Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Ein ehrlicher Bus, den niemand besteigen will. bild: imgur

Kampfzone Bus: Wie viel Prozent ÖV-Assi bist du?

26.03.17, 20:32 27.03.17, 13:40
«Ankommen statt Umkommen.»

Irgendein gescheiter Mensch

Haltet euch an diesen Satz. Und jetzt schaut, wie viel Assi in euch steckt. Rein ÖV-technisch natürlich.

1.Dein Bus ist bumsvoll. Du quetschst dich irgendwie rein. Was macht dein Gesicht so?
2.Und wie genau kommst du zu deinem Platz?
3.Neben dir ist noch ein Platz frei. Du siehst, wie ihn jemand ansteuert. Was machst du?
4.Der Bus ist immer noch voll. Darum stehst du auf dem Platz, der für Kinderwagen reserviert ist. Nun kommt eine Frau mit Kinderwagen rein. Was tust du?
Nichts. Die muss doch nicht mit ihrem dummen Kinderwagen während der Stosszeiten in den Bus steigen und das Gefühl haben, alle machen ihr gleich Platz.
Fahren. Ich tu Tag ein Tag aus nichts anderes. 😒
Ich mach ihr selbstverständlich Platz. Und animiere die Umstehenden, selbiges zu tun.
Ich tu so, als würde ich ihr Platz machen. Ich beweg' mich ein bisschen hin und her, stosse aber rechts und links an andere Menschen. Blöd, hä. Vielleicht zucke ich noch ein bisschen mit den Schultern in Richtung Frau mit Kinderwagen.
Haha, perfid. Ich gehe schon einen Schritt zur Seite, wenn es mir irgendwie möglich ist.
Ich seh' sie gar nicht. Bin mit meinem Handy beschäftigt.
5.Du wartest auf den Bus. Er kommt zu spät und voll ist er auch und überhaupt bist du der erbarmungswürdigste Mensch auf Erden ...
Ich nehme den nächsten. Da warten noch viele Senioren mit mir. Die haben es sicher pressanter als ich.
Ja, ganz sicher. Und vielleicht holen sie sogar noch was auf. Senioren haben schliesslich nicht mehr so viel Zeit, höhö. Äh tschuldigung: «Nächster Halt: Rorschach.»
Ich bau mich vor allen anderen Wartenden auf und wenn der Bus hält, quetsch ich mich als Erster rein. Ich darf auch einmal gewinnen im Leben. Auch ich habe Rechte.
Das magst du haben, aber wer gegen das Gesetz: «Erst aussteigen lassen!» verstösst, sollte Busverbot bekommen. Man sollte euch alle mit einem Verkehrssünder-Stempel markieren. Oder gleich ganz ausweisen. Ab nach Indien.
Ich lass die Leute schon aussteigen. Aber ich bin ganz sicher der Erste, der einsteigt.
Ich steig einfach ein, wenn die Leute ausgestiegen und die Stressköpfe wie du bereits drin sind.
6.Vor dir und hinter dir sitzt jemand. Neben dir hat's auch Leute. Du musst niesen. Was tust du?
Was raus muss, muss raus! Hör mir ja auf mit diesen verblödeten Anstandsregeln!
Oh, einer von denen, der an den Hinterkopf eines unschuldigen Mitfahrers niest. Die Hand vor den Mund, gopf.
Nein, man niest in den Ellbogen!
Ich halte mir die Nase zu.
Das ist gefährlich! Es gibt Leute, die taub geworden sind, weil sie das Niesen unterdrückt haben! Auch Blutgerinnsel im Gehirn sind schon vorgekommen und sogar Fehlgeburten! Ich niese darum in eine Richtung, wo niemand steht.
Ich niese nicht.
7.Dein Telefon läutet. Was passiert dann?
8.So, letzte Frage: Du hast kein Billet. Warum?
Das kann gar nicht sein. Sowas passiert mir nicht.
Du nervst imfall recht mit deiner ewigen Korrektheit. Ich hab vergessen, dass mein Abo heute abgelaufen ist.
Mach ich immer auf dieser Strecke. Da hat noch nie jemand einen Kontrolleur gesehen.
Ich bin am verlumpen! Muss sparen!
Weil ich keins brauche.
Ich fahre immer schwarz.
Resultat

Falls zu viel Assi-Prozent in dir stecken ...

