DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
bild: imgur 

Diese 9½ grossartigen Dinge hast du früher am PC gemacht, bevor du ins Internet konntest 

13.10.2017, 17:54
madeleine sigrist

Früher, als das Internet tatsächlich noch Neuland war und du nicht ungehindert surfen konntest, ohne dass das Telefon besetzt war, hast du ganz gut ohne das Web gelebt. Denn der neue Computer konnte – aus damaliger Sicht – sooo viele tolle Sachen.

Wie etwa die folgenden Dinge, die dich gleich sehr nostalgisch werden lassen.

Zeichenprogramme

bild: rebloggy

Malen! Am Computer! Wie grossartig! Man konnte Kreise ziehen und Striche malen und Flächen färben und ... für Profis: Schnäuze auf bereits vorhandene Bilder klatschen. Das war noch was – als Paint und Co. unsere Lieblings-Beschäftigung waren. Für Stunden. 

In Textdokumenten kreativ werden 

Mit diesen krassen 3D-Schriften konnte man die hübschesten Einladungen machen. Mit dem C-O-M-P-U-T-E-R! Wahnsinn! Freundin Stephanie, die dann noch von Hand ihre Geburi-Einladungen dekorierte, war plötzlich mehr als uncool. 

Dazu natürlich: Die Bilddatenbank

bild: microsoft

Man konnte sich durch Unmengen von Bildern scrollen und in ein Dokument einfügen. Sie waren so farbig und so toll und ... Ja, es hat nicht viel gebraucht, um uns damals zufriedenzustellen. 

bild: microsoft

Wer diese Strichmännchen noch nie gesehen hat, hat die 90er und 00er Jahre verpennt oder einfach nie eine Geburi-Einladung erhalten. 

Sachen ausdrucken

Zum Beispiel selbst gemachte Visitenkarten.

Wer einen Drucker hatte, war ein glückliches Kind. Da konnte man Dinge drucken. Weisch?! Sachen drucken! In den paar Minuten, in denen man tatsächlich Internet hatte, konnte man Bilder runterziehen und später für andere Sachen brauchen. Zum Beispiel für Visitenkarten. Damals waren Visitenkarten noch was! Mit selbst gedruckten Visitenkarten konnte man auf dem Pausenplatz angeben wie blöd!

No Components found for watson.sharebuttons.

PC-Spiele

Zum Beispiel «Minesweeper».

first image
second image
twister icon
Klicke aufs Bild, wenn du dich traust.

Wie das Spiel wirklich funktioniert, haben wir damals nicht so wirklich begriffen (die meisten von uns verstehen es bis heute nicht). Aber schön war's. Rumdrücken, bis man in eine Mine tritt. Dieses Adrenalin, das uns bei jedem ängstlichen weiteren Klick durchfuhr! Verrückt! 

CD-Rom-Spiele

Zum Beispiel «Hugo».

bild: youtube

Ach Hugo. Troll der Herzen. Für immer. 

Animiertes GIFGIF abspielen

Oder «Sim City» oder «Die Sims».

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy

Andere CD-Roms erforschen. 

bild: tutti

Wenn du keine Spiele auf CD hattest, hast du halt angeschaut, was sonst so da war. Ja, das ist im Nachhinein etwas traurig. Aber besser das Telefonbuch auf dem Computer anschauen als den dicken, staubigen Schinken aus der Kommode. 

Hintergrundbild austauschen

War wichtig damals. Heute haben wir ja das Internet, da bleibt keine Zeit für hübsches Hintergrund-Zeugs. 

Screensaver schauen

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: giphy

Stundenlang schauen. Einfach ...  schauen ... 

: An der Hardware rumspielen 

bild: reddit

Das Gefühl, die schwere, weiche Kugel aus der Maus zu nehmen und ein bisschen damit herum zu kugeln. Unbeschreiblich. 

Und du so?

Passend dazu: Diese 10 Offline-Spiele sind perfekt für einen Sofa-Abend mit Freunden

1 / 12
Diese 10 Offline-Spiele sind perfekt für einen Sofa-Abend mit Freunden
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter