DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bayern gewinnt den Pokal verdient – Guardiola lässt seinen Emotionen freien Lauf



Liveticker: 21.5.16: Bayern - Dortmund

Schicke uns deinen Input
Bayern München
Bayern München
1:0n.P.
Borussia Dortmund
Borussia Dortmund
Penalty
IconD. Costa
IconT. Müller
IconJ. Kimmich
IconR. Lewandowski
IconA. Vidal
IconM. Reus
IconP. E. Aubameyang
IconS. Papastathopoulos
IconS. Bender
IconS. Kagawa
Pokalübergabe
Die Bayern lassen sich viel Zeit, bis sie sich auf der Bühne versammelt haben. Als Captain hat Philipp Lahm die Ehre den Pokal als Erster hochzuhalten. Doch diese Ehre überlässt er Guardiola. Schöne Geste.
Medaillenübergabe
Zuerst dürfen sich die BVB-Spieler die Medaillen abholen. Obwohl, nach dürfen sieht das eigentlich nicht aus. Wie geprügelte Hunde schleichen sich die Spieler auf die Bühne und lassen sich die Medaillen umhängen. Aber die Enttäuschung ist verständlich. Bereits zum dritten Mal in Folge verlieren die Dortmunder den Pokal-Final.
Bürki im Interview
«Wir hätten Chancen gehabt, wenn wir etwas konsequenter das Tor gesucht hätten», sagt Bürki im Interview. Die Enttäuschung ist ihm anzusehen. Beim Elfmeterschiessen sei immer etwas Glück dabei, und es sind «Psychospielchen». Dass er am letzten Elfmeter noch dran gewesen sei, helfe nun auch nicht mehr. «Ich hätte einen halten müssen!»
Enttäuschung auf der anderen Seite
Auf der anderen Seite steht ein enttäuschter Tuchel und ein enttäuschter BVB.
epa05322131 Dortmund's coach Thomas Tuchel  in action during the German DFB Cup final soccer match between Bayern Munich and Borussia Dortmund at the Olympic Stadium in Berlin, Germany, 21 May 2016. 
(EMBARGO CONDITIONS - ATTENTION: The DFB prohibits the utilisation and publication of sequential pictures on the internet and other online media during the match (including half-time). ATTENTION: BLOCKING PERIOD! The DFB permits the further utilisation and publication of the pictures for mobile services (especially MMS) and for DVB-H and DMB only after the end of the match.)  EPA/BERND THISSEN
Aber es kann leider nur einen Sieger geben.
Das Penaltyschiessen in voller Länge
Freudetränen
Die Emotionen sind zu viel für Guardiola. Er verbirgt sein Gesicht in den Händen.
Football Soccer - Bayern Munich v Borussia Dortmund - German Cup (DFB Pokal) Final - Olympiastadion, Berlin, Germany - 21/05/16. Bayern Munich's coach Pep Guardiola reacts after winning the German Cup.      REUTERS/Kai Pfaffenbach  DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Nach einer Weile hat er sich wieder gefangen und wird von seinen Spielern in die Höhe gestemmt.
Entry Type
Bayern gewinntSpielende
Die Bayern haben die stärkeren Nerven und sichern sich den Pokalsieg im Elfmeterschiessen. Guardiola kann die Tränen nicht zurückhalten. Was für ein emotionaler Abschied für Guardiola!
Über den ganzen Spielverlauf haben sich die Bayern den Sieg verdient. Sie haben mehr fürs Spiel gemacht und über weite Strecken dominiert.
Entry Type
4:3Penaltyschiessen - Treffer - Bayern München - Douglas Costa
Costa bringt den Ball im Tor unter! Das ist der Sieg für die Bayern.
Entry Type
3:3Penaltyschiessen - Treffer - Borussia Dortmund - Marco Reus
Reuss versenkt den Ball!
Entry Type
3:2Penaltyschiessen - Treffer - Bayern München - Thomas Müller
Müller trifft! Bürki springt in die falsche Ecke.
Entry Type
2:2Penaltyschiessen - Treffer - Borussia Dortmund - Pierre-Emerick Aubameyang
Aubameyang bringt die Dortmunder wieder ran.
Entry Type
