DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa05920567 (FILE) - A file picture dated 24 February 2013 shows British actor Daniel Day-Lewis during the 85th Academy Awards ceremony at the Dolby Theatre in Hollywood, California, USA. Day-Lewis will celebrate his 60th birthday on 29 April 2017.  EPA/PAUL BUCK *** Local Caption *** 51417680

Nach drei Oscar-Auszeichnungen ist Schluss: Daniel Day-Lewis geht in Rente. Bild: PAUL BUCK/EPA/KEYSTONE

Oscar-Preisträger Daniel Day-Lewis gibt das Schauspielen auf



Der britisch-irische Schauspieler Daniel Day-Lewis hört nach Angaben seiner Sprecherin mit dem Schauspielen auf. Dies sei eine persönliche Entscheidung und es werde von ihm oder seinen Vertretern keine weitere Erklärung dazu geben, hiess es in der Mitteilung.

«Er ist all seinen Kollegen und den Zuschauern über die vielen Jahre hinweg ungeheuer dankbar», schreibt Sprecherin Leslee Dart am Dienstag. Der 60-jährige Day-Lewis hat in seiner langen Karriere mit drei Oscar-Trophäen als bester Hauptdarsteller Geschichte geschrieben - das schaffte noch keiner vor ihm.

Die Oscar-Film-Stars 2017 jung und heute

Für seine Rolle des verkrüppelten irischen Künstlers Christy Brown in dem Film «Mein linker Fuss» (1989) erhielt er den ersten Oscar. Der zweite folgte für seine Rolle als raffgieriger Ausbeuter in dem düsteren Öldrama «There Will Be Blood» (2007).

Für seine Präsidenten-Darstellung in Steven Spielbergs Historiendrama «Lincoln» nahm er 2013 den dritten Preis entgegen. Mit Regisseur Paul Thomas Anderson drehte er seither einen noch titellosen Film ab, der im Dezember in den US-Kinos anlaufen soll.

Day-Lewis, der für sein Method Acting bekannt ist, ist seit 1996 mit der Filmemacherin Rebecca Miller verheiratet, das Paar hat zwei Söhne. Aus seiner Beziehung zu der Schauspielerin Isabelle Adjani hat er einen Sohn. (sda/dpa)

Das könnte dich auch interessieren:

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

Die Fallzahlen steigen wieder leicht an – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

Biden hält an Waffendeal mit VAE fest

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

People-News

Baby statt Oscar – oder Baby Oscar? Emma Stone erwartet erstes Kind

Wir dürfen uns wieder auf eine Premiere von Oscar-Preisträgerin Emma Stone («La La Land») freuen. Und zwar auf ganz besondere: eine Babybauch-Premiere! Die Schauspielerin soll mit rundem Babybauch in Los Angeles gesichtet worden sein.

Laut US-Medien erwarten Emma Stone (32) und ihr Mann Dave McCary (35) ihr erstes gemeinsames Kind. Die beiden haben sich 2017 beim Set von «Saturday Night Live» kennengelernt und sich zwei Jahre später verlobt.

Berichten zufolge wollten sie sich im vergangenen …

Artikel lesen
Link zum Artikel