Sport
Fussball

Xhaka trifft doppelt – bei seinem Abschied? Everton hält die Klasse

Arsenal v Wolverhampton Wanderers - Premier League - Emirates Stadium Arsenal s Granit Xhaka substituted off to a standing ovation during the Premier League match at the Emirates Stadium, London. Pict ...
Granit Xhaka erhält bei seiner Auswechslung eine Standing Ovation.Bild: www.imago-images.de

Xhaka trifft doppelt – bei seinem Abschied? Everton hält die Klasse

In der letzten Runde der englischen Premier League sind zwei Absteiger ermittelt worden: Es erwischte Leicester City und Leeds United. Granit Xhaka schoss bei Arsenals Sieg zwei frühe Tore.
28.05.2023, 21:0728.05.2023, 22:44
Mehr «Sport»

Premier League

Xhakas Doppelschlag

In seinem womöglich letzten Spiel für Arsenal traf Granit Xhaka gleich zwei Mal. Der Captain der Schweizer Nationalmannschaft erzielte innerhalb von weniger als vier Minuten die Tore zum 1:0 und 2:0 gegen die Wolverhampton Wanderers.

1:0 Arsenal: Granit Xhaka (11.).Video: streamja
2:0 Arsenal: Granit Xhaka (14.).Video: streamja

Xhakas Vertrag bei den «Gunners» läuft noch eine Saison. Doch mutmasslich wird der 30-Jährige in die Bundesliga zurückkehren und bei Bayer 04 Leverkusen unterschreiben. Die aktuelle Saison war für den Mittelfeldspieler, der eine etwas offensivere Rolle erhielt als früher, die persönlich torreichste. Wettbewerbsübergreifend erzielte Xhaka für den englischen Vizemeister neun Treffer.

Gegen die «Wolves» kam Arsenal im eigenen Stadion zu einem ungefährdeten Sieg. Bukayo Saka, Gabriel Jesus und Jakub Kiwior waren die weiteren Torschützen beim 5:0-Erfolg.

Arsenal – Wolverhampton 5:0 (3:0)
Tore: 11. Xhaka 1:0. 14. Xhaka 2:0. 27. Saka 3:0. 58. Jesus 4:0. 78. Kiwior 5:0. - Bemerkungen: Arsenal mit Xhaka (bis 75.).

Entscheidung im Keller

Abdoulaye Doucouré heisst der Mann, dem der blaue Teil Liverpools zu Füssen liegt. Dank dem Tor des defensiven Mittelfeldspielers, der mittels Halbvolley von der Strafraumgrenze erfolgreich war, gewann Everton 1:0 gegen Bournemouth und hielt damit die Klasse. Seit 1954 gehören die «Toffees», die in einem Jahr in ein neues Stadion an den Bramley-Moore Docks umziehen werden, ohne Unterbruch der höchsten englischen Liga an.

1:0 Everton: Abdoulaye Doucouré (57.).Video: streamja

Runter geht es für Leicester City. Dem Sensationsmeister von 2016 nützte ein 2:1-Siegs daheim gegen West Ham United nichts mehr. Ebenfalls in die Championship steigt Leeds United ab, das sein Heimspiel gegen Tottenham Hotspur mit 1:4 verlor.

Niederlage des Meisters

Bei Manchester City standen die anstehenden Finals im FA Cup (gegen Manchester United) und in der Champions League (gegen Inter Mailand) im Fokus. Pep Guardiola schonte zahlreiche Stars, darunter Torschützenkönig Erling Haaland und den Schweizer Nati-Verteidiger Manuel Akanji. So gab es in Brentford eine 0:1-Niederlage, es war die fünfte Niederlage der Saison.

1:0 Brentford: Ethan Pinnock (85.).Video: streamja

Brentford – Manchester City 1:0 (0:0)
Tor: 86. Pinnock 1:0. - Bemerkungen: Manchester City ohne Akanji (verletzt).