2:1Penaltyschiessen - Fehlschuss - Bayern München - Joshua Kimmich
Kimmich versucht's durch die Mitte. Sehr schlecht. Bürki hat's geahnt und bleibt stehen.
Entry Type
2:1Penaltyschiessen - Fehlschuss - Borussia Dortmund - Sokratis Papastathopoulos
Auch der nächste Dortmunder trifft nicht. Sokratis schiesst am Tor vorbei.
Entry Type
2:1Penaltyschiessen - Treffer - Bayern München - Robert Lewandowski
Lewandowski bringt Bayern in Führung.
Entry Type
1:1Penaltyschiessen - Fehlschuss - Borussia Dortmund - Sven Bender
Bender schiesst schwach. Neuer hält.
Entry Type
1:1Penaltyschiessen - Treffer - Bayern München - Arturo Vidal
Bürki ist noch dran! Doch Vidal gleicht aus.
Entry Type
0:1Penaltyschiessen - Treffer - Borussia Dortmund - Shinji Kagawa
Kagawa trifft, durch die Mitte.
Aha, danke für die Information!
von PRE
ElfmeterschiessenVerlängerung - Ende
Das Spiel ist aus. Oder zumindest die reguläre Spielzeit und die Verlängerung. Jetzt muss das Elfmeterschiessen entscheiden. Die Verlängerung hat auf beiden Seiten viel Kraft gekostet und die Spieler quälen sich über den Platz. Chancen hatte vor allem der FCB, aber auch Dortmund kam hin und wieder zu einem Konter.
120'
+ 1'
Eine Minute wird in der Verlängerung nachgespielt. Freistoss für Bayern. Aber auch dieser verläuft harmlos.
120'
Die Verlängerung ist gleich um. Es gibt ein letztes Mal Freistoss vor Neuer. Mikhitaryan versucht es direkt, doch der Ball bleibt schon in der Mauer hängen.
118'
Kagawa und Durm versuchen den Ball irgenwie durch die gegnerische Abwehr zu bringen. Doch das geht einfach nicht. Auch wenn die Bayern nicht mehr so frisch sind, ihren Strafraum verteidigen sie bis aufs Blut.
117'
Die eingewechselten Spieler sind noch frisch. Doch das reicht nicht. Der Rest humpelt und dehnt sich über den Platz.
116'
Immer wieder setzen sich die Spieler hin und werden von Krämpfen geplagt. Es geht aber noch knapp 5 Minuten. Dann steht das Elfmeterschiessen an.
113'
Nach einem Eckball kommt Alaba zum Abschluss. Bürki ist im letzten Moment noch dran. Er hat riesen Glück. Pisczek lenkt den Ball nämlich noch leicht ab!
112'
Coman ist frisch und stürmt nach vorne. Er passt auf Lewandowski. Dieser holt einen Eckball heraus.
109'
Entry Type
Gelbe Karte - Bayern München - Thomas Müller
Müller trifft Bender am Bein. Sofort hebt er die Hand als Entschuldigung. Trotzdem, das gibt Gelb.
108'
Entry Type
Auswechslung - Bayern München
rein: Kingsely Coman, raus: Franck Ribéry
Ribéry quält sich raus, er hievt sich über die Bande. Der Franzose scheint Schmerzen zu haben. Für ihn kommt Coman.
107'
Kagawa lanciert Mikhitaryan. Dieser sprintet für den Konter, doch er erwischt den Ball nicht mehr. Boateng ist etwas schneller.
106'
Entry Type
Auswechslung - Borussia Dortmund
rein: Shinji Kagawa, raus: Gonzalo Castro
Kagawa ersetzt Castro.
105'
Durm läuft solo fast über das ganze Feld. Und er holt einen Eckball heraus. Dieser ist dann aber ziemlich schlecht getreten. Dann pfeift der Schiri ab. Die ersten 15 Minuten der Verlängerung sind um.
103'
Dortmund mit Mikhitaryan. Aus spitzem Winkel zieht er ab, aber der Ball geht am Tor vorbei. Wieder mal eine Aktion der Dortmunder, bisher beschränken sie sich vor allem aufs Verteidigen.
101'
Ribéry ist neben Lewandowski der aktivste Spieler auf dem Platz. Sein Pass durch die Abwehr von Dortmund ist perfekt, nur ist dort kein Mitspieler zur Stelle, um den Ball anzunehmen.
100'
Der anschliessende Freistoss der Bayern funktioniert überhaupt nicht. Der Schuss landet direkt in den Füssen der Dortmunder.
