Sport
Fussball

Die Ausgangslagen vor der letzten Runde der Champions League

epa07195755 Inter Milan fans cheer for their team ahead of the UEFA Champions League Group B soccer match between Tottenham Hotspur and Inter Milan at Wembley Stadium in London, Britain, 28 November 2 ...
Nur einer schafft's in die Achtelfinals: Inter oder Tottenham?Bild: EPA

Grosser Showdown in Liverpool – so spannend wird die letzte Runde der Champions League

Zwei Fernduelle zwischen englischen und italienischen Klubs stehen im Fokus der sechsten und letzten Gruppenspiele der Champions League. Liverpool und Napoli balgen sich ebenso ums Weiterkommen wie Tottenham und Inter. Derweil träumt YB davon, doch noch ein Spiel zu gewinnen.
11.12.2018, 10:2711.12.2018, 10:58
Mehr «Sport»

Gruppe A

Di 21.00 Monaco – Dortmund
Di 21.00 Brügge – Atlético Madrid

Bild
tabellen: srf

Atlético Madrid und Borussia Dortmund sind schon weiter, es geht in einem Fernduell nur noch darum, wer Erster und wer Zweiter wird. Für Brügge geht die Reise in der Europa League weiter, während Monaco ausgeschieden ist.

Atletico Antoine Griezmann celebrates after scoring his side's second goal during the Group A Champions League soccer match between Atletico Madrid and Borussia Dortmund at the Wanda Metropolitan ...
Atléticos Weltmeister Antoine Griezmann erzielte bislang vier Tore in der Champions League.Bild: AP

Gruppe B

Di 21.00 Inter – PSV Eindhoven
Di 21.00 Barcelona – Tottenham

Bild

Barça ist schon definitiv Erster, der PSV ist ausgeschieden. Aber das Rennen um Platz 2 zwischen Inter Mailand und Tottenham ist noch sehr spannend. Die Direktbegegnungen sprechen für die «Spurs». Siegen also sowohl die Engländer wie auch Inter Mailand, dann sind die Spurs weiter und die Italiener in der Europa League. Geschenke von Barcelona darf Tottenham nicht erwarten: Es stand seit 2012 immer frühzeitig als Gruppensieger fest, gewann in den letzten fünf Saisons das letzte Heimspiel aber trotzdem jedes Mal.

epa07196317 Tottenham's Christian Eriksen celebrates after scoring during the UEFA Champions League Group B soccer match between Tottenham Hotspur and Inter Milan at Wembley Stadium in London, Br ...
Christian Eriksen schoss den Siegtreffer der Spurs im «Rückspiel» gegen Inter.Bild: EPA

Gruppe C

Di 21.00 Roter Stern – PSG
Di 21.00 Liverpool – Napoli

Bild

Noch drei Teams haben vor der letzten Runde Chancen auf die Achtelfinals – mehr als in jeder anderen Gruppe. Napoli, PSG und Liverpool haben alle die Möglichkeit, aus eigener Kraft in die Achtelfinals einzuziehen. Liverpool, wenn es gegen Napoli 1:0 gewinnt oder mit zwei Toren Differenz, falls die Italiener mindestens ein Tor erzielen. Paris Saint-Germain, wenn es auswärts gegen Roter Stern Belgrad siegt. Und Napoli, wenn es in Liverpool mindestens einen Punkt holt oder wenn es ein Tor schiesst und dabei mit nur einem Treffer Unterschied verliert.

Es ist möglich, dass alle drei Teams am Ende neun Punkte haben. In diesem Fall ist Liverpool Erster und wer Zweiter wird, hängt vom Resultat zwischen den «Reds» und Napoli ab, wobei PSG die besseren Karten hat für Platz 2.

Gruppe D

Di 18.55 Schalke – Lok Moskau
Di 18.55 Galatasaray – Porto

Bild

Porto wird als Gruppensieger in die Achtelfinals einziehen, Schalke 04 kommt als Zweiter ebenfalls weiter. Bleibt noch Rang 3 und damit das Weiterkommen in die Europa League offen. Eren Derdiyok wird mit Galatasaray alles daransetzen, in Istanbul zu siegen.

epa07031091 Galatasaray's Eren Derdiyok (R) celebrates after scoring the 2-0 goal during the UEFA Champions League Group D soccer match between Galatasaray Istanbul and Lokomotiv Moscow, in Istan ...
Eren Derdiyok bejubelt seinen Treffer gegen Lok Moskau. Bild: EPA

