Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Mit diesem Link prüfst du, ob deine Facebook-Profildaten geklaut wurden

Bis 30'000 Schweizer sind vom Facebook-Skandal betroffen. Seit gestern informiert das soziale Netzwerk die Betroffenen des Datenskandals. Wer sofort wissen will, ob seine Daten in fremden Händen sind, kann dies über einen Link herausfinden.



Seit Montag sollen Facebook-User erfahren, ob sie vom Daten-Skandal rund um Cambridge Analytica betroffen sind. Facebook will die 87 Millionen User, deren Daten angeblich an Dritte weitergegeben wurden, direkt informieren. Und zwar über einen Hinweis, der oben auf der eigenen Facebook-Seite steht. Unter den Betroffenen sollen sich laut Facebook bis 30'000 Schweizer befinden.

Daten-Schlamassel bei Facebook – bis zu 30'000 Schweizer betroffen

abspielen

Video: srf

Nun hat Facebook ein Tool aktiviert, über das sich sofort herausfinden lässt, ob man betroffen ist. Der Check lässt sich direkt über diesen Link ausführen. Hierzu muss man natürlich bei Facebook angemeldet sein.

Wer Glück hat, erhält diese Meldung:

Bild

Wenn man selbst und auch kein Facebook-Kontakt die Persönlichkeitstest-App «This Is Your Digital Life» genutzt hat, ist man nicht betroffen.

Der Haken daran: Die umstrittene Wahlkampf und Datenfirma Cambridge Analytica und die App «This Is Your Digital Life» sind vermutlich nur die Spitze des Eisberges. Bis 2014 dürften zig andere Apps Profildaten von Facebook-Nutzern ungehindert abgesaugt haben. Potenziell ist also jeder Facebook-Nutzer Opfer der laxen Datenschutzbestimmungen.

Facebook will den User nun immerhin eine bessere Kontrolle über die eigenen Daten ermöglichen und hat die entsprechenden Einstellungen überarbeitet, wie letzte Woche mitgeteilt wurde.

Auf jeden Fall ist es sinnvoll, die Einstellungen zur Privatsphäre und zur Datenfreigabe an Apps und Webseiten von Drittanbietern zu kontrollieren. Wie dies geht, haben wir in diesen beiden Artikeln beschrieben:

Cambridge Analytica: Der Skandal einfach erklärt

abspielen

Video: watson/Emily Engkent, Corsin Manser

(oli/dsc)

Das könnte dich auch interessieren:

«Warum können viele Männer nicht mit einem Korb umgehen?»

Link zum Artikel

17 neue Fälle mysteriöser Lungenkrankheit in China

Link zum Artikel

Ulrich Tilgner: «Die Amerikaner schiessen im Nahen Osten gerade Eigentor um Eigentor»

Link zum Artikel

Besser extra zu spät als nie: PICDUMP!

Link zum Artikel

Ein Shitstorm entlädt sich über Roger Federer – und Greta Thunberg ist mitschuldig

Link zum Artikel

Grün wie die Hoffnung – hier kommt das erste Quizz den Huber im 2020!

Link zum Artikel

Der lange Weg des Daniele Sette zu seinen ersten Weltcup-Punkten – mit 27 Jahren

Link zum Artikel

5 idiotische Menschentypen, die es im Leben einfacher haben als du

Link zum Artikel

Sie war Junkie, Kult und Bitch – jetzt ist Elizabeth Wurtzel gestorben

Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Kreditkarten – so schützen uns die Karten-Detektive

Link zum Artikel

So viele Ordnungsbussen werden in Basel verteilt – und das sind die häufigsten Vergehen

Link zum Artikel

Das Wahljahr hat begonnen und Donald Trump steht ziemlich gut da

Link zum Artikel

Teenie-Idol Billie Eilish (18!) macht Bond-Song. And WHY NOT? Könnte geil werden

Link zum Artikel

«Habe versucht, so cool wie möglich zu tun» – die Stimmen zu Rinnes rarem Goalie-Goal

Link zum Artikel

Siehst du öfters diesen Vogel? Das hat einen bestimmten Grund

Link zum Artikel

Weshalb sich Experten nach dem Freispruch der Klimaaktivisten an den Kopf fassen

Link zum Artikel

Déjà-vu für die Queen: Als eine geschiedene Amerikanerin den Briten ihren König stahl

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

«Warum können viele Männer nicht mit einem Korb umgehen?»

326
Link zum Artikel

17 neue Fälle mysteriöser Lungenkrankheit in China

20
Link zum Artikel

Ulrich Tilgner: «Die Amerikaner schiessen im Nahen Osten gerade Eigentor um Eigentor»

102
Link zum Artikel

Besser extra zu spät als nie: PICDUMP!

131
Link zum Artikel

Ein Shitstorm entlädt sich über Roger Federer – und Greta Thunberg ist mitschuldig

363
Link zum Artikel

Grün wie die Hoffnung – hier kommt das erste Quizz den Huber im 2020!