99'
Entry Type
Gelbe Karte - Borussia Dortmund - Sokratis Papastathopoulos
Sokratis kriegt als nächster den gelben Karton zu sehen.
98'
Lewandowski ist alleine und zieht ab, Der Schuss geht aber weit am Tor vorbei.
97'
Durm liegt am Boden. Costa steht ihm auf den Knöchel und der Durm knickt um. Das tut nur schon beim Zuschauen weh!
95'
Nach dem Startangriff von Reuss, kommt vom BVB nicht mehr viel. Es ist wieder der FCB, der das Spiel diktiert und die Angriffe läuft.
93'
Ribéry passt auf Lewandowski. Im letzten Moment grätscht Durm dazwischen und bringt den Ball weg. Das war Rettung in allerletzter Sekunde.
91'
Dortmund läuft nach vorne. Reuss wird gleich von zwei Bayern-Spieler bearbeitet und landet schlussendlich am Boden. Der Schiri pfeifft nicht.
91'
Verlängerung - Start
Die Verlängerung beginnt.
Die Verlängerung muss entscheiden
Der Schiri pfeift ab. Die Nachspielzeit ist um. Es geht in die Verlängerung. Die Spieler sammeln ihre Kräfte, lassen sich massieren und bekommen die Anweisungen der Trainer. In der zweiten Halbzeit kamen beide Teams zu guten Chancen. Die Bayern haben gedrückt und gedrückt. Dortmund hat geschickt verteidigt und lief einige Konter. Aber der Ball fand den Weg ins Tor einfach nicht.
90'
+ 3'
Mikhitaryan gewinnt den Ball und ab geht's. Doch dann vertändelt er den Ball. Reuss holt anschliessend Kimmich von den Beinen und kriegt die nächste Ermahnung des Schiedsrichters.
90'
+ 2'
Müller im Vorwärtsgang und der ist schnell. Reuss hält ihn zurück. Das gibt Freistoss für Bayern.
90'
+ 1'
Drei Minuten werden nachgespielt.
90'
Müller kommt nicht an die Flanke ran, Durm kann klären. Bayern drückt und drückt. Doch der Ball geht einfach nicht rein.
88'
Die Partie dauert noch etwas mehr als zwei Minuten. Wer jetzt das Tor schiesst, hat wohl gewonnen. Aber es sieht so gar nicht nach Tor aus. Der Ball geht hin und her, das Spiel bleibt aber mehrheitlich im Mittelfeld.
85'
Konter von Piszcek, er lässt alle seine Gegenspieler stehen und sein Pass auf Aubameyang ist perfekt. Aubameyang kommt zu einer riesen Chance! Er trifft den Ball nicht richtig und so fliegt dieser am Tor vorbei.
83'
Der Druck der Bayern hat wieder etwas abgenommen. Sie versuchen die Angriffe aufzubauen und nicht einfach drauflos zu stürmen.
81'
Wieder ist es Durm, der den nächsten Angriff anreisst. Lahm klärt zur Ecke. Neuer kann diesen Ball fangen und beruhigt das Spiel.
80'
Durm will die Flanke in den Strafraum spielen. Er kommt aber nicht an der gegnerischen Abwehr vorbei.
78'
Vidal steht wieder im Mittelpunkt. Mit seinem Ellbogen hat er Piszcek erwischt. Der Schiri zückt keine Karte.
77'
Entry Type
Auswechslung - Borussia Dortmund
rein: Matthias Ginter, raus: Mats Hummels
Hummels geht vom Platz! Das war's für ihn im gelb-schwarzen Trikot. Es kommt Ginter.
75'
Bürki mit einem riesen Save! Ribéry läuft von links in den Strafraum und zieht ab. Bürki mit einem Reflex und wehrt den harten Schuss ab. Vom Abpraller kann dann kein Bayern-Spieler profitieren.
75'
Entry Type
Gelbe Karte - Borussia Dortmund - Mats Hummels
Hummels kassiert die nächste Gelbe Karte. Nicht die feine Art, wie er da Müller aufgehalten hat.
73'
Lahm kommt zum Abschluss, nach dem Hummels ausgerutscht ist. Lahm probiert's mit Links. Doch der Ball kullert ziemlich weit am Pfosten vorbei.
72'
Und schon wieder liegt ein BVB-Spieler am Boden. Diesmal ist es Hummels.
71'
Bayern hat sich zurückgezogen und versucht von ganz hinten einen Angriff aufzuziehen. Dortmund steht hoch, aber Bayern kämpft sich Meter für Meter vor.