Immer noch hässig? Bei diesen Zug-Durchsagen musst selbst du lachen

Das könnte dich auch interessieren:

Vergesst Russland und USA: In Syrien droht ein Krieg zwischen Iran und Israel

10 Fragen, die dem SBB-Kundendienst im Internet tatsächlich gestellt wurden 🙈

Stoppt die Essensdiebe! 9 Etiketten, die du brauchst, wenn du im Büro arbeitest

Dreht Obama durch? Dieses Video zeigt eine der grössten Gefahren für Demokratien

John Oliver attackiert die Schweiz – das sagt der Steuerexperte dazu

«Sitz, du Sau!» – Als Hockeybanausin am Playoff-Finalspiel

«Ohne Fiat Money wäre unser Wohlstand undenkbar»

Liebe Baslerinnen und Basler, das passiert jetzt mit eurer BaZ ...

Hätten die Echo-Verantwortlichen doch diesen Film gesehen ...

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
71
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
71Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • The Origin Gra 27.03.2017 18:52
    Highlight Frau Rothenflueh. Bitte Schreiben Sie mal den nächsten Text über starke Frauen.
    Weniger Wein Flaschenweise Exen, weniger auf DJane machen, mehr meiner Lieblingstexte schreiben ☺
    1 2 Melden
  • Lagertha 27.03.2017 18:10
    Highlight 0,000007%. Ich hab in London gelernt, das bisschen ÖV hier kann mir gar nichts. Nur dieses passiv-aggressive "ist da noch frei?!" nervt. Meine unsichtbaren Freunde reisen für gewöhnlich mit ihren fliegenden Teppichen, und meine Handtasche braucht keinen eigenen Sitzplatz. So viele Persönlichkeitsrechte hat sie nicht.
    1 8 Melden
    • Luca Brasi 27.03.2017 19:36
      Highlight Ihre Freunde könnten ja im Speisewagon sein oder eine Station später einsteigen und dann sauer sein, dass Sie nicht besetzt haben.
      Der Schweizer ist eben devot und versucht schon im Voraus Konflikte zu vermeiden. Wahrscheinlich sehen Sie auch noch so "gfürchig" aus. ;P
      11 0 Melden
    • Lagertha 27.03.2017 19:47
      Highlight Ja, der Name ist Programm bei mir. Schild und Schwert sind immer dabei 😀
      3 0 Melden
    • Lichtblau 27.03.2017 23:25
      Highlight Ich setze mich aus Prinzip auf den Gangplatz eines Zweierbänklis mit dem Rücken zur Fahrtrichtung. Das lässt mir schon mal Freiraum, da viele ÖV-Passagiere mit dem Gesicht nach vorne reisen wollen, warum auch immer. Füllt sich das Fahrzeug aber, rutsche ich zum Fenster. Aber ich klopfe nicht einladend auf den Nebensitz, das nicht.
      2 1 Melden
  • The oder ich 27.03.2017 10:00
    Highlight Bei Frage 7 fehlt die Option: "Ich ignoriere, dass es mein Natel ist, das läutet, und schaue den Nebenmann vorwurfsvoll an"
    23 0 Melden
  • Luisigs Totämuggerli 27.03.2017 07:39
    Highlight Du bist: 99,1287659 % Assi
    Eventuell solltest du wirklich nach Indien gehen.

    Na dann mach ich mal auf den Weg :)
    23 1 Melden
    • Anna Rothenfluh 27.03.2017 09:14
      Highlight Neeeeeeein, nicht du!
      7 1 Melden
    • Luisigs Totämuggerli 27.03.2017 09:24
      Highlight Gemäss deinem Quiz schon 😒
      7 1 Melden
    • Luca Brasi 27.03.2017 19:33
      Highlight Typisch eurozentrische Frau Rothenfluh! Indien ist ein sehr sehr schönes Land und man hat dort auch Internet und kann auf watson zugreifen! Hater! ;P
      2 2 Melden
    • Anna Rothenfluh 28.03.2017 09:21
      Highlight Haha! Ich dachte nur wegen der überfüllten Busse und Züge an Indien imfall!
      4 0 Melden
    • Luca Brasi 28.03.2017 10:05
      Highlight @Frau Rothenfluh: Sie nennen es überfüllt (total eurozentrisches Weltbild ;P), ich nenne es gesellig.