Gruppe E

Mi 21.00 Benfica – AEK Athen
Mi 21.00 Ajax – Bayern München

Bild

Auch in der Gruppe E sind schon viele Würfel gefallen. Offen ist noch, wer als Erster weiterkommt und wer als Zweiter. Schön, dass dies in einem Direktduell entschieden wird: In Amsterdam zwischen Ajax und Bayern. Benfica ist schon fix für die K.-o.-Runde der Europa League qualifiziert.

epa07064766 Ajax Amsterdam players celebrate the 1-1 goal during the UEFA Champions League Group E soccer match between Bayern Munich and Ajax Amsterdam in Munich, Germany, 02 October 2018. EPA/LUKAS  ...
In München holte Ajax ein 1:1.Bild: EPA

Gruppe F

Mi 21.00 ManCity – Hoffenheim
MI 21.00 Schachtar Donezk – Lyon

Bild

Die TSG Hoffenheim hat nur noch dann eine Chance auf die Teilnahme an der Europa League im Frühling, wenn es auswärts bei Manchester City gewinnt. Das wird wohl sehr schwierig werden, denn die Engländer benötigen noch einen Punkt, um sicher Erster zu werden. Bei Schachtar Donezk gegen Lyon ist die Ausgangslage simpel: Wer gewinnt, ist im Achtelfinal. Den Franzosen reicht dazu auch ein Unentschieden.

Manchester City midfielder David Silva scores his side's second goal during the group F Champions League soccer match between Hoffenheim and Manchester City at the Rhein-Neckar-Arena stadium in S ...
David Silva schiesst den späten 2:1-Siegtreffer für die Citizens bei Hoffenheim.Bild: AP

Gruppe G

Mi 18.55 Viktoria Pilsen – AS Roma
Mi 18.55 Real Madrid – ZSKA Moskau

Bild

Weil Real Madrid beide Duelle mit der AS Roma gewonnen hat, ist den Königlichen Rang 1 nicht mehr zu nehmen. Auch die Italiener sind im Achtelfinal. Um Rang 3 balgen sich Viktoria Pilsen und ZSKA Moskau: Die Direktduelle würden für die Tschechen sprechen, falls beide im Fernduell gleich viele Punkte holen sollten.

epa07193498 Lukas Hejda of FC Viktoria Plzen (C) scores during the UEFA Champions League Group G soccer match between CSKA Moscow and FC Viktoria Plzen at Luzhniki Stadium in Moscow, Russia, 27 Novemb ...
Duell, das die Fussballwelt elektrisiert: ZSKA Moskau gegen Viktoria Pilsen.Bild: EPA

Gruppe H

Mi 21.00 Valencia – ManUnited
Mi 21.00 YB – Juventus Turin

Bild

Die Young Boys hoffen, dass sie sich mit dem ersten Sieg aus der Champions League verabschieden können. Aber weil Juventus sich mit Manchester United um Rang 1 duelliert, wird das keine einfache Aufgabe für die Berner. Zumal ManUnited möglicherweise auf weniger Gegenwehr stossen wird, da Valencia die Gruppe ohnehin als Dritter abschliessen wird.

YB's midfielder Djibril Sow, center left, and YB's midfielder Sandro Lauper, center right, look desapointed as Juventus' players celebrete the third goal during the UEFA Champions Leagu ...
In Turin war YB beim 0:3 chancenlos.Bild: KEYSTONE

Die grössten Schweizer Europacup-Erfolge

1 / 51
Die grössten Schweizer Europacup-Erfolge im Fussball
Saison 2022/23: Der FC Basel gewinnt das Rückspiel in Nizza 2:1 nach Verlängerung und steht erstmals im Conference-League-Halbfinal. Dort scheitert er gegen die Fiorentina, die kurz vor dem Penaltyschiessen des Rückspiels das entscheidende Tor schiesst.
quelle: keystone / peter klaunzer
Auf Facebook teilenAuf X teilen

So haben deine Kollegen endlich eine Chance gegen dich

Video: watson/nico franzoni, sandro zapella, Jodok Meier

Unvergessene Champions-League-Geschichten

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
1 Kommentar
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1
Savinho und die halbseidenen Machenschaften von Manchester City
Seit Jahren tanzt der englische Meister den Fussballverbänden auf der Nase herum. Nun liefert der Transfer des brasilianischen Angreifers Savinho neuen Gesprächsstoff.

In 115 Fällen soll Manchester City gegen das Financial Fairplay der Premier League verstossen haben. Die Vorwürfe sind mehrere Jahre alt und werden angeblich untersucht. Einen Zeitplan gibt es jedoch nicht. Es gibt Berichte, dass der Klub in diesem Herbst angehört und allenfalls im Sommer 2025 bestraft wird.

Zur Story