DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Aus, vorbei – Bayern fliegt gegen Atletico aus der Champions League



SRF 2 - HD - Live

Liveticker: 3.5.16: Bayern - Atlético Madrid

Schicke uns deinen Input
Bayern München
Bayern München
2:1
Atlético Madrid
Atlético Madrid
IconR. Lewandowski 74'
IconX. Alonso 31'
IconA. Griezmann 54'
Aufstellung
Entry Type
Atletico feiert - Spielende
Was für ein Comeback der Spanier. Sie schiessen das so wichtige Auswärtstor und qualifizieren sich für den Champions League Final in Mailand. Die Spanier haben sich in der zweiten Hälfte aufgerafft und in der Druckphase der Bayern den Ausgleich geschossen. Lewandowski schiesst Bayern zwar wieder in Führung und zum Sieg. Aber ein Tor unterschied reicht nicht. So steht Atletico Madrid im Final. Auf wen die Spanier am 28. Mai treffen wird morgen im Spiel Real Madrid – Manchester City entschieden.
96'
Lewandowski mit einem letzten Abschluss. Aber auch diesen Schuss hält Oblak sicher.
95'
Boateng ist bemüht und lanciert seine Mitspieler, aber etwas gescheites kommt nicht raus. Die Spanische Mauer steht.
94'
Boateng versucht einen weiten Ball, doch der wird gleich geblockt. Atletico steht hoch, da gibt's fast kein Vorbeikommen.
93'
Entry Type
Auswechslung - Atlético Madrid
rein: Stefan Savic, raus: Koke
Koke schleicht zur Seitenlinie. Der Schiri ermahnt ihn, er lässt diese Zeit einfach nachspielen.
93'
Bayern schmeisst alles nach vorne. Coman versucht's von rechts. Doch der Ball fliegt am Pfosten vorbei.
91'
Atletico versucht sich weiter nach vorne zu dribbeln. Nachlassen dürfen die Spanier jetzt nicht!
90'
Fünf Minuten werden nachgespielt.
89'
Die Uhr wird angehalten, damit Oblak gepflegt werden kann.
88'
Oblak steht auch in der nächsten Szene im Fokus. Er hält einen Schuss von Alaba. Die Bayern bringen den Ball nun im Minutentakt aufs Tor. Oblak hält bisher aber dicht.
87'
Wieder steht Lewandowski im Mittelpunkt. Oblak hält aber auch diesen Ball.
84'
Und auch Torres verschiesst! Wobei da die Leistung von Neuer gelobt werden muss. Der Torhüter riecht die Ecke und wehrt den Ball ab. Unglaublich! Was für ein Spiel.
83'
Wieder Elfmeter! Dieses Mal auf der anderen Seite. Torres wird von Martinez von den Beinen geholt. Kleiner Schönheitsfehler, Torres fällt ausserhalb des Strafraums.
82'
Entry Type
Auswechslung - Atlético Madrid
rein: Thomas Partey, raus: Antoine Griezmann
Der Torschütze verlässt den Platz. Für ihn kommt Partey.
81'
Alaba versuchts von ausserhalb dem Strafraum, doch der Schuss bleibt in der Mauer hängen.
77'
Im Gegenzug dazu kommt Lahm zum Ball. Es fehlt nur wenig und der Ball wäre bereits wieder im Netz gelegen.
77'
Torres kommt zum Kopfball, doch der Ball fliegt weit über die Latte.
76'
Atletico will reagieren und Bayern will das dritte Tor. Es wird wild um jeden Ball gefightet.
74'
Entry Type
Tor - 2:1 - Bayern München - Robert Lewandowski
Lewandowski trifft! Die Flanke landet perfekt auf Vidals Kopf, dieser Kopfball landet auf dem Kopf von Lewandowski und der muss nur noch einköpfeln. Jetzt fehlt Bayern nur noch ein Tor zur Finalqualifikation.
73'
Bayern kommt zum Abschluss, aber da war noch der Fuss von Gimenez dazwischen. Der anschliessende Eckball ist harmlos.
73'
Entry Type
Auswechslung - Bayern München
rein: Kingsley Coman, raus: Douglas Costa
Bayern wechselt. Coman ersetzt Costa.
70'
Auch beim nächsten Abschluss ist Oblak zur Stelle. Der Torhüter ist eine wichtige Stütze für das Team.
69'
Ribery flankt, doch statt den Kopf eines Mitspielerst trifft er genau in die Hände von Oblak.
67'
Lewandowski kommt nicht an der Mauer vorbei. Der Nachschuss von etwas weiter hinten fängt Oblak sicher.
66'
Atletico versucht sich nun auch hin und wieder im Angriff. Doch allzu weit kommen die Spanier nicht. Bayern hat da etwas dagegen.
64'
Das Spiel ist nicht mehr ganz so schnell wie noch in der ersten Hälfte. Seit dem Ausgleich hat Atletico doch etwas mehr mitzureden und baut hinten eine Mauer.
60'
Eine Verlängerung wird es heute nicht geben. Den Bayern braucht jetzt zwei Tore, wenn sie doch noch in den Final kommen wollen.
