Strasse
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Das trümmligste Quiz der Welt: Kennst du die Kreuzung?

10.12.17, 19:50 11.12.17, 07:25

Es ist soweit: In Zürich wird die Tramlinie über die Hardbrücke eröffnet – samt einiger pikanten Verkehrssituationen, die bei einigen Verkehrsteilnehmern noch für einiges an Verwirrung Sorgen werden.

Grund genug, unseren Blick auf ein paar schöne Kreuzungen in der Schweiz zu lenken. Street Art, wortwörtlich genommen. Wo sind folgende Prachtsexemplare zu finden?  

1.Wir beginnen wie immer nicht ganz so schwierig. Welchen Verkehrspunkt suchen wir hier?
Das sind doch Quaibrücke, Zürichsee und dann dieser Platz – klar, das Bellevue in Zürich!
Das ist doch der Glencore-Kreisel in Zug.
Das ist tatsächlich rüüdig einfach: Das ist der Schwanenplatz in Luzern.
Fake-News, diesen Platz gibt's gar nicht in der Schweiz!
2.Wir suchen den quadratischen Verkehrsknotenpunkt in der Bildmitte. Alles klar?
Klar, das rechts ist doch das Baseball-Feld der Bern Cardinals – also Wankdorfplatz in Bern.
Nein, nein, das ist das Baseballfeld der St.Galler Vikings – also ist es der Kybunplatz in St.Gallen.
Geht's? Dort spielen dänks die Baseballer der Hunters Thun! Das ist der Oberland-Kreisel.
Sagt mal, habt ihr das Fussballstadion nicht gesehen? Sieht aus wie die Maladière von Neuenburg, dann ist es der «Place Gilbert Gress».
3.Den Namen dieses Knotenpunktes hast du ziemlich sicher schon mal im Radio gehört. Wo sind wir?
Verzweigung Härkingen!
Brüttisellerkreuz!
Limmattalerkreuz!
Das rote Kreuz!
4.Es hätte sooo symmetrisch sein können! Aber irgendwas ging da beim betonieren offenbar in die Hose. Jänu! Aber wo?
Ich seh nur Felder. Ah, logisch, Autobahnausfahrt Glattfelden!
Das ist doch dort in der Nähe von Lausanne die berühmte Einfahrt «Les Quattres Embouqements»
Nene, das ist die berühmte Einfahrt in der Nähe von Bellinzona: «Quattro Imbocco»
Embo.. Embuc.. Imboc.... – ach, alles Quatsch. Natürlich ist das das unverwechselbare Autobahnkreuz von Reichenburg. Warum die Symmetrie so in die Hose ging? Wir haben es bislang auch nicht herausgefunden.
5.Wo ist es so unübersichtlich?
Höchstens in Los Angeles kann es so unübersichtlich sein.
Das ist die Verzweigung Hagnau in Basel.
Da sind wir jetzt wohl in der Westschweiz: Das Autobahnkreuz La Veyre bei Vevey.
So viel Wald, das wird dann wohl der Autobahnzubringer bei Grindelwald sein.
6.Jetzt wird's knifflig. Wie heisst dieser Verkehrspunkt? Wir geben einen Tipp: Die Stadt, in der der Kreisel steht, wurde auch schon als «Kreiselstadt der Schweiz» bezeichnet. Und den inoffiziellen Namen des Kreisels hat ihm die Bevölkerung gegeben.
Das ist der Nüsslikreisel in Uster.
Das ist die Bindenrondelle in Birr.
Das ist der Doppelkreisel von Nottwil.
Das ist der Ying-Yang-Kreisel von Yverdon.
7.Welchen vielbefahrenen Platz, der in den letzten zwei Jahren umgebaut wurde, suchen wir?
Fluss, Tunnel und angrenzende Altstadt – kann eigentlich nur der Schulhausplatz in Baden sein.
Ich habe keine Ahnung, ich weiss nur, dass das sicher kein Schulhausplatz sein kann.
Diese schmucke Altstadt, ist das nicht die «Viehwiese» in Diessenhofen?
Ich habe keine Ahnung, aber es ist sicher keine Viehwiese und kein Schulhausplatz.
8.Ein Platz, fünf Strassen, vier davon mit Tramgeleisen: Wo sind wir?
Klarer Fall: der Thunplatz in Bern.
Nein, der Bärenplatz in Thun.
Ach was: der Raiffeisenplatz in St.Gallen.
Die Bank ist weg, der Name bleibt: der Bankverein in Basel.

(meg/mlu)

Kennst du diese Autofahrtypen?

Video: watson

24 krass sexistische Werbungen, die tatsächlich mal gedruckt wurden

Das könnte dich auch interessieren:

10 Fragen, die dem SBB-Kundendienst im Internet tatsächlich gestellt wurden 🙈

Stoppt die Essensdiebe! 9 Etiketten, die du brauchst, wenn du im Büro arbeitest

Vergesst Russland und USA: In Syrien droht ein Krieg zwischen Iran und Israel

Dreht Obama durch? Dieses Video zeigt eine der grössten Gefahren für Demokratien

«Ohne Fiat Money wäre unser Wohlstand undenkbar»

Liebe Baslerinnen und Basler, das passiert jetzt mit eurer BaZ ...

John Oliver attackiert die Schweiz – das sagt der Steuerexperte dazu

«Sitz, du Sau!» – Als Hockeybanausin am Playoff-Finalspiel

Hätten die Echo-Verantwortlichen doch diesen Film gesehen ...

