Sport

Premier League, 8. Runde

Liverpool – Manchester United 0:0

Hier muss Goalie Karius nicht eingreifen: Ibrahimovic köpft Richtung Outlinie. Bild: Carl Recine/REUTERS

Wenig Fussball, aber zwei grandiose Paraden: ManUtd entführt Punkt aus Liverpool

Mit ihrem 0:0 an der Anfield Road zum Abschluss der 8. Runde in der Premier League haben es sowohl Liverpool als auch Manchester United verpasst, den engen Kontakt mit der Tabellenspitze zu halten.

Publiziert: 17.10.16, 20:37 Aktualisiert: 18.10.16, 06:36

Das musst du gesehen haben

Unentschieden findet man in der Statistik von Liverpools Heimspielen gegen ManU relativ selten. Das 0:0 war erst das vierte in den vergangenen 23 Spielen an der Anfield Road. Lange hatte die Partie auch weder Tor noch Sieger verdient. Aber am Ende muss sich Manchester bei Keeper De Gea für das Remis bedanken. «Wir haben nicht so gut gespielt, wie wir könnten. Sie hatten nur kleine Chancen, wir hatten zwei, drei gute Tormöglichkeiten. Aber wir verloren den Mut», fasste Jürgen Klopp die Partie zusammen. Vielleicht hing das ja mit der schwarzen Katze zusammen, die kurz vor Beginn der Partie über den Rasen spazierte.

Die Fans warteten bis zur 59. Minute, ehe sie die erste brenzlige Szene sahen: Der Deutschtürke Emre Can prüfte Uniteds Goalie David de Gea mit einem platzierten Flachschuss.

Die Chance von Emre Can. Video: streamable

Die Reds hatten auch die zweit- und die drittbeste Chance des Spiels. Aber De Gea wehrte nach 71 Minuten auch Philippe Coutinhos Versuch ab, und nach 84 Minuten wurde Roberto Firmino in letzter Sekunde von einem Verteidiger abgedrängt.

Die Parade von De Gea gegen Coutinho.

Bei den Gästen, bei denen nicht nur die Superstars Zlatan Ibrahimovic und Paul Pogba vieles schuldig blieben, wurde Wayne Rooney von Coach José Mourinho erst nach 77 Minuten aufs Feld beordert.

Wayne Rooney kam erst für die letzten Minuten. José Mourinho war da vielleicht schon etwas müde. Bild: Carl Recine/REUTERS

Liverpool hatte letztmals am 30. Januar dieses Jahres beim 0:0 gegen West Ham United im eigenen Stadion kein Tor erzielt. (fox/sda)

Die Tabelle

Das Telegramm

Liverpool - Manchester United 0:0
44'000 Zuschauer.
Bemerkungen: Liverpool u.a. ohne Wijnaldum (verletzt).

Der Liveticker zum Nachlesen

Ticker: 17.10.16: Liverpool - Manchester United

Sportler unterhalten uns ... auf allen Ebenen

Höhlenmensch, Schrei-Baby, Bikini-Beauty, lahmer Gaul: So sehen wir Federer, Djokovic und Co.

«Keiner schlägt seine Frau ausser Yassine, der denkt sich, das Chikhaoui» – wir haben mal wieder unseren Spass mit Fussballer-Namen

Und jetzt die besten User-Memes: «Ich habe noch keinen Spieler zu Hause besucht – ausser bei Daniel Davari» 

«Egal wie viele Medis er schon hat – Admir will Mehmedi» – die besten Egal-Memes mit Schweizer Sportlern

«In allen Ehen weiss es der Mann besser, ausser bei Andrew hat das Weibrecht» – wir haben unseren Spass mit Skifahrer-Namen

Shaqiri als Käse, Drmic als Katzenfutter oder Magnin als Guetzli: 10 Fussballernamen, die sich als Marke eignen

Ideal fürs Transferfenster: Shaqiri und Co. geben ultimative Bewertungen für Fussball-Klubs ab

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

User-Review:
schlitteln - 18.4.2016
Guter Mix zwischen Seriösem und lustigem Geblödel. Schön gibt es Watson.
7 Kommentare anzeigen
7
Logge dich ein, um an der Diskussion teilzunehmen
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • jMe 18.10.2016 05:51
    Highlight "Wenig Fussball.." Unglaublich, die Medien setzen Fussball einfach zu oft mit Spektakel gleich. Ich habe gestern 90 Minuten Fussball geschaut und mir wurde dabei nicht langweilig.
    12 2 Melden
    600
  • Bluetooth 17.10.2016 23:13
    Highlight Gut für die Konkurrenz, das sie sich die Punkte teilen. Interessant ist: Platz 1 bis 7 teilen sich gerade mal 3 englische Städte.
    8 2 Melden
    • xlt 18.10.2016 21:25
      Highlight Kein Wunder. London alleine könnte eine Liga machen und aus Manchester kommen auch noch zwei Teams der oberen Tabellenhälfte.
      0 0 Melden
    600
  • Luca Brasi 17.10.2016 20:33
    Highlight Brisantes "Derby" im Titel? Was heute alles schon ein Derby ist. Liverpool vs. Everton oder ManUtd vs. ManCity wären für mich echte Derbys.
    20 23 Melden
    • TheCommentDude 17.10.2016 22:00
      Highlight Laut Fifa17 sind United und Liverpool Rivalen und nicht Liverpool und Everton... Da fragt man sich schon was das für Experten die sind.
      13 4 Melden
    • iFaasi 17.10.2016 22:52
      Highlight United: erfolgreichste Club englands
      Liverpool: zweiterfolgreichste Club englands
      6 8 Melden
    • Reto Fehr 17.10.2016 23:39
      Highlight North-West Derby. Spätestens mit der Rekordtitel-Geschichte ist die Rivalität wohl grösser als mit Everton. Aber ja, die Stadtderbys sind auch ok😉
      25 3 Melden
    600

Dank doppeltem Hoarau: YB fügt Basel die erste Saisonniederlage zu

Der FC Basel verliert in der laufenden Super-League-Saison erstmals ein Rennen: YB gewinnt zuhause 3:1. Luzern festigt dank einem verdienten 3:0-Erfolg gegen Vaduz seinem Platz auf den europäischen Plätzen.

– Die Young Boys begegneten dem FC Basel für einmal auf Augenhöhe. Das Team von Adi Hütter ging mit zehn ungeschlagenen Spielen im Rücken mit viel Selbstvertrauen in das Duell gegen den Leader, obwohl dieser in der Super League noch ohne Niederlage dastand. Nicht unverdient brachte Goalgetter Guillaume Hoarau die Berner schon in der 6. Minute in Front.

– Es sah nach einer souveränen YB-Angelegenheit aus, bis sich Kasim Nuhu vor der Pause eine mächtige Dummheit leistete: Der 21-jährige …

Artikel lesen