70'
Entry Type
Auswechslung - Borussia Dortmund
rein: Erik Durm, raus: Marcel Schmelzer
Für Schmelzer geht es nicht mehr weiter. Für ihn kommt Durm.
69'
Schmelzer sitzt am Boden, er braucht medizinische Betreuung. Der Rest verschnauft und holt sich neue Anweisungen vom Trainer.
68'
Müller bringt den Ball auf Lahm. Dieser zieht ab, aus spitzem Winkel. Bürki kann den Ball ohne Probleme fangen.
67'
Der FCB ist bereits wieder im Vorwärtsgang. Wieder ist es Lewandowski der nach vorne kommt, dieses mal schafft er es aber nicht durch die Abwehr.
64'
Müller mit der Konterchance. Lewandowski kommt zum Abschluss, der ist ganz gefährlich! Doch der Ball dreht sich am Pfosten vorbei. Phuu, das war knapp für Dortmund, die Abwehr war absolut nicht vorbereitet.
63'
Piszcek mit der Flanke auf Reuss. Dieser bringt den Ball in die Mitte. Boateng kommt aber als erster mit dem Kopf am Ball und kann klären. Der Eckball verläuft harmlos.
62'
Costa, Lahm und Müller kombinieren sich an die Strafraumgrenze. Dort steht die BVB Mauer, und lässt nichts durch.
60'
Costa holt Schmelzer von den Beinen. Aus dem Freistoss können die Dortmunder aber nicht viel machen. Müller holt sich den Ball zurück.
57'
Aubameyang kommt nach einem Ballgewinn von Castro zum Konter. Seine Schuss geht nur knapp am Tor vorbei. Neuer wäre da niemals rangekommen!
56'
Costa bringt die Flanke in die Mitte. Müller kommt aber nicht richtig an den Ball. Bayern läuft einen Angriff nach dem nächsten.
55'
Bürki hat für einen Moment alle Hände voll zu tun. Seine Vorderleute unterstützen ihn aber so gut es geht. Hummels entschärft einen Angriff von Costa.
53'
Thiago Alcantara bekommt den Ball alleine vor dem Tor, doch er steht klar im Offside.
52'
Ribéry schlägt den Ball in die Mitte. Lewandowski kommt nicht mehr rechtzeitig an den Ball.
50'
Nach dem Freistoss von Reuss kommt Hummels zum Kopfball. Der Ball fliegt nur knapp über die Latte.
49'
Der Rauch hat sich gesenkt und liegt tiefer. Sehr ungemütlich für die Spieler. Das Spiel selbst wird hektischer. Castro wird von Vidal zurückgehalten. Der Schiri lässt es durchgehen.
47'
Entry Type
Gelbe Karte - Bayern München - Arturo Vidal
Vidal sieht die Gelbe Karte.
46'
Der Rauch hat sich gelüftet. Es geht weiter.
46'
Die Spieler sind zurück auf dem Platz. Der Schiri wartet aber noch bis er anpfeift, weil die BVB-Fans etwas gar viele Petarden gezündet haben und der Qualm dementsprechend dick ist.
Die Statistiken zur ersten Halbzeit
von PRE
Entry Type
Kaum TorchancenEnde erste Halbzeit
Schmelzer mit einem letzten Schuss aufs Tor. Dann ist die erste Halbzeit vorbei. Nach einer Abtastphase mit vielen Fehlpässen, sind die Bayern besser ins Spiel gekommen und haben das Zepter übernommen. Dortmund hat sich nicht unterkriegen lassen und hat gut mitgespielt. Nach einer halben Stunde gab es endlich erste Torchancen und erste Karten. Wir dürfen uns also auf eine attraktive zweite Halbzeit freuen.
45'
Reus und Kimmich kommen sich bereits schon wieder näher. Der Schiri geht dazwischen und beruhigt die Szene. Eine Minute wird nachgespielt.
43'
Piszcek bringt den Ball per Kopf in den Strafraum und Bender nimmt den Ball Volley. Sehr schön gespielt, nur hat Neuer genügend Zeit, um in die Ecke zu laufen, und den Ball zu kontrollieren.
42'
Entry Type
Gelbe Karte - Bayern München - Joshua Kimmich
Kimmich holt Reuss von den Füssen und sieht Gelb. Völlig gerechtfertigt. Kimmich kommt da viel zu spät.
41'
