Wirtschaft
Digital

Digitec Galaxus Coup setzt Produzenten unter Druck – sie schweigen dazu

Der Onlineh
Erfasst neu die Retourenquote für Kunden: Digitec Galaxus.Bild: sda

«Rufschädigend für Firmen, die schlecht wegkommen»: Experte zum Digitec-Galaxus-Coup

Digitec Galaxus zeigt neu an, wie oft ein Produkt zurückgeschickt wird und wie häufig Garantiefälle sind. Der Konsumentenschutz und ein E-Commerce-Experte sind begeistert – einige Hersteller weniger.
27.01.2023, 11:5928.01.2023, 12:53
Folge mir
Mehr «Wirtschaft»

Es sind grosse Worte: Erst wenige Monate ist es her, als die Migros die «grösste Innovation der Firmengeschichte» ankündigte. Eine «Weltpremiere» feiert nun auch die Migros-Tochter Digitec Galaxus, wie das Unternehmen am Donnerstag frohlockte.

Der Onlinehändler zeigt bei Produkten neu an, wie häufig die Kundschaft die Ware zurückschickt, wie oft die Produkte in der Garantiefrist kaputtgehen und wie lange es dauert, bis ein Garantiefall erledigt ist.

Darius Zumstein, ZHAW-Dozent und Leiter des E-Commerce Labs, bezeichnet die Entwicklung als «hammermässig»: «Wer sich zwischen zwei gleichwertigen Produkten entscheiden muss, wählt nun ganz klar dasjenige mit weniger Retouren oder mit einer kürzeren Garantieabwicklungsdauer», sagt er zu watson. Die Neuerung des Onlinehändlers würde zeigen, wie gezielt und wertschöpfend das Unternehmen die eigenen Daten einsetzen könne.

«Würden Ruf riskieren»

Für den Onlinehandelsexperten ist klar: Digitec Galaxus lege die Karten offen. «Von der Transparenz profitieren alle: Das Unternehmen wird seltener Retouren erhalten und die Kundschaft muss weniger Produkte zurückschicken», sagt Zumstein. Grosse Kostenpunkte würden dadurch abnehmen. «Wie stark der Effekt ist, wird sich zeigen.»

Erfreut über die Änderung bei Digitec Galaxus zeigt sich Sarah Stalder von der Stiftung für Konsumentenschutz. Die Quoten würden wichtige Informationen darstellen. «Das ist ein gutes Beispiel, das hoffentlich Schule macht», schreibt sie auf Anfrage von watson.

Dies aber nur, solange es unbeeinflusst umgesetzt werde: «Anbieter sollen keine bessere Position auf der Liste erkaufen können», betont Stalder. Sonst würden die Kundinnen und Kunden in ihrer Kaufentscheidung manipuliert werden.

«Der Onlinehändler würde mit Fake-Angaben nur seinen Ruf riskieren», sagt dazu Darius Zumstein. Er glaube deshalb nicht daran, dass dies möglich sei – speziell bei einer Migros-Tochter. Die neue Transparenz werde aber andere Probleme mit sich bringen.

«Es wird spannend, wie die Hersteller der auf Digitec Galaxus gelisteten Produkte auf die Neuerung reagieren», meint der E-Commerce-Fachmann. «Wenn die Produzenten realisieren, dass ihre Ware am meisten zurückgeschickt wird, müssen sie etwas ändern, um im Sortiment zu bleiben, sagt er. Sie würden unter Druck gesetzt. «Hersteller mit schlechten Quoten werden früher oder später vom Markt verschwinden.»

digitec galaxus neues System mit Retouren, Garantie-Fällen und Garantie-Dauer
Welche Windeln am meisten retourniert werden: Zeigt das neue System des Onlinehändlers.Bild: sceenshot digitec galaxus

Wer in den Listen schlecht wegkomme, habe noch mehr Probleme. «Das kann markt- und rufschädigend sein», erklärt Zumstein. Doch die Hersteller würden nicht viel machen können. Laut dem ZHAW-Dozenten haben sie lediglich zwei Möglichkeiten: Entweder die Produzenten würden an der Qualität der Produkte arbeiten oder sie verklagen den Onlinehändler. «Die Erfolgschancen dabei dürften aber relativ gering sein», sagt er.

