Blogs
Deep Technology Podcast

Deep Technology Podcast: Sarah Genner, Medienwissenschaftlerin

Deep Technology Podcast

Episode 6, die Digitalexpertin: «Es ist schwieriger geworden, konsequent Ferien zu machen»

Sarah Genner ist Medienwissenschaftlerin, Dozentin und Digitalexpertin. Wir sprechen über Forschungsresultate und Volksweisheiten, Life-Domain-Balance, das Big-Brother-Szenario, Internetsucht und darüber, dass es parallele Zukünfte geben wird.
19.09.2020, 13:1119.09.2020, 21:25
Mehr «Blogs»

Deep Technology Podcast, Episode 5:

Sarah Genner.
Sarah Genner.
Was ist der Podcast Deep Technology?
Wie stark beeinflussen Social Media, Algorithmen und künstliche Intelligenz schon unseren Alltag? Und wie denken Schweizerinnen und Schweizer wirklich darüber? Der neue Podcast Deep Technology von Manuel Stagars geht dieser Frage nach.

Der Podcast erscheint jeden Samstag mit einer neuen Folge auf watson, auf allen grossen Podcast-Plattformen und auf deeptechnology.ch.

Die wichtigsten Aussagen von Sarah Genner:

  • «Wie können wir uns gesund halten in diesem digitalen Überfluss, wie halten wir eine gute Life-Domain-Balance? Das Abschalten von Technologie muss man lernen
  • «Es ist schwieriger geworden, konsequent Ferien zu machen, weil man immer erreichbar ist.»
  • «Menschen können erst ab etwa dem zwanzigsten Lebensjahr verantwortungsvoll mit digitalen Technologien umgehen, weil erst dann das Gehirn voll ausgebildet ist.»
  • «Es braucht viel, bis man sagen kann, dass man eine Internet- und Handysucht hat.»
  • «Verbote finde ich nicht gut, weil sie den Fortschritt hemmen. Dann wird es einfach in einem anderen Land gemacht.»
  • «Das Big-Brother-Szenario finde ich übertrieben, denn die Angst vor neuen Technologien war schon immer da und ist unbegründet.»
  • «Wir sind abhängig von Technologiefirmen. Sollte Microsoft den Laden dicht machen, würde die Schweiz zusammenbrechen, weil fast alle ihre Produkte benutzen.»
  • «Es gibt parallele Zukünfte, eine Gegenbewegung: Leute ohne Smartphone, Ruhe in der Natur, der Retrotrend
Bild
Manuel Stagars ist Filmregisseur und Podcaster. Er war aber auch schon Start-up-Gründer, Komponist von Filmmusik, Autor und Forscher. Seine Dokumentarfilme handeln von Kreativität, Wissenschaft, Technologien und ihren Auswirkungen auf die Gesellschaft.

Mehr unter manuelstagars.com
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Du denkst, du bist faul? Diese 17 Personen toppen dich!
1 / 20
Du denkst, du bist faul? Diese 17 Personen toppen dich!
Eines unserer Lieblingsbilder aus dem Netz:
Bild: imgur
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Bedinungsloses Grundeinkommen
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
2 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2
«Ja, ich bin Jesus Christus» – wie der KI-Jesus in Erklärungsnot kommt
Mit dem KI-Jesus geht der Traum aller frommen Christen in Erfüllung. Wer steckt hinter dem Chatbot und wie hoch ist die Manipulationsgefahr? Unser Autor fühlt dem KI-Jesus auf den Zahn.

Der Traum aller frommen Christen geht in Erfüllung. Jesus offenbart sich ihnen endlich leibhaftig. Sie müssen im Chatbot «Text with Jesus» nur die Frage «Wer bist du?» eingeben und schon bekommen sie eine authentische Antwort des Sohn Gottes:

Zur Story