Ribéry hat nun die Wut im Bauch und stürmt nach vorne. Seine Flanke findet aber kein Abnehmer. Nach einem Eckball kommt Ribéry gleich nochmals an den Ball, doch auch jetzt bringen die Bayern die Flanke nicht unter Kontrolle.
39'
Entry Type
Gelbe Karte - Borussia Dortmund - Gonzalo Castro
Auch Gastro kriegt den Karton zu sehen.
39'
Entry Type
Gelbe Karte - Bayern München - Franck Ribéry
Castro und Ribéry kriegen sich in die Haare. Dafür gibt's die Gelbe Karte. Der Franzose mit einem nicht-geahndeten Augen-Stecher.
38'
Nach den beiden Chancen ist wieder Normalität eingekehrt. Der Ball wird hin und her gepässelt, und geht viel zu viel verloren.
34'
Ein Konter von Dortmund wird zwar gefährlich. Aber Neuer hat alles im Griff und kann den Ball sicher parieren.
33'
Costa kommt zum Abschluss, Bürki muss den Ball abprallen lassen. Lewandowski kommt mit dem Fuss nicht mehr ran. Er reklamiert, dass er zurückgehalten wurde. Das wird er zwar, ist aber fair. Da hat nur wenig gefehlt.
32'
Schmelzer kommt zum Freistoss, der Schuss bleibt aber in der Bayern Verteidigung hängen. Aber immerhin, ein Fast-Schuss aufs Tor.
28'
Das Spiel findet weiterhin vor allem in der Mitte statt. Dortmund schafft es nun aber immer mal wieder einen Angriff zu starten. Aber gefährlich wird es für Neuer immer noch nicht.
26'
Momentan schafft es Dortmund nur in den gegnerischen Strafraum, wenn ein Bayern einen Rückpass auf Neuer spielt.
24'
Lahm zieht ab, der Ball kommt als Flanke zu Ribery. Doch dieser wird von zu vielen Gegenspielern bewacht, als dass er den Ball gefährlich vors Tor bringen kann. Immerhin gibt es Eckball. Doch der ist schwach getreten. Der Ball kommt nicht mal in den Strafraum.
22'
Eckball für Bayern. Müller kommt zum Kopfball und der ist gefährlich! Nur knapp schrammt der Ball am Tor vorbei. Die zweite Chance!
21'
Etwas mehr als zwanzig Minuten sind gespielt. Bislang fehlt das Spektakel total. Die Partie ist unterhaltsam ja, aber gefährliche Chancen gibt es nicht. Bayern ist die bessere Mannschaft und macht mehr fürs Spiel, aber ausser dem Schuss von Müller aus 20 Meter kam bislang noch nichts gefährliches.
19'
Piszcek fasst sich als erster ein Herz und bringt den Ball Richtung Neuer, doch der Torhüter muss nicht einmal eingreifen. Seine Vorderleute klären das für ihn.
16'
Lewandowski wird lanciert, doch er kommt einen Schritt zu spät. Der Ball ist schon wieder weg. Dortmund gelingt es bislang nicht, einen wirklichen Angriff aufzuziehen.
14'
Dortmund für einmal im Vorwärtsgang. Aber die Bayern können die Gefahr bannen. Gute Torchancen gibt's bis jetzt keine, dafür viele Fehlpässe.
12'
Lahm will die Flanke in die Mitte spielen, Bender hat sein Bein aber noch dazwischen und kann den Angriff stoppen. Der Konter der Dortmunder verläuft dann aber im Sand.
10'
Ribéry und Lewandowski probieren es mit einem Doppelpass, der misslingt. Es sind aber die Bayern, die in den Anfangsminuten das Spieldiktat in der Hand halten.
9'
Bayern versucht sich am Rand durchzusetzen, doch dann geht der Ball verloren. Die Dortmunder können sich nicht lange am Ball behaupten. Mit Alaba geht es schon bereits wieder in die andere Richtung.
7'
Das Spiel plätschert etwas in der Mitte vor sich hin. Beide Mannschaften versuchen zwar nach vorne zu spielen, aber ein Risiko will noch niemand eingehen.
Impressionen aus dem Berliner Olympiastadion
von PRE
Football Soccer - Bayern Munich v Borussia Dortmund - German Cup (DFB Pokal) Final - Olympiastadion, Berlin, Germany - 21/05/16. Borussia Dortmund's supporters cheer before match.    REUTERS/Michael Dalder   DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
