DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Auf Druck der FIFA: Griechischer Pokal findet statt – im Final dürfen nur Schüler zuschauen

Die griechische Regierung hat entschieden, den unterbrochenen Pokalwettbewerb fortzusetzen. Damit entspricht das Land den Forderungen von FIFA und UEFA.
15.04.2016, 18:1315.04.2016, 19:06
Ein Artikel von
Spiegel Online

Griechenland hat den drohenden Ausschluss aus den internationalen Fußballverbänden abgewendet. Der für den Sport zuständige stellvertretende Minister, Stavros Kontonis, unterzeichnete einen Erlass, womit der zunächst gestoppte nationale Pokalwettbewerb fortgesetzt werden kann. Dies teilte die Regierung in Athen mit. Zuschauer beim Pokalendspiel werden allerdings nur Schüler sein, hieß es in einer Erklärung des griechischen Fussballverbands, die Halbfinal-Partien sollen vor leeren Rängen ausgetragen werden.

Fans von PAOK Saloniki.<br data-editable="remove">
Fans von PAOK Saloniki.
Bild: EPA

Der Weltverband FIFA und die Europäische Fussball-Union UEFA hatten im März von der griechischen Regierung gefordert, den Abbruch des nationalen Pokals zurückzunehmen. Sonst ziehen die «relevanten Fifa-Organe Sanktionen in Betracht», teilte die Fifa seinerzeit mit. Dies hätte im Extremfall sogar den Ausschluss aller griechischen Fussballteams von internationalen Veranstaltungen nach sich ziehen können.

Jetzt auf

Anfang März war das Pokal-Halbfinale von PAOK Saloniki gegen Olympiakos Piräus abgebrochen worden, nachdem PAOK-Anhänger mehrere Feuerwerkskörper aufs Spielfeld geworfen hatten. Die Regierung stoppte daraufhin den kompletten Wettbewerb. (Ist/dpa)

Rivalitäten gibt es nicht nur im Fussball: Das sind die grössten Sport-Rivalitäten aller Zeiten

1 / 22
Das sind die grössten Sport-Rivalitäten aller Zeiten
quelle: x90031 / stringer/spain
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Unvergessene Fussball-Geschichten aus Grossbritannien

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Tedesco wird wohl neuer Leipzig-Trainer +++ Wawrinka auch nicht am Australian Open
Die wichtigsten Kurznews aus der weiten Welt des Sports.
Zur Story