Videos
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Bachelor-Finalistinnen spielen «Ich habe noch nie» – es endet tragisch 🙈

Was geschieht, wenn die drei Bachelor-Finalistinnen Sanja, Amanda und Mia auf unserem Sofa gemeinsam «Ich habe noch nie» spielen? Wir sagen es dir: Drama Baby, Drama!



Die drei Bachelor-Finalistinnen spielen «Ich habe noch nie»:

abspielen

Video: watson/Angelina Graf

PS: Clive musste auch schon selbst dran glauben:

abspielen

Video: watson/Nico Franzoni, Lya Saxer

Und hier noch einmal alle Kandidatinnen:

Das könnte dich auch interessieren:

«Breaking Bad» kommt zurück – dazu die 10 besten Zitate von Jesse Pinkman

Link zum Artikel

27 Sprüche, die zeigen, dass wir unbedingt auch Jahrbücher in den Schulen brauchen

Link zum Artikel

Ihr spinnt! Wieso trinkt ihr im Restaurant kein Leitungswasser?

Link zum Artikel

«Eine Hure zu sein, war oft top», sagt Virginie Despentes aus Erfahrung

Link zum Artikel

Zwangsschulfrei wegen Masern: Schon 12 Fälle an Steiner-Schule – warum das kein Zufall ist

Link zum Artikel

Sorry, aber wir müssen wieder über Trump und Faschismus reden

Link zum Artikel

Hier kommt ein Feel-Good-Dump für alle, die ein bisschen Aufmunterung gebrauchen können

Link zum Artikel

Die Post lässt sich ein bisschen hacken – und macht sich zum Gespött der Hacker

Link zum Artikel

Und jetzt: Die fiesen Sex-Fails der watson-User! 🙈

Link zum Artikel

Hinter den Kulissen von «Game of Thrones» haben sich alle lieb. Hier 15 Beweis-Bilder!

Link zum Artikel

Diese Schweizerin trug 365 Tage lang dasselbe Kleid

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

25
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
25Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • eleven86 15.12.2018 11:32
    Highlight Highlight Bei jeder Staffel denk ich mir, jetzt haben wir den Tiefpunkt erreicht... ich liege jedes Mal falsch...
  • sambeat 15.12.2018 00:16
    Highlight Highlight Ich frage mich ernsthaft, was die Watson-Redaktion mit solchen Beiträgen erreichen will! Etwa ernst genommen werden? Wirklich?
  • William F. Buckley Jr. 14.12.2018 22:07
    Highlight Highlight Herrlich weit haben wir's gebracht!
  • lilas 14.12.2018 19:10
    Highlight Highlight Da lob ich mir die Otten, Flunde und Fuxen!
  • Fussballfan1999 14.12.2018 18:19
    Highlight Highlight mit Untertitel 😂😂😂
  • Gawayn 14.12.2018 17:37
    Highlight Highlight Nee sorry. Für so ein Stuss verschwende ich keine Zeit. Ich schaue nicht mal die Sendung an. Gerne aber, lese ich die oft lustigen Berichte und Kommentare.

    Schade. Kein Bericht. Nur ein Video, das ich bereuen würde an zu klicken....
    • Red4 *Miss Vanjie* 14.12.2018 19:01
      Highlight Highlight Recht hast du
    • Aldobaldo 15.12.2018 00:55
      Highlight Highlight Aber um einen Kommentar zu schreiben über etwas, das Zeitverschwendung ist, bleibt immer Zeit;) Gebt doch zu, dass ihr es geniesst, durch Bachelor euer Selbstwertgefühl aufzubessern. Jeder fühlt sich intelligenter und zivilisierter, wenn er Bachelor schaut. Darum gehts ja! Und weil es verdammt unterhaltsam ist, sonst würde sich Watson kaum so intensiv damit befassen. Ergo: einfach fantastische Sendung!