Football Soccer - Bayern Munich v Borussia Dortmund - German Cup (DFB Pokal) Final - Olympiastadion, Berlin, Germany - 21/05/16. Bayern Munich's supporters cheer before match.   REUTERS/Fabrizio Bensch  DFB RULES PROHIBIT USE IN MMS SERVICES VIA HANDHELD DEVICES UNTIL TWO HOURS AFTER A MATCH AND ANY USAGE ON INTERNET OR ONLINE MEDIA SIMULATING VIDEO FOOTAGE DURING THE MATCH.
epa05321875 Bayern Munich fans cheer prior to the German DFB Cup final soccer match between Bayern Munich and Borussia Dortmund at the Olympic Stadium in Berlin, Germany, 21 May 2016. 
(EMBARGO CONDITIONS - ATTENTION: The DFB prohibits the utilisation and publication of sequential pictures on the internet and other online media during the match (including half-time). ATTENTION: BLOCKING PERIOD! The DFB permits the further utilisation and publication of the pictures for mobile services (especially MMS) and for DVB-H and DMB only after the end of the match.)  EPA/PETER KNEFFEL
4'
Müller versuchts mit einem Weitschuss. Der Ball fliegt knapp über die Latte, Bürki streckt sich, berührt den Ball aber nicht mehr. Das gibt Abstoss, auch wenn sich Müller sicher ist, dass da noch jemand den Ball berührt hat.
3'
Castro mit dem ersten Angriff für den BVB. Doch sein Pass kommt nicht an. Bayern versuchts mit einem langen Ball nach vorne, aber dort steht Lewandowski im Abseits.
1'
Bereits von der ersten Sekund an singen sich die Fans die Seele aus dem Leib. Die Mannschaften gehen das Ganze etwas ruhiger an.
Entry Type
Alles ist bereitSpielbeginn
Die Nationalhymne ist gesungen, die Seite gewählt. Es geht los in Berlin.
Na, dann danke für die Information!
von PRE
Ausverkauftes HausVor dem Spiel
Das Olympiastadion in Berlin ist bis auf den letzten Platz besetzt. Auf der einen Seite dominiert Rot-Weiss, auf der anderen Seite Gelb-Schwarz. Was für eine Kulisse! Was muss das für ein Gefühl sein, für einen Spieler dort einzulaufen.
Kein TrippelVor dem Spiel
Die Deutsche Meisterschaft haben die Bayern schon gewonnen. Heute könnte mit dem Pokal ein weiterer Titel hinzukommen. Trotzdem, für das Trippel reicht es dem FCB nicht. Bekanntlich sind sie ja in der Champions League ausgeschieden.
FCB ohne GötzeVor dem Spiel
Bayern muss auf Mario Götze verzichten. Der Deutsche kann wegen eines Rippenbruchs nicht dabei sein.
Reicht es dieses Jahr?Vor dem Spiel
Dortmund stand bereits letztes Jahr im Final und musste sich gegen den Vfb Wolfsburg mit 1:3 geschlagen geben. Heute wollen die Männer von Tuchel mehr. Doch mit dem diesjährigen Gegner wird das für Dortmund kein Spaziergang.
RevancheVor dem Spiel
2014 gewannen Guardiolas Männer den DFB-Pokal – gegen Dortmund. Das war in der ersten Saison von Guardiola bei den Bayern. Heute könnte er seine Trainer-Karriere beim FCB mit dem erneuten Pokalgewinn beenden. Doch Dortmund hat da ganz bestimmt was dagegen. Sie wollen Revanche.
Vermiest Tuchel Guardiola den Abschied?Vor dem Spiel
Die letzte Entscheidung im deutschen Fussball steckt voller Brisanz: Dortmund fordert Bayern München raus. Für Pep Guardiola wäre der Abschied mit einer Final-Niederlage besonders bitter, im Siegesfall wäre zumindest das Double gesichert. Dortmund dagegen kann seine Saison krönen, Trainer Tuchel bereite das Spiel seit vier Wochen vor. Besonders im Fokus wir Mats Hummels stehen: Schiesst er seine zukünftigen Kollegen tatsächlich noch ab? Wir tickern ab 20 Uhr live!

