Sport
Tennis

Tennisspielerin Camila Giorgi verschwindet nach ihrem Rücktritt spurlos

Camila Giorgi, of Italy, plays a shot to Elvina Kalieva, from the United States, during their qualifying match at the National Bank Open women's tennis tournament in Montreal, Saturday, Aug. 5, 2 ...
Wo sich Camila Giorgi genau aufhält, ist nach wie vor unklar. Bild: keystone

Wo ist Camila Giorgi? Verschwundene Tennisspielerin stellt Italien vor ein Rätsel

Rätselraten in Italien. Von der jüngst zurückgetretenen Tennisspielerin Camila Giorgi fehlt jede Spur. Als Grund für ihr Verschwinden wird ein Steuerdelikt vermutet. Nun haben sich die Anwälte der Spielerin zu Vorwürfen in den Medien geäussert.
15.05.2024, 09:3615.05.2024, 10:48
Mehr «Sport»

Seit einigen Tagen beschäftigt die «Causa Giorgi» die italienische (und internationale) Tenniswelt. Die 32-Jährige hatte sich stillschweigend aus dem Tennissport zurückgezogen. Dem Statement der Spielerin, die nach ihrem Rücktritt tagelang weder auffindbar noch erreichbar war, folgte eine Erklärung via Instagram: «An meine lieben Fans, ich bin glücklich, hiermit offiziell meinen Rücktritt vom Tennissport zu verkünden», schrieb die italienische Tennisspielerin, die auch als Model tätig ist.

Schnell wurde die Vermutung laut, dass Giorgi, die ihre Heimat nach dem Rücktritt verlassen hatte, aus steuerlichen Gründen geflohen sei. So sollen Steuerbehörden auf sie aufmerksam geworden sein, weil sie keine Einkommensteuererklärung abgegeben habe.

Die Anwälte äussern sich zu Giorgis Verschwinden

Am vergangenen Sonntag hatte die Italienerin in ihrer Instagram-Story ihr sofortiges Karriereende erklärt, war aber nicht direkt auf Spekulationen über die Gründe für ihr tagelanges Verschwinden eingegangen. Nach dem Wirbel um ihr mutmassliches Verschwinden haben sich die Anwälte der Tennisspielerin Camila Giorgi geäussert und Stellung bezogen.

Laut italienischen Medienberichten soll Giorgi sich in den USA aufhalten. Sie sei womöglich vor dem Finanzamt aus ihrer italienischen Heimat geflohen. Alle Preisgelder müssten ans Finanzamt abgeführt werden. Auch bei ihrer Familie soll es Unregelmässigkeiten gegeben haben.

Probleme mit der Familie?

Nun haben sich ihre Anwälte Federico Marini und Cristian Carmelo Nicotra zu dem Fall geäussert und mitgeteilt, dass ihre Abwesenheit nichts mit einer Flucht vor dem Steueramt zu tun habe. In einer Mitteilung hiess es:

«Es war keine Absicht, sich den Ermittlungen oder der Verantwortung zu entziehen. Camila wird bald nach Italien zurückkehren. Die Abreise aus der Residenz in Calenzano ist vorübergehend und auf familiäre Meinungsverschiedenheiten zurückzuführen sowie den Wunsch, eine Pause zum Nachdenken einzulegen.»
Camila Giorgis Anwälte

Den Anwälten zufolge hat sie über ihre Entscheidung zurückzutreten, mehrere Monate lang nachgedacht. «Da Camila während Corona über eine allmähliche Entschleunigung ihres Lebens nachdachte, fiel es ihr schwer, mit dem neuen Wettkampfstress klarzukommen», heisst es in der Mitteilung.

epa10870567 Camila Giorgi of Italy in action against Cristina Bucsa of Spain during a match of the Guadalajara Open WTA 1000, in Guadalajara, Jalisco, Mexico, 19 September 2023. EPA/Francisco Guasco
Camila Giorgi hat ihre Tenniskarriere stillschweigend beendet.Bild: keystone

Giorgi werde alle nötigen Erklärungen abgeben, so die Anwälte. Ihre Einnahmen – Turnierpreise – seien dem Finanzamt bekannt, es gebe nichts zu verbergen. Das Problem sei, dass Fehler gemacht wurden, während Camila abwesend war. «Sie hatte die engsten Familienmitglieder beauftragt, die jedoch wichtige Fehler begangen haben, und als wir uns der Situation bewusst wurden, war es bereits zu spät und es war nicht möglich, alles zu bereinigen».

In den vergangenen Tagen gab es grosse Sorge um Giorgi, die über längere Zeit nicht erreichbar gewesen sein soll. Die International Tennis Integrity Agency (Itia) führte sie als «zurückgetreten», womit ihr Karriereende bekannt wurde. Dann bestätigte sie selbst das Ende ihrer Laufbahn. Giorgi, die auch eine Unterwäsche-Marke namens «Giomila» führt, war in der Weltrangliste zuletzt nur noch ausserhalb der Top 100 unterwegs gewesen.

(t-online.de/kat)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Die grössten Schweizer Tennis-Erfolge
1 / 18
Die grössten Schweizer Tennis-Erfolge
French Open 1981: Heinz Günthardt gewinnt im Doppel seinen ersten von zwei Grand-Slam-Titeln. Als Einzelspieler kommt er nicht über 22 der Weltrangliste hinaus, holt aber insgesamt fünf Turniersiege.
quelle: ap / schaber
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Tennisstar Serena Williams ganz verlegen, als ihre Tochter dieses neue Spielzeug zeigt
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Silber-Helden, Swiss Made – oben angekommen, um zu bleiben
Die dritte Final-Niederlage ist die bitterste. Bilder aus dem Bauch des Stadions, die noch vor 15 Jahren unmöglich, ja absurd gewesen wären.

Schweizer Spieler nach dem letzten WM-Spiel mit einer Silbermedaille um den Hals. Aber enttäuschte, ja leere Gesichter.

Zur Story