Hersteller: Kein Kommentar

watson hat die Neuerung von Digitec Galaxus getestet und bei mehreren Herstellern nachgefragt, die in einzelnen Kategorien schlecht abgeschnitten hatten. Den hintersten Platz bei den Retouren bei «Smartphones» belegte beispielsweise Microsoft. Auf mehrere eingereichte Fragen antwortete der Konzern lediglich: «Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir uns dazu nicht äussern.»

In der Kategorie «USB-Kabel» – das Produkt, welches 2021 beim Onlinehändler am zweitmeisten verkauft wurde – schnitt das Elektronikunternehmen Logitech besonders schlecht ab, mit Platz 123 von 126. Auch dort wollte man die Neuerung von Digitec Galaxus nicht kommentieren. Vier weitere angefragte Hersteller wollten sich ebenfalls nicht äussern.

digitec galaxus neues System mit Retouren, Garantie-Fällen und Garantie-Dauer
Klarer Unterschied: Jedes zehnte USB-Kabel vom Hersteller Xqisit wurde zurückgeschickt. Bild: sceenshot digitec galaxus

Darius Zumstein ist überzeugt, dass die Neuerung der Migros-Tochter eine Kampfansage war – gegenüber der Konkurrenz: «Digitec Galaxus hat nun einen grossen Wettbewerbsvorteil. Andere Onlinehändler müssten sich überlegen, ob sie die Retouren- und Garantiefallquote ebenfalls messen und den Kunden zur Verfügung stellen wollen.

Ob das neue System von Digitec Galaxus zu mehr Umsatz führt, will der Schweizer Onlinehändler Brack.ch auf Anfrage von watson nicht kommentieren. Doch zum Quotensystem schreibt er: «Die Beobachtung der Garantiefallquoten von Produkten und Lieferanten übernehmen wir für unsere Kundschaft intern. Schneiden diese im Vergleich über Zeit nicht gut ab oder verschlechtern sie sich, hat dies zur Konsequenz, dass wir den jeweiligen Lieferanten oder Hersteller darauf aufmerksam machen.» Schlimmstenfalls würde das Produkt aus dem Sortiment entfernt.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Leute, bei deren Bestellung etwas gewaltig schief lief
1 / 59
Leute, bei deren Bestellung etwas gewaltig schief lief
Na ja, beide Varianten sind nicht sonderlich hübsch. 🤷‍♀️🤷‍♂️
quelle: imgur
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Deutscher TikTok-Koch disst Raclette – und bekommt die Quittung
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
180 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Scaros_2
27.01.2023 12:08registriert Juni 2015
Naja - klar sind und werden die Hersteller angepisst sein von dieser Transparenz. Aber statt darauf rumzuheulen, dass sie durch eine Plattform jetzt ohne Hosen dastehen sollten sie diese Information als wichtigen Hinweis nehmen und daran arbeiten das ihre Produkte besser werden. Es hat vermutlih schon ein Grund, warum diese Geräte eben schlechter sind als andere.
3621
Melden
Zum Kommentar
avatar
Lebenundlebenlassen
27.01.2023 12:09registriert März 2019
Super Sache! Transparent, nachhaltig und kundenfreundlich. 👍👍👍
2244
Melden
Zum Kommentar
avatar
magicfriend
27.01.2023 12:10registriert Oktober 2014
Finde dies auch gut und habe es gestern gleich ausprobiert und bei mehreren Käufen, die ich in letzter Zeit tätigte, verglichen. Hätte ich gleich entschieden, wenn ich über diese Daten verfügt hätte? Beim einen oder anderen Produkt tatsächlich nicht. Vor allem die langen Garantiefallzeiten finde ich teilweise extrem.
341
Melden
Zum Kommentar
180
65 Jugendorchester aus aller Welt treffen und messen sich in Zürich

65 Orchester mit über 2500 Jugendlichen spielen an diesem Wochenende in der Stadt Zürich auf: Im Rahmen des Zürcher Welt-Jugendmusik-Festivals messen sie sich an Wettbewerben, ziehen durch die Bahnhofstrasse und feiern im Hallenstadion und auf dem Münsterhof.

Zur Story