Sportler unterhalten uns ... auf allen Ebenen

Höhlenmensch, Schrei-Baby, Bikini-Beauty, lahmer Gaul: So sehen wir Federer, Djokovic und Co.

Link zum Artikel

«Keiner schlägt seine Frau ausser Yassine, der denkt sich, das Chikhaoui» – wir haben mal wieder unseren Spass mit Fussballer-Namen

Link zum Artikel

Und jetzt die besten User-Memes: «Ich habe noch keinen Spieler zu Hause besucht – ausser bei Daniel Davari» 

Link zum Artikel

«Egal wie viele Medis er schon hat – Admir will Mehmedi» – die besten Egal-Memes mit Schweizer Sportlern

Link zum Artikel

«In allen Ehen weiss es der Mann besser, ausser bei Andrew hat das Weibrecht» – wir haben unseren Spass mit Skifahrer-Namen

Link zum Artikel

Shaqiri als Käse, Drmic als Katzenfutter oder Magnin als Guetzli: 10 Fussballernamen, die sich als Marke eignen

Link zum Artikel

Ideal fürs Transferfenster: Shaqiri und Co. geben ultimative Bewertungen für Fussball-Klubs ab

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

UEFA verbietet Regenbogen-Arena

Die Münchner EM-Arena sollte im letzten Gruppenspiel am Mittwoch gegen Ungarn in den Regenbogen-Farben erstrahlen. Dies als Zeichen der Toleranz, da in Ungarn Homosexuelle kriminalisiert werden. Das Parlament hatte unter anderem kürzlich ein Gesetz beschlossen, welches es verbietet, in den Schulen über Homosexualität aufzuklären.

Wie die «Bild» berichtet, hat die UEFA die geplante Regenbogen-Arena nun aber verboten. Die Begründung: Die elf Stadien sollen nur in den Farben der UEFA und der …

Artikel lesen
Link zum Artikel