Neuer Trainer für Chelsea

Der Argentinier Mauricio Pochettino hat gemäss Medien einen Vertrag über drei Jahre beim FC Chelsea unterschrieben. Demnach soll er schon kommende Woche seinen Job an der Stamford Bridge beginnen und bis zum Sommer 2026 bleiben. Die offizielle Vorstellung Pochettinos wird in den kommenden Tagen erwartet. Der 51-Jährige, der in der Premier League Southampton und Tottenham trainiert hatte, war seit dem Abschied von Paris Saint-Germain im letzten Sommer ohne Job.

FILE - Manager Mauricio Pochettino looks out prior the Champions League semifinal first leg soccer match between Tottenham Hotspur and Ajax at the Tottenham Hotspur stadium in London, on April 30, 201 ...
Bald wieder in London: Mauricio Pochettino.Bild: keystone

Chelsea – Newcastle 1:1 (1:1)
Tore: 9. Gordon 0:1. 27. Trippier (Eigentor) 1:1. - Bemerkungen: Chelsea ohne Zakaria (nicht im Aufgebot). Newcastle mit Schär.

Crystal Palace – Nottingham Forest 1:1 (0:1)
Tore: 31. Awoniyi 0:1. 66. Hughes 1:1. - Bemerkungen: Nottingham ohne Freuler (Ersatz).

Manchester United – Fulham 2:1 (1:1)
Tore: 19. Tete 0:1. 39. Sancho 1:1. 55. Fernandes 2:1.

Southampton – Liverpool 4:4 (2:2)
Tore: 10. Diogo Jota 0:1. 14. Firmino 0:2. 19. Ward-Prowse 1:2. 28. Sulemana 2:2. 48. Sulemana 3:2. 64. Armstrong 4:2. 72. Gakpo 4:3. 73. Diogo Jota 4:4.

Serie A

Bologna – Napoli 2:2 (0:1)
Tore: 14. Osimhen 0:1. 54. Osimhen 0:2. 63. Ferguson 1:2. 84. De Silvestri 2:2. - Bemerkungen: Bologna mit Aebischer (bis 60.).

Juventus Turin – AC Milan 0:1 (0:1)
Tor: 40. Giroud 0:1.

Primera Division

Barcelona – Mallorca 3:0 (2:0)
Tore: 1. Fati 1:0. 24. Fati 2:0. 70. Gavi 3:0. - Bemerkungen: 14. Rote Karte Ndiaye (Mallorca).

Atlético Madrid – San Sebastian 2:1 (1:0)
Tore: 37. Griezmann 1:0. 73. Molina 2:0. 88. Sorloth 2:1.

Cadiz – Celta Vigo 1:0 (0:0)
Tor: 53. Sobrino 1:0. - Bemerkungen: Celta Vigo mit Seferovic (ab 87.).

Valencia – Espanyol Barcelona 2:2 (1:1)
Tore: 38. Lopez 1:0. 40. Montes 1:1. 50. Braithwaite 1:2. 93. Lino 2:2. - Bemerkungen: Valencia ohne Cömert (Ersatz).

(ram/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
So sehen Fussball-Legenden als Lego-Figuren aus
1 / 22
So sehen Fussball-Legenden als Lego-Figuren aus
Ein englischer Grafiker gestaltet Kultspieler im Lego-Stil. Auf «brickballers.com» kannst du sie als Poster und T-Shirt bestellen.
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Romandie vs. Deutschschweiz im Englischtest
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
8 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
8
Unüberlegt oder heldenhaft? Ein Marathonläufer sorgt für Kontroversen
Ein Mann überquerte am Sonntag die Ziellinie des Paris Marathons in einem deprimierenden Zustand. Die Bilder lösen gemischte Reaktionen aus.

Der Sporttrainer Dorian Louvet teilt auf seinem Instagram-Account das Video eines Marathonläufers, der am Ende seiner Kräfte ist. Trotzdem scheint er alles zu geben, um den Lauf zu beenden. Dorian Louvet selbst eilt danach dem Mann zu Hilfe, um mit ihm die Ziellinie des Pariser Marathons zu erreichen.

Zur Story