      Achtung: Kommentare können Ironie enthalten.
      4 0 Melden
  • SuicidalSheep 27.03.2017 07:22
    Highlight Och, danke watson <3
    21 0 Melden
    • ShadowSoul 27.03.2017 11:48
      Highlight Ich au <3 Zum Glück hab ich aber ein Auto, haha :D
      7 6 Melden
  • Silent Speaker サイレントスピーカー 27.03.2017 01:38
    Highlight 22.29...% = Du bist perfekt. Das weiss ich. Darum fahre ich auch nicht ÖV oder Auto, sondern ein Bike. Oder altmodisch gesagt, Velo. Aber ein modernes.
    35 6 Melden
  • LeChef 26.03.2017 22:51
    Highlight Ich bin: Der Bus selbst. Was... heisst denn das jetzt wieder? 😂
    41 0 Melden
    • Spooky 27.03.2017 01:22
      Highlight Ich bin auch der Bus selbst. Und habe mich auch gefragt ;-)))
      11 0 Melden
    • Anna Rothenfluh 27.03.2017 09:15
      Highlight Es braucht eben auch Busse. Und ich stelle sie mir allesamt depressiv vor.
      17 2 Melden
    • Spooky 27.03.2017 17:38
      Highlight Juhui! Ich bin ein Bus! 😀💪🖐
      4 0 Melden
  • Sapere Aude 26.03.2017 22:37
    Highlight "Die 7 hinter dem Komma bedeutet: Du nervst eben auch ein bisschen mit deiner Übernettigkeit."

    Misanthropische Phase Anna?

    Wären alle ÖV Benutzer so wenig assi wie ich, würden wir alle viel gemütlicher ans Ziel kommen. (Die Briten können es nämlich auch)
    62 3 Melden
    • Anna Rothenfluh 26.03.2017 22:58
      Highlight Immer. 😒
      30 2 Melden
    • Sapere Aude 26.03.2017 23:21
      Highlight Ich mag dich trotzdem :D

      "Kleine Doku zum aufmuntern"



      (Glaube die Thematik könnte dir gefallen ;) )
      6 1 Melden
    • Anna Rothenfluh 27.03.2017 09:47
      Highlight Danke, ich mag dich auch :D. Und die Doku sieht sehr spannend aus. Ich werde sie mir mal zu Gemüte führen, merci!
      2 0 Melden
  • Micha Moser 26.03.2017 22:32
    Highlight 22,27874675% ich bin perfekt hach ihr süssen 😂
    33 3 Melden
  • Gelöschter Benutzer 26.03.2017 22:19
    Highlight Nur 77%? Hätte so 99.87% geschätzt.

    Aber gut dass ich selten bis nie ÖV fahre.
    6 23 Melden
  • huck 26.03.2017 22:11
    Highlight Endlich hab ich mal bei einem Quiz überall die richtige Antwort gegeben (gab bei jeder Frage das grüne Häkchen) und trotzdem hab ich nur 99.1287659%. Und den Preis, die Busreise nach Indien, nee, lass mal, da will ich nicht hin, kann ich die umtauschen?
    58 7 Melden
  • zwan33 26.03.2017 22:08
    Highlight Ich steige immer zuletzt in den Zug. Dann kann ich mir aussuchen, zu wem ich mich setzen will und nicht umgekehrt. ;-)
    81 1 Melden
    • Azrag 26.03.2017 23:22
      Highlight Das hat tatsächlich seine Vorteile.
      16 0 Melden
    • Luca Brasi 27.03.2017 09:57
      Highlight Ausser der Zug ist gut gefüllt oder voll. Dann heißt es entweder stehen oder neben die Typen sitzen, bei denen es Gründe gibt, wieso sonst niemand neben ihnen hockt. ;)
      13 0 Melden
  • #bringhansiback 26.03.2017 21:47
    Highlight Du bist: 99,1287659 % Assi

    Yes! ^^ Lieblingsspass am Montag: Im Pendler-IC nach Bern per Expressreservation ein Platz reservieren 😈😈
    45 10 Melden
    • The Origin Gra 26.03.2017 22:15
      Highlight 22.29% und ich habe einen Netten Raubvogel bekommen der in ein Loch im Baum guckt.

