DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
People-News

«The Flash»-Star Ezra Miller verschwindet mit Teenager und führt Polizei an der Nase herum

Gegen «The Flash»-Star Ezra Miller wurden innert kürzester Zeit zwei einstweilige Verfügungen ausgestellt. Miller soll eine 12-Jährige gegroomt haben und ist nun mit einer 18-Jährigen abgetaucht.
21.06.2022, 20:0122.06.2022, 09:18

Ein neuer Vorfall wirft einen Schatten auf die Hollywood-Karriere des 29-jährigen Ezra Miller, nachdem Miller im Frühling wegen Körperverletzung verhaftet wurde. Der:die nicht-binäre «The Flash»-Darsteller:in soll mit der 18-jährigen Umwelt-Aktivistin Tokata Iron Eyes verschwunden sein. Miller kennt sie, seit sie zwölf ist.

Wurde im April 2022 in Hawaii verhaftet: Ezra Miller.
Wurde im April 2022 in Hawaii verhaftet: Ezra Miller.Bild: keystone

Wie Fox News berichtet, werfen Tokatas Eltern Miller vor, ihr Kind «psychologisch zu manipulieren, körperlich einzuschüchtern und ihre Sicherheit und ihr Wohlergehen zu gefährden». Miller soll dem Teenager ebenfalls Drogen wie LSD und Marihuana verabreicht haben, so der Vorwurf. Ein Gericht erliess eine einstweilige Verfügung gegen Miller.

Die Polizei konnte allerdings noch nicht ermitteln, wo sich Miller und Tokata aufhalten, um die Verfügung zuzustellen oder zu vollstrecken, berichtet die «Los Angeles Times». Die Verfügung untersagt es dem Star, die 18-jährige Tokata und ihre Eltern für 30 Tage zu kontaktieren und zu belästigen. Ausserdem muss Miller sich mindestens 100 Yards (rund 91 Meter) vom Wohnsitz der Familie fernzuhalten.

Derweil: Ezra Miller macht sich über Polizei lustig

Die Polizei hat keine Ahnung, wo sich die beiden befinden, und Miller machte sich in Form von Instagram-Memes darüber lustig. Mittlerweile wurde sein Account deaktiviert, doch nicht bevor Screenshots davon auf Twitter landeten.

Auf den Memes stehen Sprüche wie «Du kannst mich nicht berühren, ich bin in einem anderen Universum», «Ich bin abgeschirmt von negativen Menschen und ihren bösen Absichten» und «Nachricht aus einer anderen Dimension».

Tokata meldet sich zu Wort: «Das ist mein Leben»

Tokata veröffentlichte nun ein Statement, in dem steht, dass «Ezra Miller mir nur liebevolle Unterstützung und unschätzbaren Schutz geboten hat».

Da viele Leute dachten, dass das nicht ihre Worte sind, teilte Tokata ein Video, in dem sie Miller verteidigt: «Das ist mein Leben, und ich bin in jeder Hinsicht enttäuscht von meinen Eltern.»

Weiterer Grooming-Vorwurf gegen Ezra Miller

Doch damit nicht genug. NBC News berichtete, dass eine Mutter aus Massachusetts (USA) für ihr zwölfjähriges Kind eine vorläufige einstweilige Verfügung gegen den DC-Star erwirkte. Diese sei ohne Vorankündigung ausgestellt worden, «weil das Gericht festgestellt hat, dass eine erhebliche Wahrscheinlichkeit einer unmittelbaren Gefahr der Belästigung besteht».

Die Mutter, deren Namen aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes nicht genannt werden sollen, sagte, dass sie und ihr Kind Miller im Februar durch einen Bekannten kennengelernt haben. Sie sagte, Miller habe zunächst freundlich gewirkt, aber bald sei sie misstrauisch gegenüber Millers Beziehung zu ihrem Kind geworden. Miller habe angeboten, dem Kind Geschenke zu kaufen, selbst nachdem sie Millers frühere Angebote abgelehnt hatte. NBC zitiert die Mutter:

«Ich habe mich gefragt, warum Ezra hier war. Hast du denn nichts in Hollywood zu tun? Kommen nicht bald Filme von dir heraus?»

Was ist mit «The Flash»?

Nach dieser zweiten Verfügung gegen Miller reagiert nun auch das Filmstudio Warner Bros., bei dem Miller unter Vertrag steht. Im Juni 2023 soll der DC-Film «The Flash» mit Ezra Miller in der Hauptrolle und einem 200-Millionen-Dollar-Budget herauskommen.

Ezra Miller als The Flash im DC-Superheldenfilm «Justice League» (2017).
Ezra Miller als The Flash im DC-Superheldenfilm «Justice League» (2017).Bild: warner bros. entertainment

Laut Deadline soll Ezra Miller in zukünftigen DC-Projekten mit grosser Wahrscheinlichkeit ersetzt werden, selbst wenn keine weiteren Anschuldigungen auftauchen. Eine offizielle Ankündigung vonseiten des Filmstudios kam allerdings noch nicht. Mit «The Flash» steht immerhin eine Investition in Millionenhöhe auf dem Spiel.

Bereits nach den Vorfällen in Hawaii verlangten Fans, dass die Rolle von The Flash neu besetzt werden soll. Dies zum Beispiel mit Grant Gustin, der die Rolle des Superhelden bereits in der gleichnamigen Fernsehserie spielt.

Millers letzte Rolle ist diejenige als Credence Barebone in «Phantastische Tierwesen: Dumbledores Geheimnisse». Auch dieser Film wurde von Warner Bros. produziert. Während der Premiere sass Miller in Untersuchungshaft.

(cmu)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Nach «The Batman» – diese 18 DC-Filme sind geplant

1 / 40
Nach «The Batman» – diese 18 DC-Filme sind geplant
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

«Ich kann nicht blinzeln»: Justin Bieber leidet unter Ramsay-Hunt-Syndrom

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

57 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
sweeneytodd
21.06.2022 21:44registriert September 2018
Ich verstehe ja, dass er sich als nichtbinär sieht, aber c'mon, dieser Text mit den hundert : ist einfach unleserlich, dagegen sind * gerade eine Wohltat für die Augen.
14836
Melden
Zum Kommentar
avatar
PERSILflage
21.06.2022 20:09registriert Februar 2020
Verdammt ist es schwierig so einen politisch korrekten Text zu lesen, habe die:das:der drei ersten Anläufe gedacht meine:meines:meiner Brille sitze schief...
13337
Melden
Zum Kommentar
avatar
The Destiny // Team Telegram
21.06.2022 22:50registriert Mai 2014
Wieder einmal Warner bros, aber Depp haben sie beim Hauch einer Wahrscheinlichkeit, dass die Anschuldigungen wahr sind, gleich herausgeworfen.
6911
Melden
Zum Kommentar
57
Tausende Flüge am langen Wochenende in den USA gestrichen

Am langen Wochenende zum Unabhängigkeitstag herrscht in den USA Chaos im Flugverkehr. Allein am Samstag wurden infolge der Personalknappheit bis zum Nachmittag (Ortszeit) mehr als 600 Flüge gestrichen.

Zur Story