Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Das neue Samsung-Handy kann man wieder kabellos aufladen.
screenshot: youtube

«Geleakt»: Sehen wir hier das nigelnagelneue Galaxy S7 im Video?

16.02.16, 13:41 16.02.16, 16:18


Am kommenden Sonntag, 21. Februar, will Samsung offiziell sein neues Flaggschiff, das Android-Smartphone Galaxy S7, präsentieren. Das ist kurz vor Beginn des Mobile World Congress in Barcelona.

Wer das neue Top-Gerät der Südkoreaner «in Action» sehen will, muss sich laut US-Medienberichten nicht so lang gedulden. Das folgende Video steht unter dem Titel «Get Ready for #TheNextGalaxy» im offiziellen YouTube-Kanal von Samsung Indonesien zur Verfügung. Ein Versehen?!

Das Video soll unter anderem die Gerüchte bestätigen, dass Samsung am äusserlichen Design nicht viel geändert hat. Das Galaxy S7 erinnere von der Ästhetik her stark an das Galaxy S6 Edge.

Oder ist in dem Video gar nicht das neue Flaggschiff zu sehen? Bei YouTube ist darüber eine heftige Diskussion entbrannt.

Das Galaxy S7 soll wasserdicht sein und sich – wie die aktuellen Top-Modelle – über ein Ladekissen kabellos mit Strom versorgen lassen (Wireless Charging). Ausserdem soll die neue Hauptkamera (12 Megapixel) auch bei Nacht gute Aufnahmen ermöglichen.

Der Schutz der Privatsphäre soll ein weiteres Feature sein, wie auf dieser Galaxy-Website geheimnisvoll angekündigt wird.

Und noch eine positive Nachricht: Das neue Samsung-Flaggschiff soll im Gegensatz zu den Vorjahresmodellen wieder einen Slot für micro-SD-Speicherkarten besitzen.

Der Verkaufsstart soll am 11. März erfolgen. Zumindest in den USA.

via The Verge

(dsc)

Kamera-Duelle: Apple, Samsung, Microsoft? Welches Smartphone schiesst die besten Fotos?

iPhone 7 Plus vs. Galaxy Note 7: Dieser Blind-Test enthüllt endgültig, wer die besseren Fotos knipst

Galaxy S7 vs. HTC 10: Wer schiesst die besseren Fotos? Mach den Blindtest

Galaxy S7 gegen Microsoft Lumia 950: Wer schiesst die besseren Fotos? Mach den Blindtest

iPhone 6S gegen Microsoft Lumia 950: Wer schiesst die besseren Fotos? Mach den Blindtest

Apples iPhone 6S gegen das neue Bond-Handy von Sony: Wer schiesst die besseren Fotos? Mach den Blindtest

iPhone 6 gegen iPhone 6S: Welches Handy schiesst die besseren Fotos? Mach den Blindtest

Apples iPhone 6 gegen Samsungs Galaxy S6 Edge: Welches Handy schiesst die besseren Fotos? Mach den Blindtest

Apples iPhone 6 gegen Nokias Lumia 830: Welches Handy schiesst die besseren Fotos? Mach den Blindtest

Apples iPhone 6 Plus gegen Samsungs Galaxy Note 4: Welches Handy schiesst die besseren Fotos? Mach den Blindtest

Apples iPhone 6 gegen Googles Nexus 6. Welches Handy schiesst die besseren Fotos? Machen Sie den Blindtest

Alle Artikel anzeigen

Galaxy S6 edge+: Das edle Samsung-Smartphone im Test

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.

Abonniere unseren Daily Newsletter

5
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
5Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Madison Pierce 16.02.2016 15:52
    Highlight Würde mich freuen, wenn Samsung auf die Konsumenten gehört hätte. Das S6 war ja ein Rückschritt, nicht mehr wasserdicht und kein SD-Card-Slot mehr. Jetzt muss nur noch der Akku wechselbar sein und es käme als Alternative für mein S5 in Frage. Wobei das ja noch gut läuft zum Glück.
    3 5 Melden
    • Gipfeligeist 16.02.2016 16:24
      Highlight Ich bin mit meinem S4 auch noch zufrieden: SD-Slot und austauschbarer Akku, mehr brauch ich nicht ^^
      3 0 Melden
  • Matrixx 16.02.2016 15:00
    Highlight Verkaufsstart weltweit oder nur Amerika/Asien?

    Ich wills mir holen, mein altes geht langsam kaputt.
    3 3 Melden
  • TheBalco 16.02.2016 14:26
    Highlight In der Beschreibung des Videos steht, dass es nicht "water resistant" wäre. Ich hoffe, die meinen waterproof, denn water resistant wäre noch schön :)

    (DISCLAIMER: This scene is dramatization only. To showcase Dellie's relentless determination and hardwork. This product is not water resistant and it should not be exposed to and/or submerged into water.)
    5 0 Melden
    • Fumo 16.02.2016 15:15
      Highlight Da geht es halt um den Unterschieden zwischen PR und Recht.
      PR-technisch wird es als Wasserdicht angepriesen, technisch gesehen wird es auch dicht sein.
      Recht-technisch wird ein Disclaimer deklariert der Samsung im falle eines doch eintretendes Wasserschaden vor Ansprüche schützt.
      5 0 Melden

iPhone und China-Handys strahlen stark. Wer auf Nummer sicher gehen will, kauft besser...

Die Belastung durch elektromagnetische Strahlung bei Handys ist seit Jahren ein umstrittenes Thema. Wir zeigen, welche Handys besonders stark strahlen – und welche diesbezüglich vorbildlich sind.

Meist werden Smartphones nach Aspekten wie Marke, Betriebssystem oder Design ausgesucht, für manche Menschen ist aber ein anderes Kriterium mitentscheidend: Der Strahlungswert. Handy-Hersteller geben daher für jedes Modell den so genannten SAR-Wert an: Je kleiner der SAR-Wert ist, desto geringer ist die Strahlung, die der Körper aufnimmt. 

Der SAR-Wert gibt also an, wie viel Strahlungsleistung (Watt) vom menschlichen Körper (Kilogramm) maximal aufgenommen wird. Der empfohlene SAR-Wert …

Artikel lesen