      Aber im ernst, ich bekomme Panik wenn ich als Sardine ende 😱
      19 0 Melden
    • Gelöschter Benutzer 27.03.2017 10:30
      Highlight Und dann den reservierten Platz nicht verwenden sondern einen anderen?
      2 0 Melden
    • #bringhansiback 27.03.2017 13:14
      Highlight @AL-BM: wo sind wir denn hier? Im Gutmenschenland? Nein, nicht am Morgen im Berufspendlerverkehr. Das ist Kriegszone! Da wird so lange auf dem reservierten Platz bestanden, bis die Person die draufsitzt diesen Freigibt. Notfalls auch mit Unterstützung des Konzrollpersonals, auch wenn sogar der Sitz nebenan frei ist.
      Schliesslich habe ich für gebau diesen Sitz 5Fr bezahlt.
      2 0 Melden
    • Gelöschter Benutzer 27.03.2017 14:30
      Highlight Sie haben mich missverstanden. Ich schrieb davon, gemeinerweise einen Sitzplatz zu reservieren und danach einen anderen zu belegen. Dies klappt allerdings nur für ca. eine Station und ist auch etwas unfair.
      Selbstverständlich besteht man darauf, dass ein reservierter Platz freigegeben wird.
      0 0 Melden
  • Azrag 26.03.2017 21:39
    Highlight Pro Kinderwagenverbot in Trams und Bussen!
    56 54 Melden
    • owlee 27.03.2017 08:40
      Highlight Zumindest diese riesigen Schiffe, in denen der halbe Haushalt mitgeführt wird, sind wirklich eine rechte Zumutung. Warum muss man für die eigentlich kein Ticket lösen?
      15 3 Melden
    • Azrag 27.03.2017 10:52
      Highlight Du sprichst von den Kinderwagen-SUV. Diese sind besonders belästigend, das stimmt.
      12 1 Melden
    • Gelöschter Benutzer 27.03.2017 14:31
      Highlight Mindestens während Stosszeiten würde ich das auch begrüssen. Aber ein generelles Verbot wäre schon eine krasse Benachteiligung von Eltern.
      4 2 Melden
  • Luca Brasi 26.03.2017 21:36
    Highlight Ich bin übernett? Nein, ich respektiere die anderen. Es steht aber nicht, was ich mit anderen mache, die mich mit Respektlosigkeit behandeln. ;)
    50 2 Melden
    • Anna Rothenfluh 27.03.2017 09:17
      Highlight Was machen Sie denn mit denen?
      4 0 Melden
    • Luca Brasi 27.03.2017 09:28
      Highlight Da bin ich kreativ und spontan.
      #garrotte
      #betonschuhe
      #yolo

