DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
NHL in der Nacht auf Montag
Chicago – New Jersey (mit Hischier/1 Tor, 2 Assists) 5:7
Washington – Edmonton 2:1n.P.
Anaheim – Tampa Bay 1:2
Los Angeles – San Jose 1:2

Hischier trifft nach Gretzkys Sonderlob bei spektakulärem Devils-Sieg

Zum zweiten Mal gelingen Nico Hischier in einem NHL-Spiel drei Skorerpunkte. Beim 7:5-Erfolg von New Jersey in Chicago schiesst er ein Tor und leistet zu zwei weiteren die Vorarbeit.
13.11.2017, 06:3013.11.2017, 07:18

Nico Hischier reitet in der NHL weiter auf der Erfolgswelle. Beim 7:5-Sieg der New Jersey Devils bei den Chicago Blackhawks erzielte der Nummer-1-Draft den Treffer zum 4:4, dazu liess er sich auch noch zwei Assists notieren.

Hischier reagiert schnell und gleicht das Spiel aus.Video: streamable

Hinter Teamkollege Miles Wood wurde Hischier zum zweitbesten Spieler des Abends gewählt. Wood schoss in Chicago gleich drei Tore. Bemerkenswert war die Aufholjagd der New Jersey Devils, welche zwischen der 17. und der 37. Minute aus einem 1:4-Rückstand eine 6:4-Führung machten.

Für Nico Hischier war es das zweite Mal, dass er in einem NHL-Spiel drei Skorerpunkte sammelte. Die starke Leistung gelang ihm just, nachdem er ein dickes Kompliment von Wayne Gretzky erhalten hatte. Der grösste Eishockeyspieler aller Zeiten lobte den 18-jährigen Walliser in einem SMS an den kanadischen Reporter Ken Daneyko. Gretzky schrieb dem Begleiter der New Jersey Devils: «Sag der Nummer 13, dass ich es liebe, ihm zuzuschauen.»

Unerfreulich verlief das Gastspiel für Mirco Müller, den zweiten Schweizer in den Reihen New Jerseys. Der 22-jährige Verteidiger kehrte nach einem Check von Chicagos John Hayden in der 2. Minute nicht mehr aufs Eis zurück.

Mirco Müller kassiert einen Check gegen den Kopf.Video: streamable

Im kalifornischen Duell im Staples Center ging der Herisauer Timo Meier mit den San Jose Sharks als Sieger hervor. Bei den Los Angeles Kings resultierte nach zwischenzeitlichem Rückstand ein 2:1-Erfolg.

Die Schweizer Bilanz

tabelle: nhl

(ram/sda)

Die Nummer-1-Drafts seit 1984 und was sie daraus machten

Unvergessene Eishockey-Geschichten

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

2 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
miarkei
13.11.2017 07:42registriert März 2017
Unglücklich die ganze Sache für Müller, finde es aber gut, wie die Teams inzwischen auf solche Checks und Verdacht auf Hirnerschütterung reagieren.
490
Melden
Zum Kommentar
2
Deutschland auf Viertelfinalkurs dank 9:4 gegen Italien
Deutschland wird zum dritten Mal in Folge die WM-Viertelfinals erreichen.

Nach der Schweiz und Kanada darf auch Deutschland in der Gruppe A mit den Viertelfinals planen. Die Deutschen feiern gegen Italien mit 9:4 den vierten Sieg hintereinander.

Zur Story