DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Nestlé wächst um 2,6 Prozent – Erwartungen der Experten übertroffen

19.10.2017, 07:2319.10.2017, 10:12

Der Nahrungsmittelkonzern Nestlé ist nach einem mässigen Halbjahr wieder etwas stärker gewachsen. In den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres stieg der Umsatz organisch um 2,6 Prozent, nach 2,3 Prozent von Januar bis Juni.

Verkäufe sowie Wechselkurseffekte mit eingerechnet schrumpfte der Umsatz hingegen um 0,4 Prozent auf 65,3 Milliarden Franken, wie der Nahrungsmittelriese am Donnerstag mitteilte.

Das Wachstum in der Zone Nord- und Südamerika blieb gedämpft. Brasilien war einem schwierigen Handelsumfeld ausgesetzt, während Mexiko robust blieb und andere Teile Lateinamerikas gutes Wachstum erzielten.

Die Zone Europa, Naher Osten und Nordafrika zeigte im Vergleich zum Halbjahr ein stark verbessertes Wachstum, da die Kategorien Kaffee und Produkte für Heimtiere das interne Realwachstum im dritten Quartal antrieben.

Die Zone Asien, Ozeanien und Subsahara erzielte starkes Wachstum, wobei die kontinuierlichen Verbesserungen in China und anhaltend hohes Wachstum in anderen Sub-Regionen den positiven Trend unterstützten.

Für das Gesamtjahr erwartet Nestlé ein organisches Wachstum auf dem Niveau der ersten neun Monate. Das laufende Sparprogramm werde allerdings die Renditen drücken, heisst es. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

1 Kommentar
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1
Deutsche und Franzosen wollen E-Autos mit hoher Reichweite

Verbraucher in Deutschland und Frankreich erwarten laut einer neuen Studie eine besonders hohe Reichweite von E-Autos. Das ergab eine Befragung im Frühjahr, auf die 13 000 Menschen in 18 Ländern antworteten, wie die Prüfungs- und Beratungsgesellschaft EY mitteilte.

Zur Story