Nationalbank
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Heute erscheint die neue 200er-Note



Heute, kurz vor Mittag, stellt die Schweizerische Nationalbank die neue 200er-Note vor. In Umlauf gebracht werden wird sie jedoch erst kommenden Mittwoch. In der neuen, neunten Banknotenserie sind seit 2016 bereits erschienen: die 50er-, 20er- und 10er-Note. Die zwei letzten noch ausstehenden neuen Noten – die violette 1000- und die blaue 100-Franken-Note – werden im Laufe des Jahres 2019 vorgestellt werden und in Umlauf kommen.

Die neue Schweizer 10-Franken-Note der Schweizerischen Nationalbank, aufgenommen an der Medienkonferenz in Bern, am Mittwoch, 11. Oktober 2017, in Bern. Die neue Schweizer Banknote kommt am 18. Oktober in Umlauf. (KEYSTONE/Anthony Anex)

Die Präsentation der neuen Schweizer 10-Franken-Note der Schweizerischen Nationalbank, aufgenommen an der Medienkonferenz in Bern, am Mittwoch, 11. Oktober 2017, in Bern. Bild: KEYSTONE

Thema der neuen Notenserie: «Die vielseitige Schweiz». Nebst der Hauptfarbe sind von den unveröffentlichten Scheinen bis jetzt nur vier Hauptelemente in Schwarz-Weiss bekannt.

Die neue 200er-Note:

Die 200er-Note soll die wissenschaftliche Seite des Landes zeigen. Hauptelement wird laut SNB die Materie; die Farbe ist Braun.

Die neue 100er-Note:

Die SNB verrät bisher einzig die Hauptfarbe Blau und als Hauptelement das Wasser.

Die neue 1000er-Note:

Als Hauptfarbe ist bislang einzig Violett bekannt und als Hauptelement die Sprache.

Alle Schweizer Banknoten seit 1907

Ursprünglich hätten die ersten neuen Schweizer Banknoten bereits 2010 in Umlauf kommen sollen. Doch verschiedenste Probleme verzögerten die Herausgabe über Jahre. Für das Design der neuen Notenserie verantwortlich ist Manuela Pfrunder. Die in Luzern geborene und heute in Zürich tätige Grafikerin landete im 2005 durchgeführten Gestaltungswettbewerb auf Platz 2. Sie erhielt am Ende dennoch den Auftrag, ihre Ideen bis zur Produktionsreife auszuarbeiten. Gedruckt werden die Scheine von der Banknotendruckerei von Orell Füssli. Die Landquart AG, welche das Notenpapier entwickelt hat und nun herstellt, musste die SNB Ende 2017 für 21.5 Millionen Franken kaufen und nach dem Verlust eines anderen Grossauftrags vor dem Konkurs retten.

Die Sicherheitsmerkmale der neuen Noten in Kürze

Dieser Film zeigt die wichtigsten fünf Sicherheitsmerkmale für die intuitive und rasche Echtheitsprüfung der neuen Schweizer Banknoten.  Video: © Youtube/Schweizerische Nationalbank – Banque nationale suisse – Swiss National Bank

So erkennt man gefälschte Euro-Banknoten

(nch/sat) (aargauerzeitung.ch)

Das könnte dich auch interessieren:

Wir wollen viel zu viel: Sexbots, die was fühlen und geklonte Mammuts

Link to Article

Diese Schweizer TV-Box macht dem Streit um Replay-TV ein Ende

Link to Article

Sozialdetektive-Befürworter leaken Betrüger-Videos – laut Datenschützer ist das verboten

Link to Article

5 Hashtags, die viral gingen und tatsächlich etwas verändert haben

Link to Article

Lieber Arno, ich glaube leider, es ist wirklich an der Zeit zu gehen

Link to Article

27 Witze, die jeden Nerd zum Schmunzeln bringen

Link to Article

Vormarsch der Demokraten: Es gab doch eine «Blaue Welle» bei den Midterms

Link to Article

Mayotte – Europas zerrissenes Paradies am Ende der Welt

Link to Article

Ein junger Jude verliebt sich in eine Schickse – Orthodoxe fühlen sich im falschen Film

Link to Article

Hallo, Impfgegner – diese 7 Antworten zur Grippeimpfung sind speziell für euch

Link to Article

Die 11 schönsten Höhlen der Welt, in denen du dich vor der Fasnacht verstecken kannst

Link to Article

Die tiefe Spaltung der USA ist alarmierend – und ein Zeichen der Zeit

Link to Article

Wichtig: Eine Rangliste der 18 besten Drunk Foods aus aller Welt 🍺🍕🍻🍔🍺

Link to Article

Wie zwei Nerds die Welt eroberten – und ihre Ideale verrieten

Link to Article

Diese 10 Dinge kommen Ausländern als Erstes in den Sinn, wenn sie an die Schweiz denken

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

Eklat beim F1-Grand-Prix von Brasilien: Verstappen pöbelt Ocon nach dem Rennen an

Link to Article

Es ist Tag der schlechten Wortspiele oder wie wir vom Sport sagen: Heimspiel!

