Duell
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

25 brisante Duelle: Für welche Schweizer Sportler schlägt dein Herz?

Ronaldo oder Messi? Es ist die Frage, die Sportfans wie kaum eine andere in zwei Lager teilt. Doch auch wenn man sich bei Schweizer Sportlern für einen von zwei entscheiden muss, wird es knifflig. Für wen bist du?



Was fürs Auge: Die schönsten Skisprungschanzen im Sommer

40 Millionen Liter Trinkwasser verschwunden? Das Rätsel von Tägerig ist gelöst

Link zum Artikel

Federer vor Halle-Auftakt: «Rasen hat seine eigenen Regeln – vor allem für mich»

Link zum Artikel

Ein Streik kommt selten allein – so wollen die Frauen weitermachen

Link zum Artikel

Trump setzte Kopfgeld auf unschuldige Schwarze aus – jetzt melden sie sich zu Wort

Link zum Artikel

«Er hat nicht unrecht» – das sagt Christoph Blocher zu SVP-Glarners Handy-Terror

Link zum Artikel

Ohrfeige für Bundesanwalt vom Bundesstrafgericht – Lauber ist im FIFA-Fall befangen

Link zum Artikel

Herr Matthes, wie gross ist die Schadenfreude bei Nokia über Huaweis Trump-Schlamassel?

Link zum Artikel

Boris Beckers Tennis-Trophäen zwangsversteigert

Link zum Artikel

Nach 27 Jahren kommt der Nachfolger der SMS – das musst du über RCS wissen

Link zum Artikel

OMG – wir haben Knoblauch unser ganzes Leben lang falsch geschält

Link zum Artikel

FCB-Sportchef Streller tritt mit emotionalem SMS zurück: «Es bricht mir s’Herz»

Link zum Artikel

Ein 3-jähriges Mädchen zerstört eine Fliege – das macht dann 56'000 Franken

Link zum Artikel

Nach Handy-Terror: Betroffene Mutter rechnet mit SVP-Glarner ab – und wie

Link zum Artikel

«Ab 30 kann Mann keine kurzen Hosen mehr tragen!» – watson-Chef klärt uns auf 🙄

Link zum Artikel

5 Action-Heldinnen, die die Filmwelt ordentlich gerockt haben

Link zum Artikel

We will always love you – vor 60 Jahren veröffentlichte Dolly ihre erste Single

Link zum Artikel

YouTuberin verwandelt Teslas Model 3 in Pick-up – und das Resultat ist grandios

Link zum Artikel

«Das stimmt einfach nicht» – Martullo-Blocher wird in der «Arena» vorgeführt

Link zum Artikel

Du willst dein Handy sicherer machen? Dann solltest du diese 10 Regeln kennen

Link zum Artikel

Coop schliesst das Tropenhaus Wolhusen

Link zum Artikel

Turbo Jens ist alles, was du heute gesehen haben musst (wer hat den Typen eingestellt?)

Link zum Artikel

Trump hat sich im Persischen Golf verzockt

Link zum Artikel

Warum Donald Trump 2020 wiedergewählt wird – und warum nicht

Link zum Artikel

9 spannende Geisterstädte und ihre Geschichten

Link zum Artikel

Preisgeld-Vergleich: So viel mehr kassieren Männer im Sport als Frauen

Link zum Artikel

Diese Schweizer Fussballer haben noch keinen Vertrag für nächste Saison

Link zum Artikel

Fazit nach Frauenstreik: Hunderttausende Menschen protestierten für Gleichstellung

Link zum Artikel

14 Gründe, warum die Frauen heute streiken

Link zum Artikel

«Die Schweiz ist eine Gold-Weltmacht – ein enormes Risiko»

Link zum Artikel

Merkel beginnt bei Staatsbesuch plötzlich zu zittern – Entwarnung folgt kurz darauf

Link zum Artikel

«Kann man sich in einen guten Freund verlieben?»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

37
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
37Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Jol Bear 26.06.2017 18:46
    Highlight Highlight Roger Federer und Andy Hug in ein solches "Duell" hineinnehmen? Soll jetzt als nächstes das Gesetz der Schwerkraft oder der Gefrierpunkt des Wassers in Frage gestellt werden?
  • tromboner 26.06.2017 13:32
    Highlight Highlight Mit Ferdy's Stimme: "De Koblet de Sauhund!" =D
    • tromboner 26.06.2017 14:04
      Highlight Highlight https://www.srf.ch/play/radio/audio-aktuell/audio/folge-3?id=0493391f-44a9-4976-a7fc-55ffe49553a8
    • Lutz Pfannenstiel 26.06.2017 14:05
      Highlight Highlight Ich glaub du verwechselst da was...
    • tromboner 28.06.2017 16:09
      Highlight Highlight Weswegen?
    Weitere Antworten anzeigen
  • ThePower 26.06.2017 13:13
    Highlight Highlight Geht es noch anderen so wie mir? Jedes Mal wenn ich etwas von Tanja Frieden höre oder lese verfluche ich den Moment, als ihre Gegnerin an Olympia 06 kurz vor dem Ziel gestürzt ist🙄
    • Luzi Fair 26.06.2017 14:18
      Highlight Highlight Geht nicht nur dir so.
      Die ganze Snowboard Familie wäre glücklicher, wenn Lindsey Jacobellis den BacksideAir gestanden hätte.
    • Mia_san_mia 26.06.2017 16:59
      Highlight Highlight Wieso denn das? War die Frieden so unbeliebt?
    • joe 27.06.2017 06:49
      Highlight Highlight War? Sie ist unbeliebt...!
    Weitere Antworten anzeigen
  • Bert der Geologe 26.06.2017 13:12
    Highlight Highlight Für uns alte Säcke fehlen noch Duelle:
    Karli Odermatt vs. Köbi Kuhn
    Russi vs. Colombin
    Hans Schmid vs. Walter Steiner
    • Lutz Pfannenstiel 26.06.2017 14:06
      Highlight Highlight Arnold von Winkelried vs. Wilhelm Tell
    • Switch_on 26.06.2017 14:23
      Highlight Highlight Uuuh Köbi gg Karli wäre hart gewesen:
      Von der Symphatie her klar Köbi
      Vom Klub her klar Karli
      Von der Leistung her: Karli war der bessere Fussballer, aber Köbi hat viel für die Nati geleistet

