Videos
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Kaiserschnitt

«Ich habe nichts gegen Schwule, aber ...»



Alle reden über Schwule! Die ganze Zeit! Renato Kaiser möchte lieber über professionelle Geher reden, über Hetero-Kinder und darüber, was gayer als gay ist! Er hat sogar ein Diagramm gemalt. Aber seht selbst:

abspielen

Video: watson.ch

Gölä würde dieses Video teilen! Vielleicht. Vermutlich nicht. Egal. Tu es stattdessen du!

Über Renato Kaiser:

Renato Kaiser ist Spoken-Word-Künstler, Satiriker, Kabarettist, ziemlich freundlich und macht Videos über Dinge, die ihn beschäftigen. Was seine Zuschauerinnen und Zuschauer beschäftigt, ist das Muttermal unter seiner rechten Augenbraue und sein St.Galler Dialekt. Nein, es ist kein Pickel und nein, er wird ihn nicht ausdrücken. Und nein, den Dialekt kann er nicht ändern und nein, er weiss auch nicht, warum er euch das antut (kauft sein Buch «Uufpassä nöd aapassä» – Erlebnisse aus der Selbsthilfegruppe für Anonyme Ostschweizer).

Im richtigen Leben steht er auf Spoken-Word-, Comedy- oder Kleinkunstbühnen, zum Beispiel mit seiner Soloshow «Renato Kaiser in der Kommentarspalte».

Renato Kaiser findest du auf seiner Homepage, auf Facebook, Youtube und auf der Lesebühne.

Renato Kaiser Pressebilder / zu verwenden mit Copyright: Johanna Bossart

Auf diesem Foto sieht Renato Kaiser aus als sähe er gut aus. Da freut er sich. copyright: johanna bossart

Verliebtheit, Liebe und alles das dazwischen:

«Wir sind immer single – obwohl wir verlobt sind» – So leben Menschen, die mehrere Leute gleichzeitig lieben

Link zum Artikel

Wir sind die Generation Y. Wir suchen die Liebe, wollen aber keine Beziehung. Wie das gehen soll, steht im folgenden Manifest

Link zum Artikel

Solltest du schleunigst Schluss machen oder hurtigst heiraten?

Link zum Artikel

6 Anzeichen dafür, dass du dem Ex nachtrauerst (und 6 Gründe, warum das Ganze Blödsinn ist)

Link zum Artikel

Pansexualität, Polyamorie und die Halbsexuellen: Wie gut kennst du dich mit sexuellen Orientierungen aus?

Link zum Artikel

Wie sich der fiese Herzschmerz vertreiben lässt

Link zum Artikel

10 alltägliche Ärgereien, die zum Beziehungskiller taugen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Eine Untergrund-Industrie plündert Banking-Apps wie Revolut – so gehen die Betrüger vor

Link zum Artikel

Warum wir bald wieder über den Schweizer Pass reden werden

Link zum Artikel

«Ich hatte Sex mit dem Ex meiner besten Freundin…»

Link zum Artikel

Die amerikanische Agentin, die Frankreichs Résistance aufbaute

Link zum Artikel

Matheproblem um die Zahl 42 geknackt

Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 Rätsel zeigen es dir

Link zum Artikel

«In der Schweiz gibt es zu viel Old Money und zu wenig Smart Money»

Link zum Artikel

So schneiden die Politiker im Franz-Test ab – wärst du besser?

Link zum Artikel

Röstigraben im Bundeshaus: «Sobald ich auf Deutsch wechsle, sinkt der Lärm um 10 Dezibel»

Link zum Artikel

So erklärt das OK der Hockey-WM in der Schweiz die Ähnlichkeit zum Tim-Hortons-Spot

Link zum Artikel

Die Geschichte von «Ausbrecherkönig» Walter Stürm und seinem traurigen Ende

Link zum Artikel

«Informiert euch!»: Greta liest den Amerikanern bei Trevor Noah die Leviten

Link zum Artikel

Keine Angst vor Freitag, dem 13.! Diese 13 Menschen haben bereits alles Pech aufgebraucht