Link to Article
Alle Artikel anzeigen
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

21
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
21Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Namenloses Elend 15.08.2018 17:18
    Highlight Highlight @shaqiri
    @xhaka

    Lueged. Neui note isch da 😂
    User Image
    1 0 Melden
  • Freilos 15.08.2018 12:21
    Highlight Highlight Andere Frage, wie lange wird es Bargeld in der Schweiz überhaupt noch geben?
    2 0 Melden
  • rockyM 15.08.2018 09:20
    Highlight Highlight jene welche diese Note so Sinnlos und Unpraktisch empfinden, Ich hab einen Bike Shop. tausche sie euch sehr gerne ein.. :-)
    15 1 Melden
    • Der müde Joe 15.08.2018 09:59
      Highlight Highlight Gerne! Kann ich auch mit Karte zahlen?😉
      2 0 Melden
    • rockyM 15.08.2018 12:27
      Highlight Highlight klar.. das Zählen am Abend ist aber langweiliger ohne Bargeld.. :-)
      1 0 Melden
  • c-bra 15.08.2018 09:10
    Highlight Highlight Endlich komme auch ich in den Genuss der neuen Banknoten, dieses Kleingeld von bisher kann ja niemand gebrauchen.


    Maximilian, H$G
    25 5 Melden
  • Vladimir Putin 15.08.2018 08:55
    Highlight Highlight Naja falls jemand seine alten 200er loswerden will.
    1 2 Melden
  • Schnuderbueb 15.08.2018 08:32
    Highlight Highlight Ein unpraktischer Fötzel Papier dieser 200er! Will ich mal mit so einem in der Beiz, bei der Tante Emma, beim Bäcker und Metzger bezahlen schauen mich alle in etwa so 🙄😮😕🤨 an und fragen "händ Sie s niit chliiner?🤷‍♂️
    22 14 Melden
    • ARoq 15.08.2018 09:56
      Highlight Highlight Die neue 200er ist ja chliiner als die alte.
      (70×151 vs. 74×170 mm)
      7 0 Melden
    • Schnuderbueb 15.08.2018 13:36
      Highlight Highlight Joouuu!😉 So betrachtet schon.
      1 0 Melden
  • Herr Hans Müller 15.08.2018 08:28
    Highlight Highlight Heisst die Firma nicht Landqart AG (ohne das "u"), da Gemeindenamen nicht mehr im Firmennamen verwendet werden dürfen?
    12 0 Melden
  • Z&Z 15.08.2018 08:18
    Highlight Highlight Bin ich jetzt blind? Titel: Heute erscheint die neue 200er-Note. Im ganzen Artikel finde ich aber nirgends eine Abbildung der neuen 200er-Note. Die 10er im ersten Bild, die 50er, 20er und nochmals 10er in den Bildern (+ ältere Modelle). Muss ich jetzt das Teil wirklich googlen? ;) das macht immer so viel Arbeit.
    55 25 Melden
    • qolume 15.08.2018 09:02
      Highlight Highlight Lesen hilft. Sie wird heute vorgestellt, es wurden noch keine Bilder veröffentlicht.
      20 1 Melden
    • Fischer15ehcm 15.08.2018 09:20
      Highlight Highlight Ja du bist blind😉 es steht nämlich im Text dass sie kurz vor Mittag präsentiert wird
      16 1 Melden
    • Techtumbler 15.08.2018 09:24
      Highlight Highlight Sie wird erst heute präsentiert. Sprich, es weiss noch niemand wie sie aussieht.
      12 0 Melden
    Weitere Antworten anzeigen
  • Stichelei 15.08.2018 07:47
    Highlight Highlight Ich konnte schon mit der heutigen nichts anfangen.. Für den ‚Alltagsgebrauch sind die 10er, 20er, 50er und 100er völlig genügend. Die 200er ist einfach zu gross für Normalausgaben.
    10 16 Melden
  • Der müde Joe 15.08.2018 07:15
    Highlight Highlight Ein 200er... 🤔

    🙄

    Ganz ehrlich Leute, ich kann mich beim besten Willen nicht erinnern wie so eine Note aussieht!😂
    21 8 Melden

50 Franken für alle Schweizer Haushalte: Es gibt Billag-Geld zurück!

Die Konsumenten dürfen auf eine Rückerstattung der zu Unrecht erhobenen Billag-Mehrwertsteuer hoffen. Gemäss Bundesgericht besteht zwar keine generelle Rückerstattungspflicht. Das UVEK will nun aber ein Gesetz für eine Pauschale an alle Haushalte schaffen.

Die Rückzahlung der Mehrwertsteuer an alle Haushalte soll in Form einer pauschalen Gutschrift auf der zukünftigen Rechnung der Erhebungsstelle der Radio- und Fernsehempfangsgebühr erfolgen. Dies hat das Departement für Umwelt, Verkehr, …

Artikel lesen
Link to Article