Blogs
FragFrauFreitag

Liebe Kafi! Wie trifft man die richtige Entscheidung?

Den Kopf für Dinge gebrauchen, für die er nützlich ist. Zum Beispiel für das Tragen von Kopfschmuck. 
Den Kopf für Dinge gebrauchen, für die er nützlich ist. Zum Beispiel für das Tragen von Kopfschmuck. 
kafi freitag
FragFrauFreitag

Liebe Frau Freitag! Wie trifft man die richtige Entscheidung?? 

Die eine Stelle oder doch die andere? Wohnen hier oder dort? Kind jetzt oder doch noch warten? Und am wichtigsten: wenn die Entscheidung gemacht wurde – was, wenn man sie trotzdem hinterfragt?? Agata, 30
30.05.2016, 12:1230.05.2016, 17:48
Kafi Freitag
Folge mir
Mehr «Blogs»

Liebe Agata

Viele meinen, dass man gute Entscheidungen mit dem Verstand trifft. Überhaupt ist denken unglaublich wichtig in unserer Kultur. Wir denken von morgens bis abends. Alles versuchen wir mit dem Verstand zu lösen. Viele der Fragen, die mir hier gestellt werden, sind Fragen, die sich eigentlich um die Liebe drehen. Wenn man dann aber genau hinschaut, dann sind es doch auch nur Denkaufgaben. «Grosser Altersunterschied»: Was denken Sie, Frau Freitag, kann das funktionieren? «Erst kürzlich geschieden und jetzt schon wieder verliebt»: Kafi, was denkst Du, ist das gut?

Vermutlich liessen sich 80% der an mich gestellten Entscheidungsfragen einfach beantworten, wenn man die Antwort nicht mit dem Hirn suchen würde. Der Verstand ist für vieles sehr wichtig, er unterstützt uns im Leben immens. Aber bei Entscheidungen steht er uns meistens im Weg. Dort würden wir viel besser auf unser Herz hören. Und auf den Bauch. Nicht umsonst redet man vom Bauchgefühl. Andere wiederum nennen es Intuition. Es ist im Prinzip aber genau das Gleiche. Anstatt das Hirn zum Rauchen zu bringen, einfach mal gedanklich einen Schritt in die Zukunft gehen und sich alle Variationen mal bildlich vorstellen. Und dann mal nachspüren, was der Körper sagt. Wie fühlt es sich an? Kann ich in dieser Zukunftsversion frei atmen oder drückt es mir aufs Herz? Was sagt mein Bauch dazu und was meine Schultern?

Viele Menschen, die zu mir in die Praxis kommen, haben es verlernt, diese Signale zu spüren und zu lesen. Dort beginne ich dann jeweils mit Körperarbeit, bringe den Menschen wieder etwas zu sich zurück. Das würde ich auch Ihnen raten. Versuchen Sie es auf diese Weise und Sie werden staunen, dass man ob Entscheidungen, die man so gefällt hat, viel seltener hadert als über angeblich ausgewogene Kopfentscheidungen.

Mit herzlichem Gruss. Ihre Kafi.

Mehr zum Thema

FragFrauFreitag
AbonnierenAbonnieren

Kafi Freitag - Das Buch

Die 222 besten Fragen und Antworten in einem schön gestalteten und aufwendig hergestellten Geschenkband.

www.fragfraufreitag.ch
www.salisverlag.com

Fragen an Frau Freitag? ​
Hier stellen!

Kafi Freitag (40!) beantwortet auf ihrem Blog Frag Frau Freitag Alltagsfragen ihrer Leserschaft. Daneben ist sie Mitbegründerin einer neuen Plattform für Frauen: Tribute.

Im analogen Leben führt sie eine Praxis für prozessorientiertes Coaching (Freitag Coaching) und fotografiert leidenschaftlich gern. Sie lebt mit ihrem 11-jährigen Sohn in Zürich.

Haben Sie Artikel von FRAG FRAU FREITAG verpasst?
Sälber tschuld! Hier nachlesen!

Hol dir jetzt die beste News-App der Schweiz!

  • watson: 4,5 von 5 Sternchen im App-Store ☺
  • Tages-Anzeiger: 3,5 von 5 Sternchen
  • Blick: 3 von 5 Sternchen
  • 20 Minuten: 3 von 5 Sternchen

Du willst nur das Beste? Voilà:

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
7 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
TheMan
30.05.2016 14:22registriert April 2015
Ich sage immer, es gibt kein richtig oder falsch bei Entscheidungen. Niemand weiss wie Entscheidung A wäre, wen man Entscheidung B genommen hat. Jeder Entscheid kann zum Ziel führen aber einen anderen Weg haben. Das wichtige ist, Entscheiden und dazu stehen. Es gibt nie ein Richtig oder falsch solange man dazu steht und den Weg geht, der diesen Entscheid mit sich bringt.
370
Melden
Zum Kommentar
7
Mit diesen 8 Tipps werden Ostern für dich bestimmt nicht langweilig
Das verlängerte Osterwochenende steht vor der Tür. Damit dir während den freien Tagen nicht langweilig wird, haben wir hier acht sehr empfehlenswerte Ausflüge rund um die Ostertage zusammengestellt. Und ja: Es hat auch Schlechtwetter-Varianten.

Eine 20-Rappen-Münze so auf ein gekochtes Ei werfen, dass diese stecken bleibt? Ja, das geht. Wer's nicht glaubt, kann am Ostermontag unter den Bögen am Limmatquai oder auf dem Rüdenplatz diesen Zürcher Brauch bewundern oder selbst mitmachen.

Zur Story