Link zum Artikel

Der Kampf einer indonesischen Insel gegen den Plastik

Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

Link zum Artikel

Alles, was du über die neuen iPhones und den «Netflix-Killer» von Apple wissen musst

Link zum Artikel

15 Bilder, die zeigen, wie wunderschön und gleichzeitig brutal die Natur ist

Link zum Artikel

Shaqiri? Xhaka? Von wegen! Zwei Torhüter sind die besten Schweizer bei «FIFA 20»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

40
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
40Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • arpa 15.10.2016 07:48
    Highlight Highlight Genial, Renato! Danke dir für deine Videos.. einfach top!
    Insbesondere 'egalize' ist DER Knüller. Ich komme in deine Show, versprochen!
  • Calvin Whatison 14.10.2016 21:38
    Highlight Highlight ...Äs gseht konisch us ....😂😂😂 Danke Herr Kaiser, für heut sind Sie mein Prinz 👑
    • Calvin Whatison 15.10.2016 09:13
      Highlight Highlight upps komisch wollt ich zitieren, und nicht kegelförmig :D äxgüsi
  • Mnemonic 14.10.2016 20:25
    Highlight Highlight Meine Erfahrungen mit Homosexuellen ist dieselbe wie mit allen anderen Leuten auch. Manche mag ich. Manche find ich doof. Das ganze Thema sollte eigentlich keines sein...
  • Mia_san_mia 14.10.2016 19:49
    Highlight Highlight Was soll das eigentlich hier? Kann man sich jetzt einfach filmen, stuss reden, das Video einsenden und dann wird wird es bei Watson veröffentlicht?!
    • Mia_san_mia 15.10.2016 07:42
      Highlight Highlight Nein ist es nicht. Aber dan sollte es gut sein, nicht einfach ein schlecht gemachtes Video von irgendeinem Typ. So kann ja jeder kommen.
    • Martinov 15.10.2016 09:15
      Highlight Highlight Mimimimi
    • Mia_san_mia 15.10.2016 09:22
      Highlight Highlight @Zensiert: Wow probieren... Da muss man nicht probieren, einfach Cam einschalten, 2-3 Minuten blabla machen und dann hat mans.
    Weitere Antworten anzeigen
  • le croissant 14.10.2016 18:08
    Highlight Highlight Tiptopes Video :-)
  • Ohniznachtisbett 14.10.2016 15:03
    Highlight Highlight Was haben Schwule und Piloten gemeinsam? Folgendes: Wie merkst du, dass jemand den du neu kennenlernst schwul/Pilot ist? Er wird es dir innerhalb von weniger als 5min selbst erzählen... Das ist das einzige was mich stört. Geoutete Schwule müssen jedem auf die Nase binden wie schwul sie sind... Mein Gott, bei Leuten, die ich gerade mal vom sehen kenne, will ich gar nicht wissen, ob schwul, hetero, bi, verheiratet, vergeben, in Trennung, in zwei Beziehungen oder was auch immer. Ich laufe auch nicht herum und erzähle jedem im 2. Satz, über mein Liebesleben... Gebe zu, es sind auch nicht alle so!
    • 's all good, man! 14.10.2016 15:27
      Highlight Highlight Kannst du uns anhand von konkreten Beispielen aufzeigen, wie oft dir das tatsächlich schon passiert ist? Kommt das wirklich so oft vor, dass dich das so richtig stört? Ganz ehrlich?

      Also ich zum Beispiel habe noch nie erlebt, dass mir ein Schwuler sein Schwulsein irgendwie »aufgedrängt« hat oder »innerhalb von weniger als 5 min.« selbst erzählt hätte.