      ;)
      7 0 Melden
    • Closchli 27.03.2017 17:43
      Highlight Garrotte und Betonschuhe sind mir bekannt. Aber was ist die yolo-Variante? (man muss sich schliesslich immer weiterbilden)
      4 0 Melden
  • TanookiStormtrooper 26.03.2017 21:23
    Highlight 22,2948726 % Assi
    Sag mal hört mich Anna ab?? "Senioren haben schliesslich nicht mehr so viel Zeit" sag ich immer, wenn sich ein alter Mensch irgendwo vordrängelt. "Nei, gönd si numm, sie händ jo nümm soviel ziit wie ich." in einem sarkastisch überfreundlichen Ton.
    86 4 Melden
    • Anna Rothenfluh 26.03.2017 23:00
      Highlight Mist. Jetzt bin ich wohl aufgeflogen.
      15 1 Melden
    • TanookiStormtrooper 27.03.2017 12:46
      Highlight
      3 0 Melden
  • Karl Müller 26.03.2017 21:15
    Highlight Was ich mich schon immer gefragt habe: Warum stehen auch in nichtvollen Bussen immer Leute an der Türe rum? Und meistens steigen dann noch Leute zu, die sich nicht trauen durchzudrücken oder was zu sagen, bis sich ein undurchdringbarer Menschenklotz gebildet hat.
    53 5 Melden
    • Gelöschter Benutzer 27.03.2017 14:37
      Highlight Gute Frage. Ein ähnliches Phänomen stelle ich auch auf dem Perron fest. Wenn sonst schon zu viele Menschen herumstehen finden sich immer ein paar glatte Cheiben, die sich gerade beim Aufgang aus der Unterführung aufhalten und qualmen, quasseln, sich mit anderen streiten oder sich am Smartphone vertun. Mischungen sind auch möglich.
      Dies ist aber auch in Läden zu beobachten. An den engsten Stellen des Mittelgangs treffen sich immer Grossfamilien die sich seit 35 Jahren nicht mehr gesehen haben müssen, stellen die Wagen quer, schwafeln und quittieren mein Äxgüsee mit bösen Blicken...
      Humans...
      4 1 Melden
  • Howard271 26.03.2017 21:03
    Highlight Ich finde, diese Vögel sollten die emojis ablösen. Genial!
    69 4 Melden
  • Gelöschter Benutzer 26.03.2017 20:56
    Highlight Aber warum müssen Seniorengruppen immer zu den Stosszeiten die Busse besetzen...WIESO?!?!? und meistens haben sie noch solche Lunchpakete, die man durch den ganzen Bus riechen muss.
    79 19 Melden
    • sambeat 26.03.2017 22:32
      Highlight Du findest es eines Tages selbst raus 😬
      30 1 Melden
    • Gelöschter Benutzer 26.03.2017 22:51
      Highlight Ich mag Senioren, aber warum müssen sie genau zu Stosszeiten Bus fahren :o
      11 4 Melden
    • Charlie Brown 27.03.2017 07:48
      Highlight Ein öffentliches Verkehrsmittel heisst öffentliches Verkehrsmittel weil es öffentlich und damit jederzeit jedem zugänglich ist, der den Fahrpreis zu zahlen gewillt ist. Wenn du ein Problem damit hast, ist das deines und nicht jenes der Seniorenhruppen.
      8 10 Melden
    • Gelöschter Benutzer 27.03.2017 10:47
      Highlight @Charlie Brown Das sollte auch nicht ganz ernst gemeint sein...
      5 0 Melden
    • Gelöschter Benutzer 27.03.2017 14:38
      Highlight Ich denke dies ist auf ein Zugehörigkeitsbedürfnis zurück zu führen.
      1 0 Melden
  • E-Lisa 26.03.2017 20:50
    Highlight Yeaaahhhh 😀 genau so viel 😂

    Du bist: 22,2948726 % Assi

    Du bist perfekt. Genau die richtige Portion Assihaftigkeit, um im ÖV-Kampf freundlich überleben zu können.
    40 1 Melden
    • Freddie 26.03.2017 21:11
      Highlight Ich bin 22,2948727%
      21 0 Melden
  • Pachyderm 26.03.2017 20:43
    Highlight Ich bin im Bus/Tram meist der, der sich fragt warum er heute nicht das Velo genommen hat.

