Blogs
FragFrauFreitag

Warum verkünden junge Eltern ihr Babyglück mit Holzschild?

Die einen stecken ein Holzschild in den Garten. Andere beginnen wie die Grosseltern zu häkeln. 
Die einen stecken ein Holzschild in den Garten. Andere beginnen wie die Grosseltern zu häkeln. 
kafi freitag
FragFrauFreitag

Liebe Kafi, eine wirklich nicht drängende Frage des Lebens beschäftigt mich immer wieder ...

Warum verkünden neugewordene Eltern ihr Glück über die Geburt des Nachwuchses auf grossen Holzinstallationen am Balkon, im Vorgarten oder an der Haustür? Was sind die Beweggründe dahinter? Schreien vor Freude? Warnung der Nachbarn? Dämlicher Trend? Liebe Grüsse. Sabine, 33
06.06.2016, 10:2807.06.2016, 16:11
Kafi Freitag
Folge mir
Mehr «Blogs»

Liebe Sabina

Aus den gleichen Gründen, warum sie «Kevin on Board»-Sticker auf die Heckscheibe kleben und mit nicht so nahen Bekannten über die Farbe der Babyscheisse reden; den Hormonen. Wenn ein Baby zur Welt kommt, stehen diese bei Mutter und Vater auf dem Kopf. Frauen, die zuvor obercool taten und für ihr noch Ungeborenes bereits Babysitter suchten, damit sie bald wieder mit dem Kindsvater ausgehen können, heulen sich plötzlich den Kopf aus und Männer wollen auch nichts anderes, als Zuhause mit dem Kleinen spielen. Kurzum: Eine Geburt macht etwas mit einem, was man zuvor niemals geahnt hätte. Die Bindung, die mit diesem kleinen Menschen mitgeliefert wird, ist unbestritten etwas vom Krassesten, was man jemals erleben wird. Dass man da plötzlich sehr seltsam anmutende Dinge tut, gehört dazu. Ich denke, wenn jemand Holzfiguren in der Form und Farbe des Häufchens des Babys bestellen könnte, würde auch dieses Business laufen und man würde sie in Vorgärten stehen sehen. Der Zustand ist vergleichbar mit der Phase des Frischverliebtseins, wo man auch gerne Dinge tut, die man ein Jahr später nicht mehr ganz nachvollziehen kann. Seien Sie drum nachsichtig mit jungen Eltern. Bei den meisten geht diese Phase des grenzdebilen Schwachsinns wieder vorbei.

Und wer weiss … Vielleicht ist es bei Ihnen auch irgendwann so weit und Sie können nicht anders, als mit einem «Kevin on Board»-Kleber rumfahren, und suchen sich eine neue Wohnung mit Balkon, damit man dort das doofe Holzschild anbringen kann.

Mit herzlichem Gruss. Ihre Kafi

Mehr zum Thema

FragFrauFreitag
AbonnierenAbonnieren

Kafi Freitag - Das Buch

Die 222 besten Fragen und Antworten in einem schön gestalteten und aufwendig hergestellten Geschenkband.

www.fragfraufreitag.ch
www.salisverlag.com

Fragen an Frau Freitag? ​
Hier stellen!

Kafi Freitag (40!) beantwortet auf ihrem Blog Frag Frau Freitag Alltagsfragen ihrer Leserschaft. Daneben ist sie Mitbegründerin einer neuen Plattform für Frauen: Tribute.

Im analogen Leben führt sie eine Praxis für prozessorientiertes Coaching (Freitag Coaching) und fotografiert leidenschaftlich gern. Sie lebt mit ihrem 11-jährigen Sohn in Zürich.

Haben Sie Artikel von FRAG FRAU FREITAG verpasst?
Sälber tschuld! Hier nachlesen!

Hol dir jetzt die beste News-App der Schweiz!

  • watson: 4,5 von 5 Sternchen im App-Store ☺
  • Tages-Anzeiger: 3,5 von 5 Sternchen
  • Blick: 3 von 5 Sternchen
  • 20 Minuten: 3 von 5 Sternchen

Du willst nur das Beste? Voilà:

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
29 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Flurina Laflamme
06.06.2016 13:06registriert Januar 2015
Ein "dämlicher Trend" ist meiner Meinung nach eher, alles zu verurteilen, was man selbst nicht so machen würde, selbst wenn es etwas ist, dass niemandem schadet. Selbstverständlich hat jeder ab und zu solche Gedanken, aber muss man das wirklich laut aussprechen? Viel einfacher wäre es doch einfach, zu akzeptieren, dass jeder unterschiedlich mit einem solch freudigen Ereignis umgeht und sich mit der jungen Familie zu freuen... Verbessert übrigens auch die eigene Laune. ;)
1029
Melden
Zum Kommentar
avatar
tschu
06.06.2016 13:43registriert Oktober 2014
Bei uns werden die Holzschilder nie von den Eltern selber sondern immer von Freunden, Paten, Vereinskollegen,... geschenkt und montiert. Genau auch wie oft eine Tanne gestellt wird.
Die Eltern laden danach als Dankeschön alle zu einem Essen ein, wo erst alles wieder abgeräumt wird und - nach getaner Arbeit - man gemütlich zusammensitzt.
533
Melden
Zum Kommentar
avatar
Yelina
06.06.2016 19:44registriert Juli 2014
Ich wundere mich teilweise eher über die Namen auf den Tafeln, weniger über die Tafeln selbst...
461
Melden
Zum Kommentar
29
Wie KI Bauern hilft, Kartoffeln nachhaltiger zu lagern
Künstliche Intelligenz (KI) hält in alle Lebensbereiche Einzug – auch in der Landwirtschaft. Ein breit abgestütztes Forschungsprojekt soll künftig dazu beitragen, dass die ungewünschte Bildung von Austrieben bei Kartoffeln früh erkannt und vorhergesagt werden kann.

Bereits unsere Grossmütter wussten, dass Kartoffeln am besten kühl und dunkel gelagert werden sollen. Sechs bis acht Grad Raumtemperatur gelten als ideal. Bedingungen, die in den meisten Kellern herrschen. Ausserdem sollte die Umgebung schön luftig sein.

Zur Story