57'
Bayern muss geschockt sein nach diesem Ausgleich. Aber sie lassen sich nichts anmerken und spielen weiter nach vorne.
54'
Entry Type
Tor - 1:1 - Atlético Madrid - Antoine Griezmann
Boateng verliert in der Mitte den Ball an Torres. Torres lanciert Griezmann und dieser sprintet los. Beim Sprint von Griezmann grätscht Alaba daneben. Eiskalt verwandelt Griezmann den Abschluss. Das nenn ich effizient, eine Chance, ein Tor!
51'
Lewandowski sprintet übers Feld und wird erst im letzten Moment gestoppt. Er lässt aber nicht nach und holt sich den Ball zurück. Der Pass auf Müller ist genau und dieser stolpert noch etwas weiter nach vorne. Dann sind die Atletico-Spieler aber aufgerückt und beruhigen die Situation.
49'
Vidal zieht ab. Bayern schafft es den Ball im Spiel zu halten und in der Mitte steht Vidal. Sein Schuss wird zum Eckball abgelenkt. Und dieser ist sehr sehr harmlos.
48'
Ein ungewohntes Bild. Neuer hat den Ball in der Hand. Ein leichtes Spiel für ihn bis jetzt.
47'
Bereits geht es wieder ab in die Richtung von Oblak. Atletico lässt aber noch keinen Abschluss zu.
46'
Entry Type
Auswechslung - Atlético Madrid
rein: Yannick Carrasco, raus: Augusto Fernandez
Atletico nimmt einen Wechsel vor. Für Fernandez kommt Carrasco.
46'
Die Spieler sind zurück auf dem Platz. Wir freuen uns auf weitere unterhaltsame 45 Minuten.
Deshalb muss Atletico gewinnen
von Iris Wettstein
Jeder hat seine eigene Motivation, weshalb er einer Mannschaft die Daumen drückt.
Kaum zu glauben
von Janick Wetterwald
WAAAAS?!? Der Müller macht den Elfer nicht rein! Das glaubt er doch selber nicht ....
Entry Type
Verdiente Pausenführung - Ende erste Halbzeit
Bayern führt zur Pause verdient mit 1:0. Die Bayern haben mehr fürs Spiel gemacht und den Führungstreffer nach einer Standardsituation geschossen. Etwas peinlich ist der verschossene Elfmeter von Müller. Wenn sich das in der Endabrechnung dann nicht noch rächt.
45'
Eine Minute wird nachgespielt. Bayern ist nach wie vor am Drücker.
42'
Müller versucht sich in Wiedergutmachung. Doch seine Flanke auf Lewandowski kommt nicht an.
40'
Das Spiel hat sich etwas beruhigt. Atletico versucht wieder etwas mehr zu machen. Aber Bayern ist immer zur Stelle und gibt den Spaniern kaum Platz, ihr Spiel aufzuziehen.
37'
Bereits hat sich wieder ein Rudel um die Unparteiischen gebildet. Ribery muss sogar zurückgehalten werden, da er sonst auf seine Mitspieler losgegangen wäre.
Britain Football Soccer - Bayern Munich v Atletico Madrid - UEFA Champions League Semi Final Second Leg - Allianz Arena, Munich - 3/5/16
Atletico Madrid coach Diego Simeone clashes with Bayern Munich's Franck Ribery
Reuters / Kai Pfaffenbach
Livepic
EDITORIAL USE ONLY.
Bild: Kai Pfaffenbach/REUTERS
35'
Unglaublich! Müller verschiesst! Sein Abschluss ist ziemlich schwach und Oblak kann den Ball halten! Das wäre die Chance für die Bayern gewesen!
32'
Entry Type
Gelbe Karte - Atlético Madrid - Jose Gimenez
Gimenez sieht Gelb und es gibt Elfmeter. Martinez fällt leicht und der Schiri pfeift. Klar, Gimenez hält Martinez zurück, aber ein anderer Schiri hätte hier vielleicht nicht gepfiffen. Der Unparteiische steht direkt daneben, da sollte sich Gimenez bei einer solchen Zupfaktion etwas zurückhalten.
31'
Entry Type
Tor - 1:0 - Bayern München - Xabi Alonso
Alonso läuft an und haut drauf. Der Ball wird in der Mauer von Gimenez abgelenkt und Oblak wird auf dem falschen Fuss erwischt. Keine Chance für den Torhüter.
29'
Alaba wird von Fernandez gefoult. Es dauert eine halbe Ewigkeit, bis Oblak seine Mauer umher dirigiert hat. Und dann wird noch geschubst und gestossen, der Schiri hat alle Hände voll zu tun.
27'
Lahm ist der nächste, der sich versucht. Aus zehn Meter Distanz zieht der Deutsche ab. Doch der Ball fliegt weit über die Latte.
26'
Der erste Eckball von Atletico ist schlecht getreten. Ribery kann sofort zum Konter ansetzen.
24'
Oblak lässt den Ball nach einem Abschluss von Ribery abprallen. Lewandowski kommt einen Schritt zu spät und Oblak wehrt den Ball doch noch ab.
22'
