DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Auch das Plakat ist ein 80er-Nostalgietrip.
Auch das Plakat ist ein 80er-Nostalgietrip.Netflix

Übernatürlich gut: «Stranger Things»

Zurück in die 80-er: Diese Mystery-Serie von Netflix begeistert uns auf eine Art, wie es nur Filme in unserer Jugend schafften – mit einem fabelhaften Spektrum an Science Fiction, Mystery, Horror, Drama und Romantik. Als hätten sich Steven Spielberg und Stephen King zusammengesetzt, The Clash gehört und sich eine unheimlichere Alternative zu den Goonies ausgedacht. 
02.08.2016, 12:1716.08.2016, 13:32
Delfina Weber
Delfina Weber
Delfina Weber
Folgen
Ein Artikel von
Branding Box

1983, Indiana. Vier Jungs spielen ein Rollenspiel, amüsieren sich. Lange hat Mike an dem Spiel gearbeitet, lässt Monster auf seine Freunde los. Diese lassen die Würfel entscheiden, wer gewinnt und wer verliert. Wills Wurf ist zu niedrig, das Monster erwischt ihn. Doch dieser Gegner ist nicht real, während die Gestalt, die Will später auf seinem Nachhauseweg verfolgt, sehr echt ist.

Am nächsten Morgen fällt Wills Verschwinden auf. Eine Suchmannschaft durchkämmt die Gegend. Auch die Jungs beginnen nach ihrem Freund zu suchen. Doch was sie dort im «Düsterwald» finden, ist nicht Will, sondern ein verwahrlostes Mädchen mit kurzgeschorenem Haar, das nicht nur von Dingen weiss; sie hat auch Kräfte, von denen die Jungs nichts ahnen.

Trailer «Stranger Things».YouTube/Netflix US & Canada

Nicht nur Winona Ryder kann in der Rolle der Joyce Byers überzeugen, besonders die Jungdarsteller legen eine grandiose Leistung ab. Allen voran die gerade mal 12-jährige Millie Bobby Brown, deren Darstellung des Mädchens «Eleven» mindestens genauso aussergewöhnlich ist.

Winona Ryder in der Rolle der Joyce Byers.
Winona Ryder in der Rolle der Joyce Byers.netflix

Die Brüder Matt und Ross Duffer haben eine Serie kreiert die überzeugt durch Witz, Spannung und einer grossen Portion Charme. Das ist Unterhaltung, wie wir sie uns jeden Abend auf dem Sofa wünschen. Und nicht nur wir: «Stranger Things» kann Kritiker, Serienliebhaber und so ziemlich jeden, der sich darauf einlässt, für sich gewinnen. So wurden bereits wenige Tage nach Erstausstrahlung Rufe nach einer weiteren Staffel laut.

Stranger Things
Eine Netflix-Produktion
Regie: Matt Duffer, Ross Duffer
Mit: Winona Ryder, David Harbour, Finn Wolfhard, Millie Bobby Brown etc.

Prädikat: Verdammt sehenswert!

Erinnert an Steven Spielbergs «E.T. the Extra-Terrestrial» von 1982.
Erinnert an Steven Spielbergs «E.T. the Extra-Terrestrial» von 1982.netflix

Lieber 70-er statt 80-er? Hier Bilder der zweiten «Fargo»-Staffel

1 / 10
Fashion-Kleinstadt-Glamour der 70er in der 2. «Fargo»-Staffel
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Hol dir jetzt die beste News-App der Schweiz!

  • watson: 4,5 von 5 Sternchen im App-Store ☺
  • Tages-Anzeiger: 3,5 von 5 Sternchen
  • Blick: 3 von 5 Sternchen
  • 20 Minuten: 3 von 5 Sternchen

Du willst nur das Beste? Voilà:

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Abonniere unseren Newsletter

14 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
huderli
02.08.2016 12:02registriert Februar 2016
Supergeile Serie!!! Habe die Serie in 4(!) Tagen 2 mal durchgeschaut. War nach Breaking Bad und Bloodline mal wieder eine Serie,die mich emotional voll mitgerissen hat!!! SEHT SIE EUCH AN!! ;-)
224
Melden
Zum Kommentar
14
14 Kino- und Serientipps für dein Wochenende

Wochenende heisst wieder mehr Zeit für Kino und Serien. Hier kommen 14 Empfehlungen, die ihr euch die nächsten Tage oder einfach möglichst bald reinziehen solltet.

Zur Story