Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

SRF, hier wird dir geholfen! Diese 6 Paare sind unsere neuen «Tatort»-Kommissare

Ab 2019 ist Schluss mit dem Luzerner «Tatort». Die neue Crew ermittelt aus Zürich. Wir haben da ein paar sehr, sehr gute Vorschläge.



Liebes SRF,

Natürlich sind wir traurig, ja total therapiebedürftig, weil wir das fantastischste «Tatort»-Team des gesamten deutschsprachigen Raumes bald nicht mehr sehen werden*. Allerdings schlummert in uns schon seit Jahren diese streng geheime Geheimliste mit Nachfolge-Vorschlägen, die wir dir hiermit nachdrücklichst ans Herz legen möchten. Wir könnten uns vorstellen, dass diese sechs Paare ihre Sache NICHT schlechter machen könnten als Herr Flückiger und Frau Ritschard. Zudem begrüssen wir deine Tollkühnheit, den «Tatort» in Zukunft nach Zürich zu verlegen. Gerne stellen wir auch unsere redaktionellen Räumlichkeiten für Dreharbeiten zur Verfügung.

Hochachtungsvoll & herzlich

Dein watson

«Die Frau» und «der Mann»

Zwei aus Zürich, zwei wie Zürich, scharf, lebenshungrig, irre lieb, gelegentlich laut und exzessiv. Oder so ähnlich. Und mit so viel Kenntnis der kleinen grossen Stadt, dass sie eigentlich gut auch die Drehbücher selbst schreiben könnten. Die berückende Wanda Wylowa ist spätestens seit «Seitentriebe» dem seeeehr breiten Publikum mehr als geläufig, Roeland Wiesnekker hegt schon seit je den heimlichen Wunsch, einmal ein «Tatort»-Kommissar sein zu dürfen. Gibt! Ihm! Die! Chance!

Wanda Wylowa

zelda madsen polder

Bild: 400 asa

Roeland Wiesnekker

Roeland Wiesnekker

Bild: Boris Breuer

Zwei darke Ladies

Stephanie Japp, auch bekannt als «die Cate Blanchett der Schweiz», hat sowieso was Vornehmes. Bettina Stucky, die in Deutschland komischerweise nur als Gast zum «Tatort» gerufen wird, wenn eine verschwitzte HartzIV-Mutter im Plattenbau gebraucht wird, zeigte sich im «Bestatter» als Scharfschützin mit Perlenkette. Sie wären ein ungeheuer cooles, kühles Paar, très Film noir. Man sieht sie gut mit teuer gekleideten Leichen in teuren Hotelzimmern und handgefertigten Waffen der Luxusklasse.

Stephanie Japp

stephanie japp

Bild: instagram/stephanie_japp

Bettina Stucky

Bettina Stucky

Bild: Sandra Then

Die Gezeichneten

Ursina Lardi ist neben Joel Basman, der in dieser Liste aus völlig unerklärlichen Gründen nicht vorkommt, unser erfolgreichster Schauspiel-Export. Gerade im deutschen «Tatort» ist sie ein Dauergast, oft in der Rolle der lebens- und leiderfahrenen Femme fatale. Wieso daraus nicht eine grosse, erotisch-neurotische Hauptrolle machen? Zusammen mit Martin Rappold, dem schönen Mann, der (siehe Bild) so super leiden kann? Zwischen den beiden dürfte es dann auch gerne zu Spannungen und weiterführenden Vorkommnissen kommen.

Ursina Lardi

Portrait of Swiss actress Ursina Lardi, taken in Solothurn, Switzerland, on January 23, 2016. (KEYSTONE/Alessandro della Valle) 

Die Schauspielerin Ursina Lardi portraitiert am 23. Januar 2016 in Solothurn. (KEYSTONE/Alessandro della Valle)

Bild: KEYSTONE

Martin Rappold

martin rappold in «Zwiespalt»

Bild: srf

Wie Vater und Tochter

Man schaue sich nur an, wie die beiden dasitzen: Der eine hat schon alles gesehen, die andere glaubt, schon alles gesehen zu haben, sie kaufen im gleichen Kleiderladen ein und fühlen sich beide irgendwie heimatlos. Quasi ein Piratenpaar auf der hohen See des Lebens. Hazel Brugger kennen wir, weil sie Hazel Brugger ist, Peter Jecklin aus ungefähr einer Million Filmen und Serien. Vielleicht unser heimliches Traumpaar auf dieser Liste.