71
Link zum Artikel

Der lange Weg des Daniele Sette zu seinen ersten Weltcup-Punkten – mit 27 Jahren

3
Link zum Artikel

5 idiotische Menschentypen, die es im Leben einfacher haben als du

60
Link zum Artikel

Sie war Junkie, Kult und Bitch – jetzt ist Elizabeth Wurtzel gestorben

9
Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Kreditkarten – so schützen uns die Karten-Detektive

30
Link zum Artikel

So viele Ordnungsbussen werden in Basel verteilt – und das sind die häufigsten Vergehen

171
Link zum Artikel

Das Wahljahr hat begonnen und Donald Trump steht ziemlich gut da

90
Link zum Artikel

Teenie-Idol Billie Eilish (18!) macht Bond-Song. And WHY NOT? Könnte geil werden

73
Link zum Artikel

«Habe versucht, so cool wie möglich zu tun» – die Stimmen zu Rinnes rarem Goalie-Goal

7
Link zum Artikel

Siehst du öfters diesen Vogel? Das hat einen bestimmten Grund

75
Link zum Artikel

Weshalb sich Experten nach dem Freispruch der Klimaaktivisten an den Kopf fassen

470
Link zum Artikel

Déjà-vu für die Queen: Als eine geschiedene Amerikanerin den Briten ihren König stahl

28
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

«Warum können viele Männer nicht mit einem Korb umgehen?»

326
Link zum Artikel

17 neue Fälle mysteriöser Lungenkrankheit in China

20
Link zum Artikel

Ulrich Tilgner: «Die Amerikaner schiessen im Nahen Osten gerade Eigentor um Eigentor»

102
Link zum Artikel

Besser extra zu spät als nie: PICDUMP!

131
Link zum Artikel

Ein Shitstorm entlädt sich über Roger Federer – und Greta Thunberg ist mitschuldig

363
Link zum Artikel

Grün wie die Hoffnung – hier kommt das erste Quizz den Huber im 2020!

71
Link zum Artikel

Der lange Weg des Daniele Sette zu seinen ersten Weltcup-Punkten – mit 27 Jahren

3
Link zum Artikel

5 idiotische Menschentypen, die es im Leben einfacher haben als du

60
Link zum Artikel

Sie war Junkie, Kult und Bitch – jetzt ist Elizabeth Wurtzel gestorben

9
Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Kreditkarten – so schützen uns die Karten-Detektive

30
Link zum Artikel

So viele Ordnungsbussen werden in Basel verteilt – und das sind die häufigsten Vergehen

171
Link zum Artikel

Das Wahljahr hat begonnen und Donald Trump steht ziemlich gut da

90
Link zum Artikel

Teenie-Idol Billie Eilish (18!) macht Bond-Song. And WHY NOT? Könnte geil werden

73
Link zum Artikel

«Habe versucht, so cool wie möglich zu tun» – die Stimmen zu Rinnes rarem Goalie-Goal

7
Link zum Artikel

Siehst du öfters diesen Vogel? Das hat einen bestimmten Grund

75
Link zum Artikel

Weshalb sich Experten nach dem Freispruch der Klimaaktivisten an den Kopf fassen

470
Link zum Artikel

Déjà-vu für die Queen: Als eine geschiedene Amerikanerin den Briten ihren König stahl

28
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

6
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
6Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • hein-tirol 11.04.2018 23:06
    Highlight Highlight Jeder ist für seine Daten selbst verantwortlich. man kann nur "klauen", was man selbst preisgegeben hat. Soll sich also niemand beschweren.
  • efrain 10.04.2018 16:24
    Highlight Highlight umm, beim OAuth Consent Dialog wird doch aufgelistet, auf welche Daten die externe App Zugriff erhält..?

    Man müsste halt lesen. 🤨
  • PenPen 10.04.2018 15:30
    Highlight Highlight Facebook nutzt meine Daten? Ohne Scheiss?
  • EvilBetty 10.04.2018 14:38
    Highlight Highlight Der Titel müsste eigentlich heissen:

    «Mit diesem Link prüfst du, ob du zu doof bist deine Datenschutzeinstellungen richtig zu machen und Freunde hast die sich jetzt Facebook-Gugäz-App installieren.»
    • äti 10.04.2018 19:17
      Highlight Highlight Datenschutzeinstellungen sind echt wirksam? Ich dachte, die bewirken genau das Gegenteil.
  • Baeri19 10.04.2018 14:28
    Highlight Highlight Ich dachte schon, man müsst nur BFF unter einem Beitrag eingeben und wenn es grün wird, wurden die Daten nicht geklaut. Ihr wisst was ich meine, musste mir ziemlech oft an den Kopf hauen ab all den naiven in meinem Umfeld.

Die DeepNude-App zieht Frauen aus – ohne Einwilligung der Betroffenen

Ein Programmierer hat eine App entwickelt, mit der sich Fotos von Frauen in Nacktbilder umwandeln lassen.

Dabei handelt es sich selbstverständlich um Fälschungen. Aber um gut gemachte, die je nach Vorlage täuschend realistisch aussehen können.

Möglich ist dies dank raffinierter Algorithmen, die bei der automatischen Bildbearbeitung zum Einsatz kommen. Ein sogenanntes neuronales Netzwerk wurde darauf trainiert, Aufnahmen von bekleideten weiblichen Körpern so zu manipulieren, dass realistisch …

Artikel lesen
Link zum Artikel