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
20
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
20Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • lumilain 11.12.2017 14:35
    Highlight 7 von 8💪 und dass ohne autoprüfung, dafür ein Geographisches Gedächtnis.
    1 0 Melden
  • AfterEightUmViertelVorAchtEsser 11.12.2017 09:12
    Highlight Nur 4 gewusst und 4 geraten. Und trotzdem 8 von 8 Punkten. Ich muss heute unbedingt Lotto spielen :-)
    4 0 Melden
  • Hardy18 11.12.2017 06:14
    Highlight Die Bindenrondelle... 😂 es war auch mein Gedanke für Uster als ich es zum ersten Mal sah.
    2 0 Melden
  • Röbi Roux 10.12.2017 22:56
    Highlight Yeeeee Uster
    4 1 Melden
  • Dragonlord 10.12.2017 22:11
    Highlight 8/8! War persönlich schon an jedem dieser Orte und habe ein wirklich gutes Gedächtnis. Bin jedoch selbst etwas erstaunt, dass ich gleich alle mit ziemlicher Überzeugung wusste.
    13 15 Melden
  • Azrag 10.12.2017 22:09
    Highlight Nr. 4 könnt ihr in die Slideshow der nervigen unvollkommenen Dinge aufnehmen.
    17 0 Melden
  • Blister 10.12.2017 20:09
    Highlight Cooles Quiz. Kommt aber nicht ans Flughafenquiz heran. 8/8 inkl. Nüsslikreisel
    19 2 Melden
    • urwald 10.12.2017 20:51
      Highlight Flughafenquiz? Wo :D
      13 0 Melden
  • derEchteElch 10.12.2017 20:08
    Highlight 7 von 8 Punkten. Kommt halt davon, wenn man viel auf den schweizer Strassen und Hotspots unterwegs ist ;-) Einzig Reichenburg habe ich nicht erkannt, dort habe ich aber sowieso nie zu tun...

    Und jetzt; benannt einen Kreisel nach mir..
    12 2 Melden
    • Dragonlord 10.12.2017 22:13
      Highlight Dann gehst Du nie nach Flums Skifahren. Somit bist Du auch kein Zürcher. ;)
      Und Du kennst das Heidiland nicht...
      6 1 Melden
    • derEchteElch 10.12.2017 22:24
      Highlight Dragonlord; das stimmt, ich bin kein Zürcher, ich arbeite nur dort. Skifahren geh ich im Berner Oberland.
      6 2 Melden
    • Dragonlord 10.12.2017 23:50
      Highlight Daumen hoch! :)
      1 1 Melden
  • Leon1 10.12.2017 19:59
    Highlight In Baden und Uster Rateglück, den Rest gekannt, gewusst.
    Verkehrsinfrastruktur hat für mich schon seine Faszination!
    17 1 Melden
  • Trouble 10.12.2017 19:35
    Highlight Bern Cardinals oder Bern Capitals?

    Nicht mal den Bankverein habe ich erkannt 😞 Vielleicht hat's aber auch daran gelegen, dass ich gedacht habe, das könne nicht Basel sein, da der Aeschenplatz anders aussehe 🤷🏼 Es ist spät und ich weiss doch auch nicht...
    10 7 Melden
  • Roy Bär 10.12.2017 19:34
    Highlight 7/8 Punkten und das mit 25 Jahren und ohne Autoprüfung auf dem Buckel..
    20 8 Melden
    • #Faschiing 11.12.2017 09:13
      Highlight und mit drei Versuchen.
      5 1 Melden
    • Roy Bär 11.12.2017 09:23
      Highlight Nee, war viel Rateglück dabei. Bräuchte ich aber eher mal bei einem Huberquiz..
      2 0 Melden
    • mukeleven 11.12.2017 18:16
      Highlight @nerd 😜
      1 0 Melden
  • NWO Schwanzus Longus 10.12.2017 19:29
    Highlight Quiz war leichter für mich, nur beim Kreisel wusste ichs nicht, sonst bin ich in der Schweiz sehr erfahren mit Schweizer Strassen.
    3 20 Melden
    • ErklärBart 11.12.2017 11:11
      Highlight Nur so: Haben Sie Ihren Nicknamen gewählt, weil Sie kein Kleingeld für einen Lambo haben?
      2 0 Melden

Schluss mit Ausbeutung: Warum es Zeit ist für einen Aufstand der Praktikanten

Ein 100 Prozent Job für 900 Franken im Monat? Das kommt vor und nennt sich immer häufiger «Praktikum». Eine gefährliche Entwicklung, denn Praktika sind gesetzliche Schlupflöcher. Und diese sollten endlich gestopft werden.

An den Handgelenken gefesselt stehen drei Frauen und drei Männer mit farbigen Masken einem Herrn mit Peitsche gegenüber. Um ihre Hälse baumeln Schilder mit der Aufschrift «Praktikum Coiffeuse 600.- / Monat» oder «Praktikum Fachmann Betreuung, 900.- / Monat». Mit dieser Aktion machte die Juso zusammen mit der Gewerkschaft Unia vergangenen Sonntag auf die Missstände im Praktikumswesen aufmerksam. Und das zu Recht.

Wie eine aktuelle Studie von Travail.Suisse zeigt, befindet sich jeder vierte der 15- …

Artikel lesen