Wissen
Die Welt in Karten

Diese Weltkarte zeigt, welche Nationen am meisten rauchen

Diese Weltkarte zeigt, in welchem Land am meisten geraucht wird

Bild: unsplash
Die Welt in Karten
Hierzulande raucht ein Viertel aller über 15-Jährigen. Die Schweiz liegt damit gemäss WHO im Mittelfeld. Wo aber wohnen die extremsten Raucher? Und wo sind die Zigarettenpreise am höchsten? Zum heutigen Weltnichtrauchertag verschaffen wir dir eine Übersicht.
31.05.2019, 09:48
Lea Senn
Folge mir
Mehr «Wissen»

Knapp ein Viertel aller über 15-Jährigen in der Schweiz raucht. Damit liegt die Schweiz leicht über dem weltweiten Schnitt (21.9% Raucheranteil). Somit liegt die Schweiz auf Platz 53 von 180 untersuchten Ländern, wie die WHO-Studie zeigt.

Traditionelle Tänze in Yap, Mikronesien
Nicht nur das Tanzen hat Tradition in Mikronesien – auch das Rauchen.Bild: shutterstock

Die extremsten Raucher wohnen auf den Föderierten Staaten von Mikronesien: Ganze 62,4% aller Einwohner der Pazifikinseln gaben an, zu rauchen. Damit ist es das einzige Land der Liste, in dem mehr als die Hälfte der Bevölkerung raucht.

Nach Mikronesien folgen Kleinstaaten wie Nauru (52.9%), Osttimor (48.6%), Kiribati (47.7%) und die Salomonen (41.1%).

Michal Stoklosa, Forscher bei der American Cancer Society.
Michal Stoklosa, Forscher bei der American Cancer Society.Bild: cancer.org

Die Umfrageergebnisse aus den Kleinstaaten müssen jedoch mit Vorsicht betrachtet werden, sagt Michal Stoklosa, Forscher bei der American Cancer Society, gegenüber watson. Durch die geringe Anzahl Einwohner könne bei diesen Umfragen eine grosse Ungenauigkeit entstehen.

In unsere Top-5-Liste (weiter unten) haben wir deshalb nur Länder mit einer Einwohnerzahl ab 1,5 Millionen aufgenommen.

Info zum Artikel
Dieser Artikel erschien erstmals im letzten September. Die Zahlen sind auf dem aktuellsten Stand.

Raucheranteil weltweit

Infografik Raucheranteil
grafik: watson / quelle: WHO
Bild

Zigarettenpreise weltweit

Bezüglich der Kaufpreise gibt es grosse Unterschiede: Tobaccoatlas.com hat auf Grundlage der WHO-Studie die Preise für 20 Zigaretten der jeweils meistverkauften Marke von der Landeswährung in US-Dollar umgerechnet und verglichen. Die grossen Unterschiede kommen laut den Studienautoren unter anderem daher, dass nicht alle Länder Steuern auf Tabakwaren erheben.

Preise Zigaretten Länder Vergleich Infografik
grafik: watson / quelle: WHO/tobaccoatlas
Preise Zigaretten Länder Vergleich Infografik
Grafik: watson / Quelle: who/tobaccoatlas

Vergleich Raucheranteil und Zigarettenpreise

Diese Matrix zeigt alle Länder mit mehr als 1.5 Millionen Einwohnern im Vergleich von Raucheranteil in % und Preisen für 20 Zigaretten der meistverkauften Marke.

Rauchst du?

Strassburg verbannt Raucher aus Parks und Gärten

Video: srf

Rauchen macht dünn, gesund und glücklich! ... sagen diese Vintage-Werbungen für Zigaretten

1 / 20
Rauchen macht dünn, gesund und glücklich! ... sagen diese Vintage-Werbungen für Zigaretten
Früher galt Rauchen noch als vornehm. Und scheinbar auch als gesund.
Bild: pinterest.
Auf Facebook teilenAuf X teilen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
60 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Snowy
20.09.2018 12:05registriert April 2016
Weniger als 4% Raucher in Peru...?! da scheint mir meine Erinnerung von meiner Südamerikareise einen Streich zu spielen...
44813
Melden
Zum Kommentar
avatar
Bynaus
20.09.2018 12:22registriert März 2016
Fairerweise müsste man die jeweiligen Preise in Bezug zur lokalen Kaufkraft setzen. 10 CHF in Eritrea sind nicht dasselbe wie in der Schweiz.

Ausserdem würde ich in der Karte die Länder, für die es keine Daten gibt, nicht mit 0% ausweisen, sondern mit einer gesonderten Farbe.
35912
Melden
Zum Kommentar
avatar
Dein Vater
20.09.2018 12:24registriert Februar 2015
"Damit ist es das einzige Land der Liste, in dem mehr als die Hälfte der Bevölkerung raucht.

Nach Mikronesien folgen Kleinstaaten wie Nauru (52.9%), Osttimor (48.6%), Kiribati (47.7%) und die Salomonen (41.1%)."


52,9% sind auch mehr als die Hälfte
871
Melden
Zum Kommentar
60
Warum es immer mehr Stalkingfälle gibt – und sich Tatpersonen oft als Opfer sehen
Wie die Netflix-Serie «Baby Reindeer» zeigt, ist Stalking ein komplexes Phänomen, das schwere seelische Folge haben kann. Dennoch existiert Stalking bislang nicht als besonderer Straftatbestand im schweizerischen Strafrecht.

Die Netflix-Miniserie «Baby Reindeer» fesselt das Publikum mit seiner offenen Darstellung männlicher sexueller Viktimisierung und Stalkings. Die auf Erlebnissen des britischen Komikers Richard Gadd basierende Serie trägt zur Sensibilisierung bei, dass auch Männer von Stalking betroffen sind. Und zeigt auf, wie schwer es ist, jemanden anzuzeigen, der einen täglich mit zig Nachrichten bombardiert.

Zur Story