Sport
Schaun mer mal

Verteidiger rettet auf der Linie – aber Goalie macht mit der Wade ein Eigentor

Verteidiger rettet auf der Linie – aber der Goalie macht mit der Wade ein Eigentor

11.07.2017, 10:0111.07.2017, 10:08
Mehr «Sport»
Video: streamable

Die San Jose Earthquakes dürfen weiter vom ersten Triumph im US-Cup träumen. Im Viertelfinal schlagen sie in einem kalifornischen Duell Los Angeles Galaxy mit 3:2. San Jose muss allerdings eine heikle Schlussphase überstehen, denn in der 84. Minute bringt es den Gegner gleich selber heran. Jackson Yueill wehrt den Ball auf der Torlinie ab, aber von seinem Oberkörper prallt er an die Wade von Goalie Andrew Tarbell und von da ins Tor. Dennoch retten die Earthquakes (mit dem Ex-Luzerner Jahmir Hyka) den Sieg über die Zeit. (ram)

Video: watson/Quentin Aeberli, Emily Engkent

Die bestbezahlten MLS-Spieler

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Transfer geplatzt: Kalle Kossila doch nicht zum SCB – nun kommt ein Center aus der NHL

Der SC Bern teilt mit, dass der Transfer von Kalle Kossila nicht zustande kommt. Gleichzeitig gibt er die Verpflichtung von Austin Czarnik bekannt. Der Amerikaner erhält einen Einjahresvertrag.

Zur Story