TV
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
unreal

Wieso TV-Küsse immer so unbequem verbogen aussehen? «UnREAL» zeigt, weshalb.
Bild: lifetime

Hier ist DIE DROGE für alle Fans von «Bachelorette» und «Bachelor»



Liebe Leute, gefühlte Jahre ist es nun schon her, seit eine junge Frau einen jungen Mann vor unser aller Augen zu ihrem Pussibärli gemacht hat. For love. Forever. For sure ... Die Frau hiess Tschäggi, Schaklin oder Zaklina, der Mann Michael, Oliver oder Simon, so gewiss wissen wir das doch alle nicht mehr. Bloss: Es war so schön! Weil: So schön blöd!

bachelorette 2016

Topromantisches Frühstücksdate in unserer «Bachelorette».
Bild: 3+

Gefühlte Jahre (Bis Oktober? November? Dezember?) wird es wieder dauern, bis ein Mann am Fernsehen irgendeinem Rösli eine letzte Rose überreicht. Wir befinden uns in der schier unerträglichen Zeit zwischen «Bachelorette» und «Bachelor». Also zwischen dem Yin und dem Yang unserer Trash-TV-Lovestory. Es ist furchtbar!!!

unreal

Megaromantisches Dinnerdate in «UnREAL». Bild: lifetime

Aber zum Glück ist da die geilste Serie aller bisherigen Zeiten für Menschen wie uns. Sie heisst «UnREAL» und erfunden hat sie eine Frau namens Sarah Gertrude Schapiro, die neun Staffeln lang für den amerikanischen «Bachelor» gearbeitet hat. Ihr Job damals: sehr, sehr böse! Sie musste Kandidatinnen präparieren und manipulieren. Musste intrigante Köder auswerfen, Emotionen forcieren, Tränen und Geständnisse provozieren.

Trailer erste Staffel

abspielen

YouTube/BeyondHomeEntertain

Frau Schapiro sorgte also für all das, bei dem wir uns als Zuschauer immer ungläubigst fragen: Sind Claudio, Sid und der haarige Thomas aus der letzten «Bachelorette» oder die blonde Nicole aus dem letzten «Bachelor» wirklich so? Oder wurden sie ganz fies zu ihrem strunzdoofen Theater getrieben? Wurden sie. Sagt jedenfalls Frau Schapiro.

Trailer zweite Staffel

abspielen

YouTube/SerienTrailerMP

Die Sendung, um die es in «UnREAL» geht, heisst natürlich nicht «Bachelor», sondern «Everlasting», das Motto der Macher lautet: «Wir lösen keine Probleme, wir machen sie und halten eine Kamera drauf.» Kaltschnäuziger geht's nicht, trashiger auch nicht, es wird weder an scheusslichen Kostümen noch Dekors gespart, aus menschlichen Schwächen macht man Quoten und aus Menschen Monstern.

Es ist grossartig. Und die klaffenden Wunden unserer Sehnsucht nach dem «Ganz Unten» der Unterhaltung werden mit Lust und Leichtigkeit geschlossen.

Die zweite Staffel von «UnREAL» läuft seit Anfang Juni. Beide Staffeln gibt es via Amazon auch auf Deutsch.

Das könnte dich auch interessieren:

So hast du die Karriere von Roger Federer noch nie gesehen

Link zum Artikel

Warum Trump plötzlich die Sowjets verteidigt

Link zum Artikel

Warum die Bezahl-App Twint bei Schweizer Teenagern gerade so richtig durchstartet

Link zum Artikel

Der Lambo-Trottel, sein High-Heels-Schrank und ich

Link zum Artikel

«Das Beste im Mann» – mit diesem Anti-Sexismus-Werbespot läuft Gillette voll in den Hammer

Link zum Artikel

7 Wahlen hat er analysiert – jetzt meint er: «Das System könnte aus den Fugen geraten»

Link zum Artikel

Nino Niederreiter zu Carolina getradet

Link zum Artikel

Ein ziemlich seltsames Outfit – so erklärt Serena Williams ihren Netzstrumpf-Auftritt

Link zum Artikel

Die grosse Game-Vorschau: Auf diese 50 Spiele dürfen wir uns 2019 freuen

Link zum Artikel

Der einzige Schweizer auf Mikronesien braut Bier und lebt auf diesem Inselcheln

Link zum Artikel

6 Webseiten, auf denen du dir toll die Zeit totschlagen kannst – klicken auf eigene Gefahr

Link zum Artikel

Wenn sogar Fox News Trumps Grenz-Lüge anprangert

Link zum Artikel

Wie der Schweizer Arzt Ruedi Lüthy in Simbabwe tausende Menschen vor dem Aids-Tod rettete

Link zum Artikel

Samsung, Huawei oder doch Nokia? Diese Android-Handys erhalten am längsten Updates

Link zum Artikel

Trump will den Notstand ausrufen – aber darf er das überhaupt?