Peter Jecklin

Peter jecklin

Bild: janine guldener

Hazel Brugger

ARCHIV - ZUR MELDUNG, DASS HAZEL BRUGGER DEN SALZBURGER STIER 2017 ERHAELT, STELLEN WIR IHNEN FOLGENDES BILD ZUR VERFUEGUNG - Slam poet Hazel Brugger captured in Zurich, Switzerland, on November 20, 2014. (KEYSTONE/Gaetan Bally)

Slam-Poetin Hazel Brugger portraitiert am Limmatplatz in Zuerich am 20. November 2014. (KEYSTONE/Gaetan Bally)

Bild: KEYSTONE

Sie sind blond – na und?

Zwei blonde junge Männer, denkt man sich bei Max Hubacher und Nils Althaus, wie langweilig ist das denn? Ist es nicht! Mindestens einer der beiden wird als Kommissar nämlich nicht wissen, wie lange er sich noch als Mann definieren möchte, oder ob da nicht ein paar weitere Facetten der Identifikationsfindung in ihm schlummern. Vielleicht war er früher auch mal ... Egal, wir werden ihn dabei begleiten! Und einer der beiden kann auch im richtigen Leben sehr gut singen, was seiner Rolle einen unverhofften Nebenjob auf der Bühne eines Schwulenclubs einbringt, wo er dann ... Tausend Möglichkeiten, liebe Leute, tausend Möglichkeiten!

Max Hubacher

epa06234688 German actor Max Hubacher poses during the presentation of the movie 'Der Hauptmann (The Captain)' at the 65th annual San Sebastian International Film Festival, in San Sebastian, Spain, 29 September 2017. The Donostia Zinemaldia festival runs from from 22 to 30 September.  EPA/JAVIER ETXEZARRETA

Bild: EPA/EFE

Nils Althaus

Nils Althaus

Bild: Lena Maria Thüring

Holmes & Watson

Marie Leuenberger und Carla Juri sind zwei verdammt harte Guetsli. Zwei Sture, Unbeirrbare, Eigensinnige, die dafür gelegentlich umso härter loslassen müssen. Ja, auch mit Substanzen. Wozu das jeweils führt, war schon sehr schön in «Feuchtgebiete» und «Die göttliche Ordnung» zu sehen. Sie sind die beiden in unserer Reihe, die am nächsten an Sherlock Holmes und Dr. Watson dran sind und den «Tatort» damit ganz neu definieren könnten.

Marie Leuenberger

Die göttliche Ordnung

Bild: Filmcoopi

Carla Juri

epa05461310 Swiss actress Carla Juri poses during a photocall for 'Paula' at the 69th Locarno International Film Festival, in Locarno, Switzerland, 07 August 2016. The Festival del film Locarno runs from 03 to 13 August.  EPA/ALEXANDRA WEY

Bild: EPA/KEYSTONE

P.S. Und kommt uns jetzt nicht damit, dass Frau Wilder und Herr Kägi aus «Wilder» das neue «Tatort»-Paar werden sollten, weil sie eine Erfindung für die televisionäre Ewigkeit sind. Das finden wir ja auch!!! Allein, sie haben bereits ihre eigene Serie und wir dank ihr am Ende alle viel mehr von ihnen. Aber: d'accord.

*Und hier für alle, die dafür kein Gespür haben: Achtung, Ironie!

Wir analysieren den neuen SRF-Krimi

abspielen

Video: watson/Simone Meier, Emily Engkent

Lieblingsserien der watsons und der User

Das könnte dich auch interessieren:

Der Lambo-Trottel, sein High-Heels-Schrank und ich

Link zum Artikel

10'000 Schüler demonstrieren für Klimaschutz

Link zum Artikel

Der einzige Schweizer auf Mikronesien braut Bier und lebt auf diesem Inselcheln

Link zum Artikel

Sie wollte dieses Kleid kaufen – und brach bei der Lieferung (zu Recht) in Tränen aus

Link zum Artikel

Warum die Bezahl-App Twint bei Schweizer Teenagern gerade so richtig durchstartet

Link zum Artikel

Die bizarre Liebesgeschichte der KZ-Aufseherin, die sich in eine Gefangene verliebte

Link zum Artikel

Samsung, Huawei oder doch Nokia? Diese Android-Handys erhalten am längsten Updates

Link zum Artikel

Wie der Schweizer Arzt Ruedi Lüthy in Simbabwe tausende Menschen vor dem Aids-Tod rettete

Link zum Artikel

Jetzt muss Trump die Börse mehr fürchten als Mueller 

Link zum Artikel

7 Wahlen hat er analysiert – jetzt meint er: «Das System könnte aus den Fugen geraten»

Link zum Artikel

So hast du die Karriere von Roger Federer noch nie gesehen

Link zum Artikel

So cool ist es WIRKLICH, im Januar auf Alkohol zu verzichten 🤔😂

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

«Die toten Hoden» – neue Twitter-Challenge ruiniert die Namen deiner Lieblingsbands

