DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Doris Leuthard und der chinesische Präsident Xi Jinping eröffnen das WEF in Davos.
Doris Leuthard und der chinesische Präsident Xi Jinping eröffnen das WEF in Davos.Bild: KEYSTONE

38 Franken für einen Hot Dog – So überrissen sind die Snack-Preise am WEF

17.01.2017, 14:0018.01.2017, 00:14

Wer in Davos speisen will, muss ein prall gefülltes Portemonnaie dabeihaben. Oder grosszügige Spesen erhalten: Im Bistro «Voilà» des Davoser Hotels Steigenberger Belvédère kostet nur schon die Tomatencrèmesuppe (immerhin mit frischem Basilikum) saftige 22 Franken. Einen Hot Dog gibt's für 38 Franken und einen Ceasar Salad für 48 Franken. Das zeigt ein Foto, das die Finanzblogger des Portals «Zerohedge» auf Twitter veröffentlichten.

Auf Anfrage bestätigt das Steigenberger Grandhotel Belvédère die Preise. Diese seien extra für das WEF angepasst worden. Normalerweise koste eine Suppe 13 Franken. Normalbürger werden sich während des Wirtschaftsforums aber ohnehin nicht ins Belvédère verirren: Zugang erhält man nur mit Badge. (dwi)

Das war das letztjährige WEF: Menschen und Höhepunkte

1 / 16
Menschen und Höhepunkte am WEF 2016
quelle: ap/keystone / jean-christophe bott
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

14 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Miles Tone
17.01.2017 14:13registriert November 2014
Bei einem Hot Dog für 5 CHF würden die Gäste sich ja auch nicht wichtig fühlen, Win-Win!
1731
Melden
Zum Kommentar
avatar
Joseph Dredd
17.01.2017 15:21registriert Juli 2014
"You have been switzerlanded."
1156
Melden
Zum Kommentar
avatar
scotchandsoda
17.01.2017 14:32registriert Juni 2016
Naja, die Klientel, die sich an diesem Anlass rumtreibt, wird solche Preise wohl verschmerzen können...
792
Melden
Zum Kommentar
14
Stau ab Mittwoch und 24 Extrazüge: Das Tessin steht vor Oster-Ansturm

An Ostern rechnen das Bundesamt für Strassen (Astra) und die SBB und mit vielen Reisenden. Das Bahnunternehmen bietet deshalb 31'000 zusätzliche Sitzplätze und 24 Extrazüge von der Deutschschweiz ins Tessin und zurück an.

Zur Story