DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Nicht nur Höflichkeit: Flugbegleiterinnen verschränken beim Boarden oft die Hände hinter dem Rücken. 
Nicht nur Höflichkeit: Flugbegleiterinnen verschränken beim Boarden oft die Hände hinter dem Rücken. Bild: Shutterstock

Darum halten Flugbegleiterinnen beim Boarding die Hände hinter den Rücken

22.09.2017, 17:39

Vielleicht ist dir auch schon mal aufgefallen, dass Flugbegleiterinnen bei der Begrüssung der Passagiere an Bord der Maschine oft ihre Hände hinter dem Rücken verschränken. Bloss – warum tun sie das? 

Die Website «Bright Side» weiss warum. Es ist nicht etwa eine Frage der Höflichkeit – die Flugbegleiterinnen halten hinter ihrem Rücken vielmehr ein Zählgerät in den Händen und drücken bei jedem Passagier, den sie begrüssen, den Knopf. So wissen sie sofort, ob alle Passagiere geboardet haben. 

(dhr)

Warum nur tragen die Stewardessen heute keine so tollen Uniformen mehr wie in den 60ern?

1 / 26
Warum nur tragen die Stewardessen heute keine so tollen Uniformen mehr wie in den 60ern?
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter