DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Puppenspieler spielen echte Tinder-Dates nach – und das ist genau so lustig, wie es klingt.

Diese 5 Tinder-Dates verliefen so peinlich, dass sie nur mit Puppen erzählt werden können

«Tales from Tinder» ist eine Serie auf YouTube, die in kurzen Videos hochnotpeinliche Tinder-Dates erzählt, wie sie wirklich passiert sind – mit der Hilfe von Puppen. 



Über ein schrecklich peinliches Tinder-Date möchte man nicht zwingend vor laufender Kamera berichten. Aber man könnte die Geschichte jemandem erzählen, der sie dann mit Puppen nachspielt. Genau dies macht die YouTube-Serie «Tales from Tinder». 

Hinter der Serie steht die australische TV-Produzentin Emma Watts, die dem Onlineportal Mashable verraten hat, wie sie auf die witzige Idee gekommen ist. «Ich arbeitete an einer anderen TV-Show und ständig erzählten mir Arbeitskollegen von ihren bizarren Erlebnissen mit Tinder-Dates. Wenn ich eigentlich mit Freunden Ausgehen wollte, verbrachten wir stattdessen die ganze Nacht damit, Tinder-Profile anzuschauen.» Der smarten TV-Produzentin wurde schnell klar, dass da etwas in der Luft liegt: «Es gibt so viele erstaunliche Tinder-Geschichten und niemand sammelt sie.» 

Watts begann die Tinder-Storys ihrer Freunde und Verwandten aufzunehmen. «Ich wusste zuerst nicht genau, was ich mit den Sprachaufnahmen anstellen sollte, bis mir in den Sinn kam, dass ein Freund von mir Puppenspieler ist.» Das überaus witzige Ergebnis sehen wir in den folgenden fünf Videos.

1. Crazy Ex-Girlfriend

abspielen

Die Serie «Tales from Tinder» nutzt eigens angefertigte Puppen für jede Person, die ihre Story erzählt.
YouTube/Tales From Tinder

Watts spricht persönlich mit allen, die ihre peinliche Tinder-Geschichte beichten wollen. Inzwischen arbeitet ein Team aus vier bis fünf Puppenspielern an jeder Episode.

Unsere besten Tinder-Stories

Frau findet Ex auf Tinder – und erlebt zunächst eine witzige, dann eine böse Überraschung

Link zum Artikel

Der langsamste Flirt ever – doch es kommt vielleicht zum Happy End

Link zum Artikel

Diese 21 Leute würden wir sofort daten – nur schon wegen ihrer genialen Tinder-Profile

Link zum Artikel

«Ich bin 45. Und ich gehe jetzt mal auf Tinder»

Link zum Artikel

Aus 400 Frauen auswählen und ein gutes Dutzend flachlegen: Ein Tinder-Casanova verrät den Jungs, wie es geht, und den Mädels, wie sie ticken

Link zum Artikel

«Jetzt muss es raus: Wir Frauen schicken die Screenshots unserer intimsten WhatsApp-Chats unseren Freundinnen – weil wir Rat und Unterhaltung suchen»

Link zum Artikel

Zwei watson-Redakteure im «Herzblatter»-Duell: Wer kommt mit FIFA-Sepp-Sprüchen als erster zum Tinder-Date?

Link zum Artikel

Mit diesen 7 Strategien kommst sogar DU auf Tinder (Ja, der Titel ist hier fertig)

Link zum Artikel

«Sind deine Eltern Terroristen?» – Mit welchen Flirt-Sprüchen du Erfolg hast, und mit welchen nicht

Link zum Artikel

Profilbilder, mit denen du auf Tinder gewinnst – und mit welchen eher nicht 

Link zum Artikel

«Ich wische nur nach rechts»: Wenn Adolf Hitler Tinder hätte – und 9 weitere historische Flirt-Profile

Link zum Artikel

«So nicht, liebe Männer!» Tinder-Knigge zweier watson-Userinnen macht aus Eseln Hengste

Link zum Artikel

Aufgepasst, Tinder! Diese witzige Dating-App macht das Flirten noch viel einfacher

Link zum Artikel

Für die Flüchtlingsthematik gibt es eine Lösung. Sie heisst nicht Zivilschutz, sondern Uber, Airbnb und Tinder

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

2. It's love with no strings attached

abspielen

YouTube/Tales From Tinder

Die Puppen sind keine exakten Nachbildung der Menschen, die ihre Geschichten erzählen oder darin vorkommen, da niemand blossgestellt werden soll.

3. Teddy – The Projectile Puke

abspielen

YouTube/Tales From Tinder

Watts erzählte dem Newsportal Mashable, dass sie schon Hunderte Tinder-Storys gehört habe und trotzdem immer wieder überrascht werde, wie vielseitig die Erfahrungen seien: «Menschen finden mit der App manchmal tatsächlich die Liebe ihres Lebens, im Gegensatz zum Geschwätz, dass man dort nur schräge Vögel mit merkwürdigen Fetischen anträfe.»

4. Two Birds on Tinder

abspielen

YouTube/Tales From Tinder

Die neuen Folgen werden übrigens frühestens in einem halben Jahr erscheinen. Aber inzwischen gibt's hier nochmals eine Episode.

Tinder Troll – is she your worst nightmare online?

abspielen

YouTube/Tales From Tinder

Alles, was du über WhatsApp wissen musst

So einfach lässt sich die WhatsApp-Sperre fürs massenhafte Weiterleiten umgehen

Link zum Artikel

9 simple WhatsApp-Kniffe, die nicht jeder kennt

Link zum Artikel

Ohalätz, WhatsApp gibt deine Handy-Nummer ab sofort an Facebook weiter

Link zum Artikel

Diese WhatsApp-Tricks kennt (noch) kaum jemand

Link zum Artikel

Das sind die besten WhatsApp-Tricks für Android- und iPhone-User

Link zum Artikel

Mit diesen 6 Tricks wird dein WhatsApp besser

Link zum Artikel

WhatsApp lanciert neue Status-Funktion – das musst du wissen

Link zum Artikel

7 Tipps und Tricks zu WhatsApp im Web, die nicht nur iPhone-Nutzer kennen müssen

Link zum Artikel

Ab sofort kannst du in WhatsApp deinen Freunden den Stinkefinger zeigen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Computer-Crack lässt auf Tinder Männer miteinander flirten – ohne ihr Wissen

1 / 38
Computer-Crack lässt auf Tinder Männer miteinander flirten – ohne ihr Wissen
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
Du hast watson gern?
Sag das doch deinen Freunden!
Mit Whatsapp empfehlen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Schweizer gamen laut Studie richtig viel – eine Konsole als grosse Verliererin

Gaming ist schon lange im Mainstream angekommen, das belegt nun auch eine repräsentative Studie, die im «Gaming Atlas Schweiz 2021» zusammengefasst wird. Laut der Erhebung bezeichnen sich in der Schweiz 44 Prozent der Bevölkerung als Gamer:innen. Das bedeutet, dass diese Personen mindestens fünf Stunden pro Woche Games spielen. 26 Prozent spielen sogar zwischen fünf und 30 Stunden pro Woche. Diesen Hype angekurbelt hat auch die Coronapandemie. Laut der Studie, die watson vorliegt, haben …

Artikel lesen
Link zum Artikel