      Und hört auf zu Kulturpessimisten zu werden, wegen ein paar Ladys im Fernseher. Aber eben, Jammern macht Spass.
    • Gawayn 15.12.2018 14:52
      Highlight Highlight Bachelor und Kultur in einem Satz?
      Erstaunlich das sowas geht
      Und ja, ich mag die Kommentare und Artikel die es zerreissen.

      Da schreib ich auch genüsslich was drüber.

      Aber keine Sekunde würde ich verschwenden, mir irgendwas von dem Schrott an zu sehen
    Weitere Antworten anzeigen
  • Loeffel 14.12.2018 16:45
    Highlight Highlight „Ich hab ganzes Rapgame, hallo?“ ... kann mir das bitte kurz jemand von Schwammedingen-Pausenplatzdütsch nach Schwiizerdütsch übersetzen. Dangge 🤪
    • Stargoli 14.12.2018 21:24
      Highlight Highlight Rap Gang oder?
    • Gzuz187ers 14.12.2018 21:52
      Highlight Highlight Ich würde sagen, dass sie eine dumme Schwätzerin ist.
    • Loeffel 15.12.2018 14:33
      Highlight Highlight Ich bin immer noch ratlos und verwirrt 🤷🏻‍♂️
      Benutzer Bild
  • Der müde Joe 14.12.2018 16:26
    Highlight Highlight Jbvvcbnlvvsdggvbnbcfjlkköppöölkjjjjhgfghhjjcghhvvbbbjzewqqqaserghkkk...€&@@(;:/



    Der totale Hirnkollaps! 🥴
  • N. Y. P. 14.12.2018 14:37
    Highlight Highlight Äh ?

    Müssen wir einen Kommentar schreiben oder ist es auch ok, wenn man keinen Kommentar schreibt ?
    • Absintenzler 14.12.2018 15:26
      Highlight Highlight Bernie Sanders
    • Planet Escoria auch bekannt als Gähn 14.12.2018 21:31
      Highlight Highlight Muh?
  • Oh Dae-su 14.12.2018 14:14
    Highlight Highlight Und wer ersetzt mir jetzt meine Hirnzellen, die während den Schauen des Videos abgestorben sind?
    • lily.mcbean 14.12.2018 20:58
      Highlight Highlight Genau deswegen werde ich es unterlassen es anzuklicken ;) hab eh schon zu viele versoffen 😅
  • noemihalboffen808 14.12.2018 13:44
    Highlight Highlight Da fuck did I just watch? xD
  • Red4 *Miss Vanjie* 14.12.2018 13:20
    Highlight Highlight Das einzig Wertvolle an diesem Video waren die von euch erstellen zwischen Blender.. Merci jetzt habe ich grade 2 min meins Lebens damit verschwendet..
    • sambeat 15.12.2018 00:10
      Highlight Highlight Selbst schuld...
  • MarcellusWallace 14.12.2018 13:19
    Highlight Highlight Die Welt geht vor die Hunde, Mädchen, traurig aber wahr.
    • Hinkypunk 14.12.2018 15:41
      Highlight Highlight Lieber geht die Welt vor die Hunde, als dass mich eine von denen Küssen dürfte :D

Wusstet ihr eigentlich, dass Freddie Mercury so ein richtiger Katzen-Fan war?

«Rock's greatest lover of cats» – so bezeichnete sich der Queen-Frontmann selbst. Das dürfte so zutreffen, denn laut seinem Lebenspartner Jim Hutton behandelte Freddie «seine Katzen wie seine eigenen Kinder».

Wenn er auf Tour war oder für Aufnahmen im Studio, rief er regelmässig zuhause an, um mit ihnen zu sprechen. 

Zehn Katzen besass er während seines Lebens, angefangen in den Siebzigerjahren mit Tom and Jerry, die er gemeinsam mit seiner Ehefrau Mary Austin besass, gefolgt von Tiffany …

Artikel lesen
Link zum Artikel