DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Warum die Schweiz mitverantwortlich ist, dass immer noch 2 Mio. an Tuberkulose sterben

22.03.2017, 14:39

Pharma-Stadt: So zeigt sich Basel auf Instagram – 80 Bilder von 75 Accounts

1 / 82
So zeigt sich Basel auf Instagram – 80 Bilder von 75 Accounts
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
Fühlst du dich ein Stück weit verantwortlich?
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Studie: Eine von zehn Frauen erleidet mindestens eine Fehlgeburt

Eine von sieben Schwangerschaften weltweit endet mit einer Fehlgeburt, und jede zehnte Frau hat mindestens eine Fehlgeburt erlitten. Weltweit werden jedes Jahr rund 23 Millionen Fehlgeburten gezählt.

Das seien rund «44 pro Minute», heisst es in einem Bericht, den ein internationales Expertenteam am Dienstag im Fachmagazin «The Lancet» veröffentlicht hat. Vermutlich sei die Zahl «wesentlich höher», weil nicht jede Fehlgeburt gemeldet werde.

Das Phänomen sei «viel zu lange heruntergespielt und oft …

Artikel lesen
Link zum Artikel