    Da fällt mir grad ein, ich wollte heute eigentlich noch mein Velo flicken. Also morgen früh Tram. :/
    46 2 Melden
  • Spooky 26.03.2017 20:34
    Highlight Nur schnell eine Frage: Was ist Assi?
    11 19 Melden
    • Hallo Hallo 26.03.2017 21:06
      Highlight Gemein
      5 3 Melden
    • Freddie 26.03.2017 21:09
      Highlight Assi = Asozoialer Harz IV empfänger.
      10 17 Melden
    • Spooky 26.03.2017 21:51
      Highlight
      @Freddie
      Demfall bin ich 100% Assi (aber in der Schweiz ;-))
      5 10 Melden
    • pamayer 26.03.2017 22:12
      Highlight Wusste es auch nicht, schätzte aber etwas in diese Richtung. Danke fürs Fragen, Spooky
      6 4 Melden
    • Anna Rothenfluh 26.03.2017 23:01
      Highlight Der Duden führt den Begriff auch:
      15 2 Melden
    • Freddie 27.03.2017 00:30
      Highlight Ja also assi-tv = rtl 😂
      Die wtf sendungen, bei denen man sich konstant fragt, was das für assis menschen (schauspieler) sind. Btw meine ich das nur oder werden die wirklich immef schlechter im spielen?
      6 0 Melden
    • Favez 27.03.2017 00:34
      Highlight Du bist ein Troll Spooky. Hat etwas gedauert bei mir, bis ich das gemerkt habe. Aber nun ist mir alles klar :)
      Meinst du eigentlich manchmal auch etwas ernst oder geht es dir ausschliesslich ums Blitzli sammeln?
      4 3 Melden
    • Spooky 27.03.2017 00:46
      Highlight Favez
      Wenn ich etwas nicht ernst meine, dann versuche ich das so rüberzubringen, dass man das merkt.

      Die Frage, was ein Assi ist, habe ich ernst gemeint.
      (Klar, ich hätte auch googeln können, da hast du recht.)

      Und dass ich 100% Assi bin, stimmt auch. Denn wenn ein Schweizer in der Schweiz mit dem Minimum lebt, dann ist er ein Asozialer. Sein Status ist schlimmer als der eines Flüchtlings.

      Ich persönlich zeige zwar allen den Stinkefinger, aber das macht es für die anderen Minimümler nicht besser.

      Was ich aber eigentlich sagen wollte: Ich bin kein Troll.
      11 13 Melden
    • Spooky 27.03.2017 01:27
      Highlight Ups, sorry, Favez, ich vermute, ich habe deine Frage zu ernst genommen 😖😀
      6 4 Melden
    • pamayer 27.03.2017 06:29
      Highlight "Finanziell mehr als knapp, da weiss einer, wovon er redet."
      5 0 Melden
    • Aliyah 27.03.2017 07:26
      Highlight Assi= absolut schön sexy & intelligent
      1 0 Melden
    • Favez 27.03.2017 08:54
      Highlight Ich bin nicht überzeugt Spooky. Ein wahrer Troll gibt nicht einfach so zu, dass er ein Troll ist. :)
      Aber da man mit dir sowas wie diskutieren kann, ist mir dein Troll-Level eigentlich egal.

      Wie viel Geld du hast, hat nichts damit zu tun, ob du asozial bist oder nicht.
      Wenn man Sozialhilfe bezieht ist man nicht automatisch ein Assi zum Beispiel. Nur wenn man zu faul ist, Arbeit zu suchen und sich sein Leben von der Allgemeinheit bezahlen lässt.
      Oder wenn man als Hobbies "Schwarzfahren und beim Self-Checkout nur die Hälfte scannen" angibt. Das finde ich auch ziemlich Assi. :)
      1 0 Melden
    • Favez 27.03.2017 08:57
      Highlight Noch zu deiner Aussage betr. deiner finanziellen Lage:
      Ein Flüchtling bekommt ca. 400fr pro Monat (+Unterkunft und Krankenkasse). Ich wage zu bezweifeln, dass du mit weniger lebst. Aber es geht ja eigentlich nicht um Flüchtlinge in diesem Artikel (und trotzdem rede ich davon..).
      Troll:1 Ich:0
      4 1 Melden

7 Situationen, in denen es nervt, eine Schweizer Mentalität zu haben

Klar ist es schön, Schweizer zu sein. Wir geniessen ein wunderbares Land, ansprechende Kultur und allerlei sonstiges Pipapo. Auch die (gemäss Klischee) saubere Arbeitsweise oder die Pünktlichkeit kommt uns zugute. Manchmal aber, da nervt es Schweizer zu sein. 

Artikel lesen