Sport
Fussball

Darum will man sich bei Montpellier nur ungern von Jonas Omlin trennen

France: Ligue 1 Uber Eats - Montpellier vs Marseille 01 Jonas OMLIN mhsc during the Ligue 1 Uber Eats match between Montpellier and Marseille at Stade de la Mosson on January 2, 2023 in Montpellier, F ...
Jonas Omlin ist in Montpellier sehr beliebt.Bild: IMAGO/Sipa USA

Darum will man sich bei Montpellier nur ungern von Jonas Omlin trennen

Wenn Yann Sommer tatsächlich zu den Bayern geht, könnte Jonas Omlin seinen Nati-Kollegen in Gladbach beerben. Doch Montpellier will den 29-Jährigen noch nicht ziehen lassen – auch weil der Abstiegskampf droht.
11.01.2023, 13:3611.01.2023, 14:17
alexis menuge
Mehr «Sport»

Jonas Omlin ist momentan heiss begehrt. Der Schlussmann von Montpellier gehört zu den konstantesten Keepern in der französischen Meisterschaft. In Frankreich geniesst er hohes Ansehen.

«Omlin gefällt mir durch seine positive Ausstrahlung», urteilt Bernard Lama, der ehemalige Schlussmann von Paris Saint-Germain und von der französischen Nationalmannschaft. «Er ist ein kompletter Torhüter, der besonders stark auf der Linie ist. Er verfügt über eine gute Technik und er hat eine grosse Präsenz in der Luft. Er hat eine tolle Zukunft vor sich.»

«Ich persönlich rede nicht mit anderen Mannschaften. Ich konzentriere mich auf meine Spiele.»

Omlins starke Leistungen in den vergangenen Monaten sind auch ausserhalb der Ligue 1 registriert worden. So taucht sein Name immer wieder bei diversen Vereinen auf, besonders bei Borussia Mönchengladbach. Die Gladbacher sondieren seit einigen Tagen den Markt, um den möglichen Abgang von Yann Sommer zum FC Bayern München in diesen Tagen sofort kompensieren zu können.

FUSSBALL WM 2022 Achtelfinale Portugal - Schweiz 06.12.2022 Torwart Jonas Omlin li und Torwart Yann Sommer Schweiz sind nach dem Abpfiff enttauescht *** FOOTBALL World Cup 2022 Round of 16 Portugal Sw ...
Folgt Jonas Omlin auf Yann Sommer bei Gladbach?Bild: IMAGO/Ulmer/Teamfoto

«Bei jeder Transfermeldung lese ich meinen Namen», sagte Omlin vergangene Woche bei einer Pressekonferenz bei seinem Klub. «Ich persönlich rede nicht mit anderen Mannschaften. Ich konzentriere mich auf meine Spiele. Über meine Zukunft entscheiden die Bosse. So läuft das Business. Sollte übrigens ein interessantes Angebot bei mir landen, werde ich es mir genau anschauen.»

Die Verantwortlichen des französischen Meisters von 2011/12 wissen vom Interesse der Gladbacher bereits Bescheid, aber in diesen Tagen gilt der in Sarnen geborene Keeper in Süd-Frankreich als unverkäuflich.

«Wir wollen Jonas Omlin unbedingt halten.»
Montpellier-Boss Laurent Nicollin

«Wir sind mit Jonas mehr als zufrieden», erklärt Montpellier-Boss Laurent Nicollin. «Wir werden uns demnächst mit ihm zusammensetzen und uns über seine Zukunft austauschen. Wenn Jonas Bereitschaft für eine weitere Zusammenarbeit zur Verfügung hat, werden wir mit ihm sicherlich verlängern, denn das ist unser grosser Wunsch. Wir wollen ihn unbedingt halten.»

Einige Omlin-Saves aus der letzten Saison.Video: YouTube/SHOT STOPPER

Sollte er den Klub-Verantwortlichen allerdings mitteilen, dass er Montpellier verlassen möchte, werde man sich austauschen und schauen, was die bessere Lösung sei. Man wisse, dass es kompliziert sei, mitten in der Saison einen adäquaten Ersatz zu finden.

«Wenn man den Berater wechselt, ist es nicht immer ein gutes Zeichen.»
Montpellier-Boss Laurent Nicollin

Nicollin ging noch weiter: «Zwar ist Jonas immer wieder verletzt, aber auf ihn ist stets Verlass. Er ist ein absoluter Top-Torwart. Die Tatsache, dass er kürzlich den Berater gewechselt hat, wird die Sache mit seiner Zukunft sicherlich nicht vereinfachen. Wenn man den Berater wechselt, ist es nicht immer ein gutes Zeichen.»

Wird der ehemalige Basler also seine dritte Saison in Montpellier bis zum Ende bestreiten müssen oder wird er bald seine Karriere bei einem noch üppigeren Klub fortsetzen? Was noch gegen einen sofortigen Wechsel spricht: In dieser Saison steigen die letzten vier Teams in der Tabelle ab, weil die Ligue 1 ab der kommenden Saison nur noch 18 statt bisher 20 Vereine haben wird. Derzeit weist Montpellier nur vier Punkte Vorsprung auf die Abstiegszone vor.

Der Poker sollte sich noch einige Tagen hinauszögern, womöglich sogar bis zum 31. Januar, dem letzten Tag dieses Winter-Transfermarktes. Eines steht auf jeden Fall schon mal fest: Auf seinen Landsmann Lucien Favre wird Omlin an diesem Mittwochabend in der Allianz-Riviera in der Ligue 1 nicht treffen. Der Schweizer Trainer wurde bei OGC Nizza am Montag nach dem Pokal-Aus bei den Amateuren von Le Puy entlassen.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Fussballer, die als Star in die Schweiz wechselten
1 / 24
Fussballer, die als Star in die Schweiz wechselten
Mario Balotelli. Der italienische Stürmer, einst Nationalspieler und Champions-League-Sieger, unterschreibt im Sommer 2022 kurz vor Transferschluss beim FC Sion.
quelle: keystone / jean-christophe bott
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Die Weltmeisterschaft der Peinlichkeiten – ein Rückblick
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
8 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
8
Der erfolgreichste Läufer der Schweiz bangt um die Olympia-Teilnahme
Dominic Lobalu holte an den Europameisterschaften zwei Medaillen. Einst aus dem Südsudan geflüchtet, will der 25-jährige Leichtathlet nun auch an den Olympischen Spielen in Paris für die Schweiz auf Medaillenjagd gehen – doch die Starterlaubnis steht noch aus.

Die Schweizer Delegation hat an den Europameisterschaften in Rom für eine Sternstunde der Schweizer Leichtathletik gesorgt und so viele Medaillen geholt wie noch nie. Blickt man auf die Wettkämpfe zurück, gibt es viele Gründe für eine positive Bilanz.

Zur Story