DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Mit einem Kindertutu auf dem Kopf umwerfend aussehen? Mit der richtigen Haltung ein Kinderspiel! kafi freitag

FragFrauFreitag

Ich muss mich im Job adäquat und stilvoll kleiden, heisst es ...

Liebe Kafi Freitag. Anfang 2017 werde ich befördert werden, mein Job wird künftig die Betreuung von Key Accounts im mittleren Luxussegment sein. Im Assessment hat man uns eingetrichtert, dass wir uns adäquat und stilvoll zu kleiden und zu repräsentieren haben. Ich kann damit nicht so viel anfangen. Heisst das in erster Linie alles teuer und edel? Mein Lohn wird o.k. sein, aber Luxusmarken liegen trotzdem nicht drin. Wie setze ich die Vorgabe trotzdem um? Danke für deine Hilfe. Regina, 31



Liebe Regina

Erst einmal herzliche Gratulation zur Beförderung! Ihr neues Jahr wird ja aufregend starten, wie schön! Manchmal beisse ich mir ob der beschränkten Zeichenzahl im Fragenformular auf meiner Seite fast selber in den Schwanz. Zum Beispiel dann, wenn mich der Gwunder plagt, um welches mittlere Luxussegment es sich handelt. Gibt es das überhaupt, das mittlere Luxussegment? Oder widerspricht sich das nicht selber? Ach, Sie sehen, mit mir geht die Phantasie durch. Ich sehe versilberte Schokolade, (weil vergoldete wäre oberes Luxussegment) oder ähnliches, drum bin ich kurz googeln gegangen. Unter dem Suchbegriff finden sich ein paar Uhrenkonzerne wie Tissot und Swatch, was meine Schoggiphantasie leider bitzli kastriert, aber jä nu.

Nun denn, ich kann Ihnen schon ein paar Namen und konkrete Tipps geben, aber ich glaube, dass es schlussendlich viel mit der inneren Haltung zu tun hat. Lassen Sie sich nicht ins Bockshorn jagen, liebe Regina. Ich kann gut verstehen, dass solche Aussagen einen etwas verunsichern können. Aber es sind unter dem Strich halt einfach Floskeln. Man hätte Sie niemals in diesen Job befördert, wenn Sie nicht bereits stilvoll und repräsentativ daherkommen würden! Bleiben Sie darum grundsätzlich Ihrer Linie treu, diese scheint genau richtig zu sein.

Sie müssen nicht super teuer gekleidet sein, um stilvoll zu wirken. Eine gut sortierte gepflegte Garderobe tut es und diese bekommt man auch zu einem vernünftigen Preis. Wenn es möglichst chic und clean sein soll, dann sind Sie bei COS genau richtig. Das ist die Premium Marke von H&M und was dort besonders überzeugt, ist die Qualität. Ich habe noch nie was gekauft, was nach der 1. Wäsche ausgesehen hat, als hätte es "e Chue i dr Schnurre gha". Die Materialien sind super und die Verarbeitung auch. Dort finden Sie sehr coole Basics, mit denen Sie im Business eine gute Figur machen.

Wenn es etwas mutiger und bunter sein darf, dann würde ich Sie zu Essential Antwerp schicken. Die haben sehr coole Muster und Schnitte und gerade ein etwas steif wirkendes Kostümli lässt sich damit hervorragend brechen. Im Moment hängen dort hochgeschnittene Blüsli, die sich unter einem sachlichen Blazer hervorragend machen würden. Die Preise liegen ungefähr auf COS Niveau und man bekommt in diesen beiden Geschäften eine tolle Garderobe für ein akzeptables Budget. Vergessen Sie auf keinen Fall die Schuhe, liebe Regina! Gutes Schuhwerk, das liebevoll gepflegt wird, ist meistens schon die halbe Miete. Lassen Sie die Schuhe sofort nach dem Kauf besohlen, dann halten sie ewig.

Achten Sie beim Kauf auf Teile, die nicht allzu modisch sind. Ein stilvolles Äusseres zeichnet sich auch dadurch aus, dass Sie nicht jedem Trend nachrennen, sondern ein Gespür dafür entwickeln, was Ihnen steht. Bei der Kosmetik muss es ebenfalls nicht das Teuerste sein, im Gegenteil. Bei grossen Marken fliesst die meiste Kohle in die sauteure PR, anstatt ins Produkt und darum bevorzuge ich gern kleinere Brands, die oft an den gleichen Standorten hergestellt werden wie Luxusmarken, aber halt weniger luxuriös verpackt daherkommen. Meine persönliche Lieblingsmarke ist KIKO und die Wimperntusche tut's von Max Factor auch. Ich habe eine Schwäche für Beautyhacks, (ein paar davon können Sie hier nachlesen), aber eigentlich machen eh eine gut durchblutete Haut (sorry Raucher) und eine zufriedene Ausstrahlung ein schönes Gesicht und beides bekommen Sie in keiner Beautyabteilung.

Und genau DAS ist es, was ich mit innerer Haltung meine. Es lohnt sich, in eine gepflegte Garderobe zu investieren, aber wenn die Attitüde nicht dazu passt, dann hilft alles nicht. Wichtige Kunden pflegt man nicht mit teurem Lippenstift und Markentäschli, sondern mit Herzlichkeit und Einfühlungsvermögen. Überlegen Sie sich, wie Sie sich als Kundin fühlen möchten und versuchen Sie diesen Service zu bieten. Meistens ist das nichts Weltbewegendes, sondern lediglich das Gefühl, verstanden zu werden. Wenn Sie diese Atmosphäre verbreiten können, wird Ihre Kundschaft Sie lieben!

Ich wünsche Ihnen einen guten Start im neuen Job!

Alles Liebe. Ihre Kafi​

Kafi Freitag - Das Buch

Die 222 besten Fragen und Antworten in einem schön gestalteten und aufwendig hergestellten Geschenkband.

www.fragfraufreitag.ch
www.salisverlag.com

Fragen an Frau Freitag? ​

Hier stellen!

Kafi Freitag (40!) beantwortet auf ihrem Blog Frag Frau Freitag Alltagsfragen ihrer Leserschaft. Daneben ist sie Mitbegründerin einer neuen Plattform für Frauen: Tribute.

Im analogen Leben führt sie eine Praxis für prozessorientiertes Coaching (Freitag Coaching) und fotografiert leidenschaftlich gern. Sie lebt mit ihrem 11-jährigen Sohn in Zürich.

Haben Sie Artikel von FRAG FRAU FREITAG verpasst?
Sälber tschuld! Hier nachlesen!

Das könnte dich auch interessieren:

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

Die Fallzahlen steigen wieder leicht an – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

Urteil gegen Ex-Polizist wegen Tötung George Floyds

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

FragFrauFreitag

Kafi, sag: Bauch oder Kopf?

Liebe Frau Freitag. Auf was soll Frau sich verlassen, respektive wie soll sie sich entscheiden: mit dem Bauch oder mit dem Kopf? Danke für die Antwort. Lg, Lisa, 35

Liebe Lisa Auf gar keinen Fall ODER, sondern wann immer möglich UND! Warum nicht einen Entscheid mit dem Kopf fassen und dann gedanklich mal in die entschiedene Zukunft reisen und schauen, wie sich der Bauch dabei fühlt? Mit herzlichem Gruss, Ihre Kafi P.S. Auf jeden Fall sollten Sie sich aber noch heute dazu entscheiden, mit dieser unsäglichen Grussabkürzung aufzuhören. Ob sie das mit dem Kopf oder dem Bauch tun, ist mir dabei herzlich egal.

Artikel lesen
Link zum Artikel