus.

Saelemaekers gleicht für Milan aus.Video: streamja

Salzburg - Milan 1:1 (1:1)
SR Jovanovic (SRB).
Tore: 28. Okafor 1:0. 40. Saelemaekers 1:1.
Bemerkungen: Salzburg mit Köhn und bis 93. mit Okafor, ohne Okoh (verletzt).

Gruppe F

Celtic – Real 0:3

Etwas mehr als 50 Minuten kann Aussenseiter Celtic gegen Titelverteidiger Real Madrid dagegenhalten. Doch nach dem 0:1 durch Vinicius war der Bann gebrochen. Vier Minuten später erhöhte Luka Modric auf 0:2. Eden Hazard sorgte in der Schlussviertelstunde für den Schlusspunkt.

Vinicius erlöst Real gegen Celtic.Video: streamja

Celtic Glasgow - Real Madrid 0:3 (0:0)
SR Schärer (SUI).
Tore: 56. Vinicius Junior 0:1. 60. Modric 0:2. 77. Hazard 0:3.

Leipzig – Donezk 1:4

Für Domenico Tedesco wird die Luft immer dünner. Nach einem schwachen Auftakt in die Bundesligasaison, verlor RB Leipzig beim ersten Auftritt in der Champions League des Jahres deutlich. Zuhause gegen Schachtar Donezk gingen die roten Bullen mit 1:4 unter. Mann des Spiels war Alexei Schwed mit zwei Toren.

Schwed bringt Donezk entscheidend in Führung.Video: streamja

Leipzig - Schachtar Donezk 1:4 (0:1)
SR Pinheiro (POR).
Tore: Schwed 0:1. 57. Simakan 1:1. 59. Schwed 1:2. 77. Mudryk 1:3. 85. Traoré 1:4.

Gruppe G

Dortmund – Kopenhagen 3:0

Borussia Dortmund gelint der Auftakt in die Champions-League-Saison nach Wunsch. Zuhause gegen Kopenhagen zeigten die Deutschen keine Blösse und gewannen mit 3:0. Marco Reus eröffnete das Skore nach 35 Minuten nach toller Vorarbeit von Julian Brandt. Raphael Guerreiro erhöht kurz vor dem Pausenpfiff auf 2:0.

Die Zusammenfassung des Spiels.Video: YouTube/blue Sport

Kurz vor Schluss erhöhte Jude Bellingham auf 3:0, was das BVB-Nervenkostüm zusätzlich beruhigt haben dürften. In der 89. Minute jubelten die Dänen – allerdings vergeblich. Das Tor von Rasmus Falk Jensen wurde wegen Abseits aberkannt.

Borussia Dortmund - FC Kopenhagen 3:0 (2:0)
SR Letexier (FRA).
Tore: 35. Reus 1:0. 42. Guerreiro 2:0. 83. Bellingham 3:0.
Bemerkungen: Borussia Dortmund ohne Kobel (verletzt). (abu/sda)

Sevilla – ManCity 0:4

Im Premier-League-Spiel bei Aston Villa kam Manuel Akanji noch nicht zum Einsatz, aber in der Königsklasse debütierte der Schweizer Internationale bei Manchester City mit beachtlichem Erfolg. Beim 4:0-Auswärtssieg gegen den Europa-League-Rekordsieger FC Sevilla spielte der frühere Basler die ganze Partie.

Haaland schiesst das erste Tor des Spiels.Video: streamja

Erling Haaland setzte die unheimliche Torproduktion mit seinen Toren Nummern 24 und 25 in der Champions League fort.

Haaland stellt bereits auf 3:0 für City.Video: streamja

FC Sevilla - Manchester City 0:4 (0:1)
SR Massa (ITA).
Tore: 20. Haaland 0:1. 58. Foden 0:2. 67. Haaland 0:3. 92. Dias 0:4.
Bemerkungen: Manchester City mit Akanji.

Gruppe H

PSG – Juventus 2:1

Paris Saint-Germain gewann in der Gruppe H das erste Duell zweier Mannschaften in wohlklingenden Namen daheim gegen Juventus Turin 2:1. Kylian Mbappé traf in den ersten 22 Minuten zweimal.

Neymar und Mbappé im herrlichen Zusammenspiel: 1:0.Video: streamja
Wieder herrlich, wieder Mbappé: 2:0 für PSGVideo: streamja
McKennie bringt Juve wieder heran.Video: streamja

Paris Saint-Germain - Juventus Turin 2:1 (2:0)
SR Taylor (ENG).
Tore: 5. Mbappé 1:0. 22. Mbappé 2:0. 53. McKennie 2:1.

Benfica – Haifa 2:0

Benfica Lissabon bekundet gegen den krassen Aussenseiter aus Israel nur eine Halbzeit lang Mühe. Nach dem Pausentee sorgte ein Doppelpack von Rafa Silva und Grimaldo innert fünf Minuten für den Unterschied.

Benfica's Alex Grimaldo, right, celebrates with Benfica's Enzo Fernandez, after scoring his side's 2nd goal during the Champions League group H soccer match between Benfica and Maccabi  ...
Grimaldo jubelt über das 2:0.Bild: keystone

Benfica Lissabon - Maccabi Haifa 2:0 (0:0)
SR Ekberg (SWE).
Tor: 50. Rafa Silva 1:0. 55. Grimaldo 2:0. (abu/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Fussballer, die als Star in die Schweiz wechselten
1 / 24
Fussballer, die als Star in die Schweiz wechselten
Mario Balotelli. Der italienische Stürmer, einst Nationalspieler und Champions-League-Sieger, unterschreibt im Sommer 2022 kurz vor Transferschluss beim FC Sion.
quelle: keystone / jean-christophe bott
Auf Facebook teilenAuf X teilen
So sieht es aus, wenn zwei Laien ein Fussballspiel kommentieren
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
2 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2
Meier führt die Devils zum Sieg gegen Toronto – Fiala trifft und sichert Playoff-Teilnahme

Nico Hischier, 1 Assist, 22:58 TOI
Timo Meier, 2 Tore, 1 Assist, 4 Schüsse, 20:46 TOI
Jonas Siegenthaler, 1 Schuss, 18:03 TOI

Zur Story