Auch wenn ein Ball mal nicht ankommt, die Deutschen geben nicht auf und holen sich den Ball zurück.
20'
Müller kommt vor Oblak an den Ball. Doch anstatt den Ball selbst ins Netz zu schieben, spielt er einen Pass auf Lewandowski. Dieser scheitert an Oblak, der mit einer mirakulösen Abwehr seine Mannschaft vor einem Rückstand bewahrt.
20'
Auch defensiv steht Bayern gut. Ein scheuer Angriff von Atletico bleibt in der gegnerischen Abwehr hängen.
18'
Momentan spielt nur Bayern. Sie bauen das Spiel von ganz hinten auf und lassen den Ball durch die Mannschaft tanzen.
16'
Nun ist aber bereits Bayern wieder vor dem gegnerischen Tor. Und die Deutschen lassen sich nicht vertreiben. Müller lenkt den Ball an der Strafraumgrenze noch ab, aber dann verpassen alle anderen Spieler den Ball und dieser kullert am Tor vorbei.
15'
Gabi kommt aus etwa 25 Meter zum Abschluss. Und was ist das für ein Abschluss. Aber Neuer hat die Ecke gewittert und begräbt den Ball unter sich.
14'
Atletico ist gefordert. Die Mannschaft ist defensiv gut aufgestellt, aber sie dürfen sich keinen Fehler leisten. Ein solcher würde heute von den Bayern eiskalt ausgenutzt werden. Vidal ist der nächste der sich im Weitschuss versucht.
13'
Alonso bringt die nächste Flanke zur Mitte, dort stehen aber nur Atletico-Spieler.
12'
Bayern ist bemüht Druck zu machen und sich durch die gegnerische Abwehr zu spielen. Lewandowski fehlt nach einem langen Ball nur wenig, dass er den Ball in Richtung Tor köpfeln kann. Das war heiss.
9'
Alonso kickt auch den nächsten Eckball. Dieses Mal ist aber ein Spanier zuerst mit dem Kopf am Ball und kann die Situation entschärfen.
8'
Bayern versuchts mit einem Weitschuss. Dieser bleibt in der Mauer hängen. Atletico versucht zu Kontern, kommen aber nicht allzu weit.
Zuerst Deutsch, dann Geschichte
von Iris Wettstein
Nach Goethe gibt's da noch etwas Geschichtsunterricht.
7'
Boateng kommt nach einem Eckball an den Ball, doch er verpasst das Tor um mehrere Meter. An der Präzision muss noch etwas gearbeitet werden.
5'
Atletico ruht sich nicht auf ihrem knappen Vorsprung vom Hinspiel aus. Die Spanier sind gewillt nach vorne zu spielen. Neuer kommt nach einen Weitschuss von Gabi leicht an den Ball.
3'
Mit einem Einwurf kommt Atletico weit nach vorne. Torres steht aber im Abseits.
2'
Die Partie beginnt animiert, wenn auch etwas fehlerhaft auf beiden Seiten. Der erste Freistoss der Bayern verläuft ungefährlich.
Entry Type
Anpfiff - Spielbeginn
Atletico hat Ankick. Es geht los in der Allianz Arena.
Volles Haus - Vor dem Spiel
DIe Allianz Arena in München ist vollgepackt. Beide Teams können auf eine grosse Unterstützung zählen. Nach dem Einmarsch der Mannschaften wird die Champions League Hymne gespielt.
Wochenendbilanz - Vor dem Spiel
Am letzten Wochenende spielten die beiden Mannschaften in ihren Ligen. Atletico Madrid siegte knapp mit 1:0 gegen Rayo Vallecano. Bayern München kam nicht über ein 1:1 Unentschieden gegen Borussia Mönchengladbach hinaus.
Goethe passt immer - Vor dem Spiel
Die Bayern waren heute extrem kreativ und zitieren sogar Goethe!
Müller im Mittelpunkt - Vor dem Spiel
Im Hinspiel sass er 70 Minuten auf der Bank. Heute wird er von Anfang an dabei sein. Der Superstar von Bayern, Thomas Müller. Heute kann es sich Guardiola nicht leisten Müller erneut auf der Bank zu lassen. Die Bayern brauchen mindestens ein Tor und dafür ist Müller immer gut.
Prominente Unterstützung - Vor dem Spiel
Die deutsche Ex-Skirennfahrerin Maria Höfl-Riesch ist heute im Stadion und freut sich auf eine spannende Partie.
Geht der Traum für Guardiola weiter? - Vor dem Spiel
Der Traum vom Triple, er lebt bei den Bayern. Die Meisterschaft ist praktisch fix, das DFB-Pokal-Final erreicht, doch in der Champions League steht die grösste Hürde bevor. Die Bayern müssen das 0:1 aus dem Hinspiel bei Atlético Madrid umbiegen. Letztlich wird Pep Guardiola – der sein letzten CL-Spiel als Bayern-Trainer in der Allianz Arena bestreiten wird – daran gemessen, ob der den Königstitel gewinnt oder nicht. Lebt der Traum des Startrainers weiter? Wir tickern ab 20.45 Uhr live.