Link zum Artikel

«Der Zug stellt einfach ab»: So leiden die Lokführer unter den SBB-Pannen-Doppelstöckern

Link zum Artikel

So cool ist es WIRKLICH, im Januar auf Alkohol zu verzichten 🤔😂

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Wirbel um Cassis reisst nicht ab

Link zum Artikel

7 Dinge, die dir bei diesen bekannten Weihnachtsfilmen noch nie aufgefallen sind

Link zum Artikel

Jetzt muss Trump die Börse mehr fürchten als Mueller 

Link zum Artikel

Die grössten Apple-Irrtümer – was nicht nur iPhone-Fans wissen sollten

Link zum Artikel

Vorsicht! Mit den Apple-Ohrstöpseln wird das iPhone zur Wanze 😳

Link zum Artikel

Kann man wirklich zu lange schlafen?

Link zum Artikel

«Familie wird mich töten»: Rahaf auf Flucht aus Saudi-Arabien in Thailand vorerst sicher

Link zum Artikel

Drei Lawinen fordern eine Tote und mehrere Verletzte im Wallis

Link zum Artikel

Sexy Särge oder phallische Felsen – welcher Wandkalender darf's denn sein?

Link zum Artikel

Sie wollte dieses Kleid kaufen – und brach bei der Lieferung (zu Recht) in Tränen aus

Link zum Artikel

Bellydah: «Diesen Job nennt man ‹Rap-Video-Bitch›»

Link zum Artikel

«Gölä ist die falsche Art von Büezer» – Nico bügelt mit dem Berner Rapper Nativ

Link zum Artikel

«Die toten Hoden» – neue Twitter-Challenge ruiniert die Namen deiner Lieblingsbands

Link zum Artikel

Das Beste an den Golden Globes? Diese Wasserträgerin

Link zum Artikel

Nico soll Schneeketten montieren und bringt damit den Chef zur Verzweiflung 😂

Link zum Artikel

Genfer Caritas-Lagerleiter vergriff sich an jungen Mädchen

Link zum Artikel

Die bizarre Liebesgeschichte der KZ-Aufseherin, die sich in eine Gefangene verliebte

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

2
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • "Das Universum" formerly known as lilie 18.07.2016 15:28
    Highlight Highlight Also, MEINE Droge ist unser Knäcki, dessen Video direkt unter dem Trailer zu finden ist... 😄
  • kliby 17.07.2016 22:18
    Highlight Highlight "Es ist grossartig. Und die klaffenden Wunden unserer Sehnsucht nach dem «Ganz Unten» der Unterhaltung werden mit Lust und Leichtigkeit geschlossen."
    -
    Fantastisch. Danke dass ihr euch für diese Sendung einsetzt und sie publik macht, wo sie vorher noch unbekannt war.

Mit diesen Codes schaltest du die geheimen Netflix-Kategorien frei – plus Weihnachtsfilme

Die versteckten Netflix-Codes für rund 200 spezifische Genres kennst du vermutlich schon. Jetzt gibt es weitere Codes, um schnell den passenden Weihnachtsfilm zu finden. 

Es gibt Tage wie diese, an denen du einfach keine Lust hast, das Haus zu verlassen und den Tag lieber mit Netflix und Co. auf dem Sofa verbringst.

Doch dann passiert etwas, das die gemütliche Faultier-Stimmung gewaltig verdirbt. Deine Serie ist zu Ende, eine neue hast du nicht auf Lager. Die lästige Suche geht also los... Und die macht so gar keinen Spass, wenn du lediglich allgemeine Genres durchstöbern kannst. Zum Glück gibt es aber noch zahlreiche spezifischere Kategorien, wie zum …

Artikel lesen
Link zum Artikel