Link zum Artikel

«Gölä ist die falsche Art von Büezer» – Nico bügelt mit dem Berner Rapper Nativ

Link zum Artikel

Drei Lawinen fordern eine Tote und mehrere Verletzte im Wallis

Link zum Artikel

«Familie wird mich töten»: Rahaf auf Flucht aus Saudi-Arabien in Thailand vorerst sicher

Link zum Artikel

Genfer Caritas-Lagerleiter vergriff sich an jungen Mädchen

Link zum Artikel

Kann man wirklich zu lange schlafen?

Link zum Artikel

Vorsicht! Mit den Apple-Ohrstöpseln wird das iPhone zur Wanze 😳

Link zum Artikel

«Das Beste im Mann» – mit diesem Anti-Sexismus-Werbespot läuft Gillette voll in den Hammer

Link zum Artikel

Sexy Särge oder phallische Felsen – welcher Wandkalender darf's denn sein?

Link zum Artikel

Warum Trump plötzlich die Sowjets verteidigt

Link zum Artikel

Ein ziemlich seltsames Outfit – so erklärt Serena Williams ihren Netzstrumpf-Auftritt

Link zum Artikel

Das Beste an den Golden Globes? Diese Wasserträgerin

Link zum Artikel

Trump will den Notstand ausrufen – aber darf er das überhaupt?

Link zum Artikel

Nico soll Schneeketten montieren und bringt damit den Chef zur Verzweiflung 😂

Link zum Artikel

«Der Zug stellt einfach ab»: So leiden die Lokführer unter den SBB-Pannen-Doppelstöckern

Link zum Artikel

Die grössten Apple-Irrtümer – was nicht nur iPhone-Fans wissen sollten

Link zum Artikel

Bellydah: «Diesen Job nennt man ‹Rap-Video-Bitch›»

Link zum Artikel

Säntisbahn muss Betrieb für Monate einstellen

Link zum Artikel

7 Dinge, die dir bei diesen bekannten Weihnachtsfilmen noch nie aufgefallen sind

Link zum Artikel

Die grosse Game-Vorschau: Auf diese 50 Spiele dürfen wir uns 2019 freuen

Link zum Artikel

Wenn sogar Fox News Trumps Grenz-Lüge anprangert

Link zum Artikel

6 Webseiten, auf denen du dir toll die Zeit totschlagen kannst – klicken auf eigene Gefahr

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

48
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
48Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Hallo I bims. Ein AfterEightUmViertelVorAchtEsser 06.04.2018 16:43
    Highlight Highlight Kommissar Schneider-Ammann mit Kommissarin Martullo-Blocher: 🤣
    "La rir, sa se tres ämportant"
    "nou, nou, ju häf to fink äbäut se seven finking steps"
  • @ursus 06.04.2018 11:07
    Highlight Highlight Danke, SRF hat ein Einsehen und erlöst uns vom Luzerner Tatort - doch leider vergeben sie eine grosse Chance und plazieren den neuen Tatort in Zürich.
    Basel wäre definitiv die bessere Wahl gewesen - Binnenhafen, Flughafen, Grenzstadt - eine bessere Basis für einen Krimi gibt es in der Schweiz nicht.
    Und dann noch mit Roeland Wiesnekker einen Zürcher als Kommissar in Basel - zu geil für unser Farbfernsehen.
  • Luky22 06.04.2018 08:53
    Highlight Highlight Kliby und Caroline, das wäre der Gassenfeger!
  • Bert der Geologe 06.04.2018 07:13
    Highlight Highlight Den Hauptdarsteller von Fischer Bettwaren habt ihr vergessen. Vielleicht dazu als Kontrast Xenia Tchoumitchewa.
    • Hallo I bims. Ein AfterEightUmViertelVorAchtEsser 06.04.2018 11:39
      Highlight Highlight Das wäre dann der Mörder. von wegen "Fädere vo tote Tier"
    • Bert der Geologe 06.04.2018 16:10
      Highlight Highlight @aftereight: Nein er würde sagen: "Hier sind wir in der Pathologie und hinter mir sieht man den Schauspieler der einen Toten spielt." Danach reinigt er die Matratze in der fabrikeigenen Reinigungsanlage. .. wäre wirklich sauspannend.
  • MaskedGaijin 05.04.2018 21:08
    Highlight Highlight Hüppi und Alain "Susi" Suter? Müsste allerdings in SG sein.
  • Watson=Propagandahuren 05.04.2018 20:30
    Highlight Highlight Wieso lese ich das überhaupt?
    Aber Wiesnekker als Züri-Cop wär ebe scho geil.
    "Strähl" müsste da ja eigentlich schon erwähnt werden, nicht? ;)
  • Hugeyun 05.04.2018 16:55
    Highlight Highlight Also sowohl ,,Wie Vater und Tochter" als auch ,,Holmes & Watson" könnte ich mir trotzdem gut vorstellen als Tatort-Kommisare
  • Mode!? 05.04.2018 16:16
    Highlight Highlight Mit hazel und dann so ein bisschen lustig. Wow wie toll war das denn.
  • maricana 05.04.2018 15:53
    Highlight Highlight "Ab 2019 ist Schluss mit dem «Tatort»" hätte als Schlagzeile gereicht.
  • Señor V 05.04.2018 15:53
    Highlight Highlight Kennt ihr noch T.E.A.R.S.?

    Wie schlecht, aber unglaublich witzig wäre eine ganze Girlband als Ermittlerinnen! Die haben bestimmt auch alle Zeit.
  • Eric Lang 05.04.2018 15:49
    Highlight Highlight Ich wäre für den Komiker Rindlisbacher, der kann sich gleich selbst spielen.
    Als Partnerin Mona Vetsch, die gibt dann nach jeder Folge den Rücktritt vom Rücktritt.
    • Mode!? 05.04.2018 17:31
      Highlight Highlight Rindlisbacher darf aber nur zu fuss
    • maricana 05.04.2018 18:26
      Highlight Highlight Rindlisbacher an Vetsch: Mona, hol schon mal den Wagen.
  • Alterssturheit 05.04.2018 15:48
    Highlight Highlight Ich schau wohl zu wenig fern bzw. G+G. Die Hälfte der vorgeschlagenen Namen sagen mir gar nichts....Kann ich mich auch selber vorschlagen und möchte jemand mein Partner/Partnerin Kommisar sein ??
  • dirtyharry 05.04.2018 15:04
    Highlight Highlight Roeland Wiesnekker und Ursina Landri wären meine Favoriten.
  • Ohniznachtisbett 05.04.2018 14:37
    Highlight Highlight Wie wärs mit Vujo und Eli Simic oder Loro und Nico? Oder meine Favoriten Peach Weber und Hausi Leutenegger
    • Mia_san_mia 05.04.2018 16:39
      Highlight Highlight Haha Weber und Leutenegger wäre geil 😄
  • Margherita Turdo 05.04.2018 14:31
    Highlight Highlight japp und stucky das wäret glaub mini favorite die söllet im tatort au japp und und stucky heisse das tönt super 👍🏻 😃
  • olmabrotwurschtmitbürli 05.04.2018 14:04
    Highlight Highlight Hazel Brugger finde ich gut. Evtl. mit Jack Stoiker?
  • Lester McAllister 05.04.2018 13:56
    Highlight Highlight Warum nicht Steffi Buchli und Kurt Aeschbacher👌
  • senfdazugeber 05.04.2018 13:52
    Highlight Highlight damit man weiter die immergleichen gesichter sieht?

    recherchiert doch mal, wen es in der schweizer schauspielszene sonst noch so gibt... ich dachte der tatort sollte überraschend werden? warum also nicht zwei neue, unverbrauchte gesichter?

    eure vorschläge sind genauso langweilig, wie der tatort bisher war...




  • Hallo I bims. Ein AfterEightUmViertelVorAchtEsser 05.04.2018 13:45
    Highlight Highlight Thomas Bucheli und Sandra Boner 😂

    "De Mord het sin Ursprung inere Tüüfdruckrinne"
    • Nelson Muntz 05.04.2018 14:13
      Highlight Highlight Beat Breu und Laetitia aka Porno-Heidi :-D
  • Calvin Whatison 05.04.2018 13:42
    Highlight Highlight Die Lardi könnt’s richten.

    Aber der Tatort ist leider ein Auslaufmodel. 😞
    • teha drey 05.04.2018 14:51
      Highlight Highlight Der Tatort ein Auslaufmodell? Ich glaube eher, dass Zuschauende, die gerne Krimis gucken ohne gross mitdenken zu müssen oder - noch schlimmer - sich grün und blau ärgern, wenn mal ein filmisches Experiment (Stehgreif-Texte, One-take-Filme, No-body-Episoden etc.) kommt.
  • Nelson Muntz 05.04.2018 13:24
    Highlight Highlight Giacobbo/Müller, dann würd ich auch mal Tatort schauen.