Sportler unterhalten uns ... auf allen Ebenen

Höhlenmensch, Schrei-Baby, Bikini-Beauty, lahmer Gaul: So sehen wir Federer, Djokovic und Co.

Link zum Artikel

«Keiner schlägt seine Frau ausser Yassine, der denkt sich, das Chikhaoui» – wir haben mal wieder unseren Spass mit Fussballer-Namen

Link zum Artikel

Und jetzt die besten User-Memes: «Ich habe noch keinen Spieler zu Hause besucht – ausser bei Daniel Davari» 

Link zum Artikel

«Egal wie viele Medis er schon hat – Admir will Mehmedi» – die besten Egal-Memes mit Schweizer Sportlern

Link zum Artikel

«In allen Ehen weiss es der Mann besser, ausser bei Andrew hat das Weibrecht» – wir haben unseren Spass mit Skifahrer-Namen

Link zum Artikel

Shaqiri als Käse, Drmic als Katzenfutter oder Magnin als Guetzli: 10 Fussballernamen, die sich als Marke eignen

Link zum Artikel

Ideal fürs Transferfenster: Shaqiri und Co. geben ultimative Bewertungen für Fussball-Klubs ab

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Süsses für Haaland und Saures für Mahrez – die Aufreger des gestrigen CL-Abends

Borussia Dortmund ist der Auftakt in die neue Champions-League-Saison geglückt. Die Deutschen gewannen auswärts beim türkischen Meister Besiktas Istanbul mit 2:1. Die Matchwinner für den BVB waren neben Gregor Kobel, der einige gute Paraden zeigen musste, Jude Bellingham und Erling Haaland. Bellingham erzielte das 1:0 für Dortmund selbst und bereitete den zweiten Treffer durch Haaland vor.

Dass sich die beiden auch neben dem Platz gut verstehen, war dann beim Interview nach dem Spiel zu sehen. Da …

Artikel lesen
Link zum Artikel