DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Tod beim Schlitteln: Frau stürzt in Andermatt auf Bahngleis und stirbt

15.01.2018, 20:2616.01.2018, 06:27

In Andermatt UR ist am Montagmittag eine 64-jährige Frau beim Schlitteln ums Leben gekommen. Sie und ihr Mann fuhren auf Schlitten die Oberalpstrasse hinunter, als die Frau aus nicht bekannten Gründen vom offiziellen Schlittelweg abkam.

Tragischer Tod in Andermatt
Tragischer Tod in AndermattBild: KEYSTONE

Die Schlittlerin stürzte über eine Felswand auf die Gleise der Matterhorn Gotthard Bahn, wie die Urner Kantonspolizei mitteilte. Bei diesem Sturz zog sich die Frau tödliche Verletzungen zu. Zum Hergang des Unfalls wurden Untersuchungen eingeleitet. (sda)

Der grösste isländische Vulkan droht auszubrechen

Video: srf
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

29-Jähriger schlägt und bedroht in Luzern Polizisten

Ein 29-jähriger Mann hat am Sonntagabend in Luzern auf einen Polizisten eingeschlagen, als dieser ihn wegen Verdachts auf Drogenhandel kontrollieren wollte. Der Polizist wurde leicht verletzt. Der Mann aus Sri Lanka bedrohte den Polizisten und dessen Familie zudem bei der Festnahme mit dem Tod.

Zur Story