    Vujo/Winiger, Taminique, Irina Beller/Vera Dillier, Cindy Landolt/Dodo.... es gäbe viele tolle Kombinationen :-)

    ...oder Peach Weber/Geri Müller, da 80% der Zürcher zugezogene Aargauer sind.
  • MacB 05.04.2018 13:09
    Highlight Highlight Hazel Brugger sieht viel zu jugendlich aus für den Tatort. Aber Ursina Lardi und Stephanie Japp sind zwei tolle Schauspielerinnen, die würd ich gern mal zusammen sehen :)
  • derEchteElch 05.04.2018 12:50
    Highlight Highlight Warum bringt ihr zwei F+F Vorschläge, aber nur einen M+M und die restlichen drei Neutral gemischt M+F?

    Ist eindeutig sexistisch und benachteiligt Nur-Männer-Kombinationen möglicher Kommissare.

    Was ist eigentlich mit den Geschlechtsneutralen? Müssten diese in einer möglichen Kombination nicht auch vertreten sein?
    • MacB 05.04.2018 13:09
      Highlight Highlight du meinst es wahrscheinlich ja lustig aber genau durch die Art von Kommentaren wird diese DIskussion immer noch schlimmer...nicht alle verstehen deinen Humor.
    • Ohniznachtisbett 05.04.2018 14:39
      Highlight Highlight Elch: Ich versteh den Humor recht gut!
    • derEchteElch 05.04.2018 17:12
      Highlight Highlight @MacB; „nicht alle verstehen deinen Humor“, ja, das erklärt wohl die vielen Blitzer.. ich bin es gewohnt und amüsier mich darüber umso mehr... 😉
    Weitere Antworten anzeigen
  • Signor_Rossi 05.04.2018 12:49
    Highlight Highlight Strähl als Tatort Komissar wäre geil!
    • SilWayne 05.04.2018 20:45
      Highlight Highlight War am runterscrollen, um genau das zu schreiben!
      Ein "wiederauferstandener" Strähl mit Drogenvergangenheit in der albanischen Mafia. Das wärs.
  • Dinolino 05.04.2018 12:47
    Highlight Highlight Gülsha Adilji mit Marco Fritsche, die arrivierten vorgestellten Schauspieler/innen; gäääähhhhnnnn
    • Lichtblau550 06.04.2018 06:28
      Highlight Highlight Trotzdem: Schauspieler sollten es schon sein, nicht?
    • Dinolino 06.04.2018 10:25
      Highlight Highlight ...sind wir nicht alle ein bisschen Schauspieler?xD
  • Ott*ger 05.04.2018 12:39
    Highlight Highlight Ich würde diesen drei Herren eine Chance geben.

    Ganz nach dem Motto:
    Abfalldetektei, Polizei, FBI...

    Play Icon
  • rumpelpilzli 05.04.2018 12:39
    Highlight Highlight Vorschlag 1&2 finde ich top
  • Baccara 05.04.2018 12:28
    Highlight Highlight Unter keinen, wirklich keinen Umständen NOCH eine Serie mit Wiesnekker. Sonst keine Vorbehalte :-)
  • Luca Brasi 05.04.2018 12:27
    Highlight Highlight Hauptsache endlich mal eine Frau.
    Ich bin für Simone Meier. 😉
  • Bloody Mary 05.04.2018 12:19
    Highlight Highlight Mike Müller als Tatort Kommissar!
    • Mode!? 05.04.2018 17:32
      Highlight Highlight Nein der ist schon langweilig genug beim bestatter
  • Peter.Pan 05.04.2018 12:08
    Highlight Highlight Wiso nicht Nico und Loro?
    • Warumdennnicht? 05.04.2018 12:19
      Highlight Highlight oder Loro und Lina, dann kann Lina, Loro wieder Sachen anschmeissen. :-)
    • Margherita Turdo 05.04.2018 14:32
      Highlight Highlight das wär genial 🤔😃

Ende einer Ära: Musiksender Viva wird an Silvester abgeschaltet

Viva startete am 1. Dezember 1993 mit dem Musikvideo «Zu geil für diese Welt» von den Fanta 4. (Die da, die da, die da, die da, die da, weisst du noch?)

Doch nach mehr als einem Vierteljahrhundert auf Sendung schlägt an Silvester die letzte Stunde des Musiksenders Viva. Der einst als deutscher Gegenentwurf zu MTV gegründete Kanal wird endgültig eingestellt – und seine letzte Sekunde im deutschen Fernsehen steht fest. «Viva sendet am 31. Dezember bis 13:59:59», teilte eine Sprecherin des …

Artikel lesen
Link zum Artikel