DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Vermummte Schläger randalieren während eines FCZ-Spiels. 
Vermummte Schläger randalieren während eines FCZ-Spiels. 
Bild: KEYSTONE

Angriff in Langstrasse: U-Haft gegen mutmassliche FCZ-Schläger verhängt

11.01.2019, 16:5111.01.2019, 17:05

Der Haftrichter hat gegen «mehrere» der verhafteten FCZ-Schläger U-Haft verhängt, wie Polizeisprecher Marco Cortesi auf Anfrage von watson sagt. Weitere Angaben stellt die Stadtpolizei für Montag in Aussicht. 

Die Zürcher Stadt- und die Kantonspolizei hatten gemeinsam am Mittwoch zehn mutmassliche Hooligans festgenommen. Die Männer stehen im Verdacht, am 25. Oktober 2018 in der Langstrasse deutsche Fussballfans angegriffen zu haben.

Der Vorfall passierte nach dem Europa-League-Spiel FC Zürich gegen Bayer 04 Leverkusen. Dabei wurden mehrere deutsche Fans in der Langstrasse von gewalttätigen Männern angegriffen. Drei Fans wurden dabei verletzt und mussten ärztlich behandelt werden.

(fy)

Züri-Hools gehen in England viral – als Muslime

Video: srf

Aktuelle Polizeibilder: Bauernhaus brennt komplett nieder

1 / 95
Aktuelle Polizeibilder: Lagergebäude durch Brand beschädigt
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter