Hochnebel
DE | FR
7
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Sport
Fussball

WM 2022: Das bringt das Remis zwischen Serbien und Kamerun der Schweiz

epa10333988 Eric Maxim Choupo-Moting (C) of Cameroon and teammates applaud fans after the FIFA World Cup 2022 group G soccer match between Cameroon and Serbia at Al Janoub Stadium in Al Wakrah, Qatar, ...
Das starke Comeback von Kamerun kommt der Schweiz nicht ungelegen.Bild: keystone

Was das Remis zwischen Serbien und Kamerun der Schweiz bringt – eine Übersicht

28.11.2022, 15:3028.11.2022, 16:18
Ralph Steiner
Folge mir

Es war eine intensive und umkämpfte Partie zwischen Kamerun und Serbien mit viel Drama und insgesamt sechs Toren. Kamerun ging nach einer halben Stunde in Führung, in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit konnte Serbien das Spiel aber drehen, innert zwei Minuten trafen die Osteuropäer doppelt.

Als nach der Pause Aleksandar Mitrovic mit dem 3:1 nachlegte (53.), war die Partie für die meisten gelaufen. Die Rechnung wurde aber ohne die Kameruner gemacht, innerhalb von drei Minuten schlugen Vincent Aboubakar (63.) und Eric Maxim Choupo-Moting (66.) zurück, dabei blieb es, die beiden Teams trennten sich 3:3.

Was bringt dieses Resultat der Schweiz? Wir bringen dich auf den aktuellen Stand.

Die Schweiz schlägt Brasilien

In diesem Fall ist das Resultat zwischen Kamerun und Serbien nicht besonders wichtig, die Schweiz hätte 6 Punkte auf dem Konto und wäre ohne weiteres Fussballwunder für die Achtelfinals qualifiziert.

Geht es um den Gruppensieg, spielt das Remis aber schon eine Rolle, weil die Schweiz dadurch nur noch von Brasilien überholt werden könnte. Kamerun und Serbien kommen mit je einem Punkt – bei einem Schweizer Sieg gegen Brasilien – in keinem Fall mehr an das Team von Murat Yakin heran.

Die Schweiz und Brasilien trennen sich unentschieden

In diesem Falle wird das Unentschieden für die Schweiz absolut relevant. Hätte es einen Sieg für Serbien gegeben, hätte der Schweiz bei einen Remis gegen Brasilien eine Niederlage gegen Serbien im letzten Gruppenspiel nicht mehr für ein Weiterkommen gereicht, unabhängig vom Resultat zwischen Kamerun und Brasilien.

Durch das Unentschieden zwischen Kamerun und Serbien wäre die Schweiz auch bei einer Niederlage gegen Serbien für den Achtelfinal qualifiziert, dabei spielt jedoch das Torverhältnis eine Rolle, je nach dem wie dieses ausfällt, könnte das punktgleiche Serbien die Schweiz noch überholen. Zudem kann es in gewissen Konstellationen wichtig sein, dass Kamerun gegen Brasilien nicht gewinnt. Ist Kamerun in dieser Partie siegreich, kommt es einerseits auf die Höhe dieses Sieges und je nach dem auch auf die Höhe des Unentschiedens zwischen der Schweiz und Brasilien an.

Die Schweiz verliert gegen Brasilien

Verliert die Schweiz das Spiel gegen Brasilien, ist die Seleçao fix für den Achtelfinal qualifiziert. In diesem Fall spielt das heutige Unentschieden zwischen Kamerun und Serbien insofern eine Rolle, als dass der Schweiz ein Unentschieden gegen Serbien reicht, sofern Kamerun gegen Brasilien nicht gewinnt. Gewinnt Kamerun dennoch, hängt ein Weiterkommen der Schweiz vom Torverhältnis ab.

Hätten die Serben heute gegen Kamerun gewonnen, wäre je nach Torverhältnis ein Sieg der Schweizer gegen Serbien nötig gewesen, um das Achtelfinale zu erreichen.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Die höchsten Siege an Fussball-Weltmeisterschaften

1 / 22
Die höchsten Siege an Fussball-Weltmeisterschaften
quelle: keystone / noushad thekkayil
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Die Schweizer Nati versagt bei der Hymnen-Sing-Kontrolle

Video: watson

Das könnte dich auch noch interessieren:

7 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Der Mann aus der Tardis
28.11.2022 15:19registriert November 2022
Dieses Remis ist für die Schweiz super.
Brasilien und die Schweiz müssen heute nicht auf Risiko Spielen. Ein Remis ist für beide schon eine gute möglichkeit für deas Achtelfinale.
Denn Kamerun und Serbien müssen am Freitag auf Sieg spielen. Das ist für Brasilien und die Schweiz gut. Denn dann sind hinten Räume offen. (Solange man nicht in Rückstand gerät.)
Wie länger die Schweiz gegen die sehr starken Serben das 0-0 halten kann, wie wütender werden die Angriffe. Desto besser kann man Kontern.
Bitte Bite lasst dieses Kommentar gut Altern!
527
Melden
Zum Kommentar
7
Wichtiger Sieg für Langnau im Derby +++ ZSC-Bodenmann bodigt Lieblingsgegner erneut
Die SCL Tigers können weiter auf eine Playoff-Qualifikation hoffen, wenn ihre Ausländer treffen. Bern bekommt das Verletzungspech der letzten Wochen derweil weiter zu spüren.

Simon Bodenmann würde wohl am liebsten nur noch gegen Kloten spielen. Nicht, weil der ZSC-Stürmer seine Juniorenzeit am Schluefweg verbracht und mehrere Jahre für den Kantonsrivalen der Lions gespielt hat. Sondern weil sich der 34-Jährige im Kantonsderby zuletzt besonders treffsicher zeigte. Beim 3:1-Erfolg am Mittwoch traf Bodenmann doppelt, und bei der Reprise am Freitag netzte der Flügel wiederum doppelt ein. Seine beiden Powerplaytreffer innert anderthalb Minuten gegen Ende des zweiten Spielabschnitts zum zwischenzeitlichen 4:1 sollten beim 4:3-Sieg entscheidend sein. Bodenmann steht nun bei 14 Saisontoren.

Zur Story