      Sooo en Seich, sorry.
    • Ohniznachtisbett 14.10.2016 15:51
      Highlight Highlight Ja ist mir tatsächlich schon öfters passiert. Habe viele Freunde im Gastgewerbe und da hat es halt auch viele Schwule. Wenn wir dann ausgehen z.B. treffen wir halt viele Leute auch aus der Gastro Szene. Und da ist mir das einfach aufgefallen. Oder letzthin sass ich in meiner Stammbeiz da ist einer zu uns an den Tisch gesessen und das erste was er sagt zur Barkeeperin: Heieiei soviele schöne Männer hast du da, die müssen wir uns aufteilen, hihihi. Da war es schon wieder. Wir hatten danach einen super lustigen Abend mit dem Typen. Ist ja nicht so schlimm. Ich verstehs nur nicht.
    • bimchen 14.10.2016 16:21
      Highlight Highlight lol ich glaub das kommt eher aufs umfeld, alter und hirn an ob jmd innert sekunden sex drugs and rock n roll preisgibt;) aber viel weiss rudi ja auch noch nicht genau wohin er tendiert und fuehlt sich deshalb touched;) stay coool and sexy!
    Weitere Antworten anzeigen
  • pamayer 14.10.2016 14:53
    Highlight Highlight "...find i eifach es bitzeli dumm."

    Dem ist nichts beizufügen.
    Herzlichen Dank!
  • Ragnarok 14.10.2016 13:56
    Highlight Highlight Warum ist das Leben von homosexuellen Kindern so schwierig?

    Sie müssen sich entweder die doppelte Menge an komischen Dad-jokes anhören oder sie sind in einem ewigen Loop "gang doch s‘mami go froge" gefangen.
    • Aufblasbare Antonio Banderas Liebespuppe 14.10.2016 14:10
      Highlight Highlight meinst du nicht eher kinder Von homosexuellen eltern?
    • will.e.wonka 14.10.2016 15:23
      Highlight Highlight das steht ja?😂
    • lilie 14.10.2016 18:37
      Highlight Highlight @Antonio: Homosexuelle Eltern stimmt auch nicht, weil der Witz nur bei Schwulen, aber nicht bei Lesben funktioniert. ☺
  • #bringhansiback 14.10.2016 13:56
    Highlight Highlight Ich habe nichts gegen <Bitte irgendwas einfüllen>, aber...

    Wenn ein Satz so anfängt zählt nur das hinter dem aber!
    • pamayer 14.10.2016 14:53
      Highlight Highlight Genau!
    • Mia_san_mia 14.10.2016 20:07
      Highlight Highlight Hä wieso? Das lese ich hier immer aber ich verstehe das nicht. Ist das irgendeine neue Regel in der Deutschen Grammatik, die ich nicht mitbekommen habe? 🙈
    • Judge Dredd 14.10.2016 21:37
      Highlight Highlight Egal wie der Satz anfängt, es zählt immer nur das was nach dem aber kommt.
    Weitere Antworten anzeigen
  • tomtom1 14.10.2016 13:50
    Highlight Highlight Diese jumpcuts im Video sind so nervig.
    • pamayer 14.10.2016 14:55
      Highlight Highlight Stimmt. Musicclips sind viel nervöser. Und alles nur etwas sexistisch angedeutet aber doch nix wirklich.
      Wenn renato dich nervt odee seine Aussagen, dann Schreib doch das.
    • tomtom1 14.10.2016 15:28
      Highlight Highlight Sorry Renato ich wollte dich nicht persönlich angreifen.

Für viele Kirchen ist die Homosexualität immer noch des Teufels – ein Beispiel

Deutschlands Freikirchen haben einen verräterischen Leitfaden für den Umgang mit Homosexuellen herausgegeben. Darin werden Homosexuelle weiterhin stigmatisiert.

Gott hat bekanntlich Adam und Eva erschaffen. So macht es uns die Bibel weis. Um sich vermehren zu können, ergänzten sie sich körperlich. So weit, so klar.

Doch im Lauf der Fortpflanzung gab es Männer, die keine Lust hatten, eine Frau zu bezirzen und zu begatten. Sie trieben es lieber mit Männern. Und es gab Frauen, die sich beim Anblick eines nackten Mannes unwohl fühlten.

Da diese Spielform sexueller Begierden in der Schöpfung nicht angelegt war, bekamen die Hüter der göttlichen Moral ein …

Artikel lesen
Link zum Artikel