DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Der Schnee sorgt für ein Verkehrschaos in Frankreich.
Der Schnee sorgt für ein Verkehrschaos in Frankreich.Bild: AP/AP

Schnee-Alarm in Frankreich: 740 Kilometer Stau ++ TGV's drosseln Geschwindigkeit

07.02.2018, 05:24

In Paris und im Norden Frankreichs hat es einen Schnee- und Eis-Alarm gegeben. Die Behörden forderten die Bürger auf, am Mittwoch auf ihr Auto zu verzichten.

Es seien weitere Schneefälle zu erwarten, teilte das Innenministerium in der Nacht auf Mittwoch mit. Der Wetteralarm gilt für 27 Départements, das sind in Frankreich Verwaltungsbezirke.

Der Wintereinbruch hatte bereits am Dienstagabend im Grossraum Paris ein Verkehrschaos ausgelöst. Wie der Radionachrichtensender Franceinfo berichtete, stauten sich die Autos auf einer Länge von über 740 Kilometer - das sei ein neuer Rekord.

TGV's fahren langsamer

Die Hochgeschwindigkeitszüge TGV drosselten wegen des Schnees vorsichtshalber ihre Geschwindigkeit - es kam laut Franceinfo zu Verspätungen von bis zu zweieinhalb Stunden.

Der öffentliche Busverkehr der Hauptstadt und der Umgebung kam in den Abendstunden weitgehend zum Erliegen. Viele Pendler wichen auf die U-Bahn aus oder gingen zu Fuss.

Das Wahrzeichen der Stadt, der Eiffelturm, wurde vorsorglich für Besucher geschlossen. In der Hauptstadtregion durften auf den grossen Verkehrsachsen keine schweren Lastwagen mehr fahren.

Wann der Eiffelturm wieder öffnet, blieb zunächst offen. Im vergangenen Jahr besuchten 6.2 Millionen Menschen den Turm unweit der Seine. Er wurde für die Weltausstellung 1889 gebaut.

In mehreren Départements in der Nordhälfte des Landes werden am Mittwoch keine Schulbusse verkehren, kündigten die Behörden an. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Samsung macht deutlich mehr Gewinn und Umsatz

Dank seines starken Chipgeschäfts hat der Elektronikriese Samsung im abgelaufenen Quartal deutlich mehr Gewinn und Umsatz erzielt. Der Überschuss stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 64 Prozent auf 10.8 Billionen Won (8 Mrd Euro).

Zur Story