bedeckt, etwas Schnee
DE | FR
27
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
International
Apple

Donald Trump nennt Apple-CEO Tim Cook «Tim Apple» – die Reaktionen

Trump nennt den Apple-CEO «Tim Apple» – und das Internet reagiert sofort

07.03.2019, 09:0707.03.2019, 14:24

Wer kennt es nicht: Manchmal vergisst man einfach den richtigen Namen seines Gegenübers. Kann irgendwie jedem mal passieren. So zum Beispiel auch dem obersten US-Amerikaner. Donald Trump nannte den CEO von Apple – Tim Cook – während eines Treffens im Weissen Haus «Tim Apple».

Die beiden trafen sich am Mittwoch anlässlich des «American Workforce Policy Advisory Board», um über die Bedeutung der Technologie in der Bildung zu sprechen. Cook sagt: «Wir glauben, dass jedes Kind in den USA Programmieren lernen sollte.» Trump dankt ihm daraufhin, und sagt weiter:

«Du hast grosse Investitionen in unserem Land getätigt. Wir schätzen das sehr, Tim Apple.»

War es ein Versehen oder tat er es aus Absicht? Denn eines ist sicher, früher am Meeting kannte er den Namen des Apple-CEO noch (Livestream hier, ab Minute 40:43). Vielleicht wollte er mit dem absichtlichen Versprecher einfach nur Aufmerksamkeit für seinen Deal mit den Tech-Riesen generieren. Denn: Dank den Steuergeschenken, die Trump den Tech-Giganten verschaffte, kommen sie wieder vermehrt in die USA zurück.

Allerdings ist es nicht das erste Mal, dass Trump sein Gegenüber mit einem falschen Namen betitelt. Im letzten März nannte er den CEO von Flugzeughersteller Lockheed Martin Marillyn Lockheed, anstatt Marillyn Hewson, berichtet USA Today.

Manchmal sagte er gar falsche Namen zu seinen Stabsmitgliedern. «Mike Bolton» nannte er beispielsweise seinen Sicherheitsberater. Korrekt wäre John. Im Januar sagte er zum Chef der republikanischen Repräsentanten Steve anstatt Kevin McCarthy.

Kein Wunder, dass das Netz schnell reagierte ...

«Hey Apple ...»

(jaw)

Nancy Pelosi reagiert auf Trumps Rede

Video: watson/Emily Engkent
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

27 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
saukaibli
07.03.2019 09:39registriert Februar 2014
Etwa so hat meine senile Grossmutter auch Namen verknüpft. Das lässt schon irgendwie auf den Geisteszustand von Präsident Orange schliessen.
22517
Melden
Zum Kommentar
avatar
ChlyklassSFI // FCK NZS
07.03.2019 09:37registriert Juli 2017
Donald Duck wird auch nicht jünger.
1568
Melden
Zum Kommentar
avatar
Calvin Whatison
07.03.2019 09:16registriert Juli 2015
🤣
Animiertes GIFGIF abspielen
1316
Melden
Zum Kommentar
27
Putin irritiert mit wirrer Rede – dann entgleisen ihm die Gesichtszüge
Ob der russische Despot zu tief ins Sektglas geschaut hat? Aufnahmen zeigen den Kremlchef mit Soldaten. Vor laufender Kamera holt er zu fragwürdigen Behauptungen aus.

Der Ukraine-Krieg ist in vollem Gange. Die völkerrechtswidrige Invasion in das Nachbarland fordert jeden Tag hunderte Opfer, unter Ukrainern, aber auch unter russischen Soldaten.

Zur Story