      Harter Entscheid.....
    • Ketchum 26.06.2017 22:05
      Highlight Highlight Scacchia vs. Chervet, Jo Siffert vs. Regazzoni, Cornu vs. Dörflinger, Hunsperger vs. Meli, Forrer vs. Abderhalden, Günthör vs. Bucher, Delézè vs. Ryffel, Brüder Schoch, Biland vs. Waltisberg 😁
    Weitere Antworten anzeigen
  • Mia_san_mia 26.06.2017 12:51
    Highlight Highlight Hug/Anghern war wohl das einfachste 😄
  • Ketchum 26.06.2017 12:40
    Highlight Highlight Hehe, ich war schon als Bub im Pitsch-Müller-Lager, auch damals die Minderheit. Bei Kübler/Koblet wurde ich auch überstimmt & ebenso hab ich mit Stan keine Mehrheit, go for Karriere Slam! Was ich vermisse: Fäbu Cancellara vs. Beat Breu
  • Max Dick 26.06.2017 12:35
    Highlight Highlight In den meisten Fällen entweder beide sympathisch (z.B. Federer und Wawrinka, Gut und Holdener), oder beide Unsympathisch. Daher seeehr schwierig zu beurteilen.
    • Dümpelente 26.06.2017 12:55
      Highlight Highlight Gut symphatisch... chchch
  • derEchteElch 26.06.2017 11:40
    Highlight Highlight Lieber Garmin als Tom Tom.
    • iNo 26.06.2017 12:08
      Highlight Highlight HansHans
    • BaDWolF 27.06.2017 00:20
      Highlight Highlight ThomasThomas (Doctor Who Joke)
  • The oder ich 26.06.2017 11:31
    Highlight Highlight TomTom?
    Benutzer Bildabspielen
  • Tyler Durden 26.06.2017 11:14
    Highlight Highlight Tom Tom. Gredi usä glachet. Mist, jetzt wissen die Arbeitskollegen, dass ich nicht arbeite.
    • mein Lieber 26.06.2017 12:39
      Highlight Highlight Falsch! Jetzt wissen sie, dass du AUCH nicht arbeitest =)
  • chnobli1896 26.06.2017 11:12
    Highlight Highlight Streller gegen Frei hat etwa das Attraktivitätsniveau von Cabana(r)s(ch) gegen Nunez ;-)
    • Toerpe Zwerg 26.06.2017 11:50
      Highlight Highlight Zwischen Stolperi und Speuzi fällt die Wahl trotzdem einfach ...
    • Imfall 26.06.2017 22:34
      Highlight Highlight und dann noch die zwei yakins 🙈
    • DerTaran 28.06.2017 22:04
      Highlight Highlight Ich fand und finde die Yakins super.
  • Monstermeier 26.06.2017 11:12
    Highlight Highlight Alex Frei oder Marco Streller?! Pest oder Cholera...
    • DäPublizischt 26.06.2017 11:36
      Highlight Highlight Oder gescheiterter Sportdirektor gegen künftig scheiternder Sportdirektor ;)
    • welefant 26.06.2017 11:46
      Highlight Highlight Viele tore haben sie geschossen - job erledigt!
    • töpflischiiser 26.06.2017 12:41
      Highlight Highlight Dasselbe gilt fürs Duell Patty vs Martina!
    Weitere Antworten anzeigen

Herr und Frau Mötzli, können wir uns nicht einfach mal freuen?!

Die Schweiz schlägt Serbien hochdramatisch 2:1. Schlagzeilen machen aber die Doppeladler beim Jubel von Granit Xhaka und Xherdan Shaqiri. Die Gesten waren unüberlegt und unnötig. Aber auch verständlich für Spieler, bei denen sich so viel um Identität und Zugehörigkeit dreht.

Als sich Xherdan Shaqiri nach seinem 2:1 in der 90. Minute gegen Serbien dazu entschied, seine Hände zum Doppeladler zu formen, da wurde er innert Sekunden vom Helden zum Deppen. 

Zumindest für ganz viele Schweizer Fans. Die Freude über den Sieg wurde schnell gedämpft. Dürfen sich Schweizer da überhaupt noch freuen? Das war doch Hochverrat!

Zum Glück, so muss man fast sagen, haben Shaqiri und Xhaka mit dem Doppeladler für einen kleinen Skandal gesorgt. Sonst, man stelle sich vor, hätten …

Artikel lesen
Link zum Artikel