Schweiz

Paar mit 4,5 Kilo Koks in Rheinfelden AG erwischt

Publiziert: 16.09.16, 09:03

Bei der Kontrolle eines Autos am Grenzübergang Rheinfelden AG hat die Grenzwache 4.5 Kilogramm Kokain und mehr als 20'000 Franken Bargeld sichergestellt. Ein 35-jähriger Italiener und eine 26-jährige Belgierin sitzen in Untersuchungshaft.

Das Pärchen war am Mittwoch der vergangenen Woche um 22 Uhr in die Schweiz eingereist, wie die Aargauer Kantonspolizei am Freitag mitteilte. Die Grenzwache unterzog den Mann und die Frau einer eingehenden Kontrolle.

Bei der Durchsuchung des Mietfahrzeugs mit belgischem Kennzeichen stiessen die Fachleute der Grenzwache auf das Kokain und das Bargeld. Die Grenzwache übergab die beiden Insassen der Kantonspolizei. Die Staatsanwaltschaft Rheinfelden-Laufenburg eröffnete eine Strafuntersuchung.

Was die Polizei da wohl unkenntlich gemacht hat?  bild: kapo ag

(sda)

Das könnte dich auch interessieren:

Studium vs. Arbeit: Diese 6 wichtigen Unterschiede musst du kennen

Schlecht gelaunt und im Pendlerstress? Diese Zug-Durchsagen bringen dich zum Lachen, versprochen!

Der Abstieg hat mich als FCZ-Fan genervt. Jetzt gebe ich zu: Die Challenge League macht Spass

«Welches Arschloch hat mein Velo geklaut?» Diese 11 wütenden Zettel an Velodiebe verstehen Radler nur zu gut

Diese 22 Parkier-Fails zeigen, warum du trotzdem besser mit dem ÖV zur Arbeit fährst

Top 10 der US-Präsidentschafts-Debatten: In Erinnerung bleiben Kandidaten, die am TV versagten

Wer dachte, die normalen Ugg-Boots seien hässlich: Das neue Modell kommt direkt aus der Hölle 

So schützt du deine Privatsphäre vor dem Geheimdienst

Netflix-Doku: Erst vergewaltigt, dann gemobbt. Wenige Tage später nimmt sich Audrie das Leben

Kinder, wie die Zeit vergeht! Nirvanas Nevermind-Album wird 25 und auch das Baby ist gross geworden

«Hahaha» und so weiter: Der PICDUMP ist da! 

14 Dinge, die du nur kennst, wenn du einen grossen Bruder hast

12 Bekenntnisse für Atheisten

Gewählt wegen Katzenbild: Black-Metal-Musiker ist jetzt Politiker – gegen seinen Willen

Verlorene Panzer, übermütige Rekruten und Wasserdiebstahl: Die 11 grössten Fails der Schweizer Armee

Von der direkten Demokratie bis zum Bier: Was Expats an der Schweiz wirklich nicht mögen 

Dem Geheimnis des ewigen Lebens auf der Spur: An diesen 5 Orten werden Menschen steinalt

Willst du deine Wohnung neu einrichten? Hier kommen 6 Fehler, die du dabei vermeiden kannst

Der Schweiz kann die EU egal sein? Von wegen! Schau dir mal diese 4 Grafiken an 

Weisst du, wozu das kleine Loch im Flugzeugfenster gut ist? Wir erklären es dir

Alle Artikel anzeigen

Meistgelesen

1

Der PICDUMP ist da! 💪

2

Beim Absturz eines «Super Puma» am Gotthard sterben beide Piloten ++ …

3

Dieses Restaurant in Zürich führt als erstes der Schweiz …

4

Ich mach seit 20 Jahren Interviews. Keins war so ein Desaster wie das …

5

So wahr! Wie sich der erste Tag bei der Arbeit anfühlt vs. 100 Tage …

Meistkommentiert

1

Nationalrat will Verhüllungsverbot selber an die Hand nehmen

2

Frauen sollen länger arbeiten: Nationalrat beschliesst Rentenalter 65

3

Rentenalter 65 für Frauen ist nichts als gerecht

4

«Das Problem bei Gölä ist, dass er einen Mund hat»

5

Donald Trumps kreativer Umgang mit der Wahrheit: 5 krasse Lügen aus …

Meistgeteilt

1

SC Bern scheitert blamabel an Ticino Rockets – Davos ohne Probleme

2

«Nicht als fehlende Wertschätzung zu verstehen» – die …

3

Barnetta ist St.Gallens Antwort auf Beckham und der beste Transfer, …

4

Ralph Krueger und die unwahrscheinliche Erfolgsstory des Team Europa

5

So aktivieren iPhone- und Android-Nutzer die geheimen Facebook-Chats

5 Kommentare anzeigen
5
Logge dich ein, um an der Diskussion teilzunehmen
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • Jokerf4ce 16.09.2016 16:40
    Highlight Zum Glück kein Cannabis, sonst hätten wir warscheindlich die Todestrafe wieder eingeführt...
    0 1 Melden
    600
  • äti 16.09.2016 10:53
    Highlight 1. Das Dings da ist Styropor (hat wohl einer schnell ausgetauscht)
    2. Was Kokain Import ist illegal?
    3 3 Melden
    • Tomtom64 16.09.2016 11:22
      Highlight Nur Mengen über 1 kg
      2 0 Melden
    • äti 16.09.2016 11:42
      Highlight wie beim. Fleisch (od ists dort wieder 1t?)
      0 0 Melden
    600
  • Homes8 16.09.2016 10:00
    Highlight "Was die Polizei da wohl unkenntlich gemacht hat?"

    Also ich würd sagen, dass man das "ST" noch gut erkennen kann.
    3 0 Melden
    600

Ein wegweisendes Urteil für alle Kiffer: Jus-Student führt Zürcher Polizei vor 

Zürcher Polizei verteilt zu Unrecht Bussen wegen kleiner Cannabis-Mengen. Ein Jus-Student blamiert den Stadtrichter.

An einem Winterabend im Januar 2015 ist ein Student – nennen wir ihn Konrad – zusammen mit einem Kollegen in der Nähe des Bellevue unterwegs. In der Jackentasche hat er ein Robidog-Säckli mit Cannabis. Als die beiden zwei Polizisten erblicken, drehen sie ab und schlendern davon. Zu spät. Die Beamten der Stadtpolizei schöpfen Verdacht, folgen ihnen, stellen sie, durchsuchen ihre Taschen und finden das Robidog-Säckli. Später wird einer der Polizisten dessen Inhalt auf eine Waage …

Artikel lesen