International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Dschungelcamp für Beamte: Tschetschenischer Präsident sucht Mitarbeiter mit Reality-Show



FILE - In this Monday, Dec. 28, 2015 file photo, Chechen regional leader Ramzan Kadyrov speaks to journalists in Chechnya's provincial capital Grozny, Russia. Russian state television on Thursday is to broadcast the opening episode of

Ramsan Kadyrow.
Bild: Musa Sadulayev/AP/KEYSTONE

Der tschetschenische Präsident Ramsan Kadyrow macht sich mit Hilfe einer Reality-Show im Fernsehen auf die Suche nach einem neuen Mitarbeiter. Der staatliche russische Fernsehsender Rossija teilte am Donnertag mit, er suche nach Kandidaten für die Show «Das Team».

Auf die Teilnehmer warten Herausforderungen in der Natur wie Bergsteigen und Wandern, aber auch die Erfahrung tschetschenischer Gastfreundschaft und Traditionen, wie es auf der Website der Sendung heisst.

«Wer ist der Beste? Das Oberhaupt der Republik, Ramsan Kadyrow, wird selbst entscheiden», heisst es weiter. Unterstützt von einer Jury werde er alle Wettkämpfe verfolgen. Der Gewinner der Show soll den Posten als Leiter der Abteilung für strategische Entwicklung erhalten.

Kadyrow wurde von 2007 vom russischen Präsidenten Wladimir Putin als tschetschenischer Präsident eingesetzt und regiert seitdem mit harter Hand. Menschenrechtler werfen ihm vor, für Folter, Morde und Korruption verantwortlich zu sein. (cma/sda/afp)

Das könnte dich auch interessieren:

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

Die Fallzahlen steigen wieder leicht an – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

Amazon führt neue Technik zum Bezahlen ein

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

14 Serien, auf die du wegen Corona (um einiges) länger warten musst

Es gehört sicher nicht zu den grössten Problemen, die die Coronapandemie verursacht hat. Dennoch: Wegen des Virus mussten auch die Serienproduktionen weltweit mehr oder weniger gestoppt werden. Damit verzögern sich neue Staffeln und heiss erwartete Serienstarts um Wochen oder gar Monate. Wir haben einige der beliebtesten Titel aufgelistet.

Eigentlich hätte die 3. Staffel im Frühling erscheinen sollen. Die Produktion befand sich bereits in der Nachbearbeitung, als Corona die Arbeiten praktisch …

Artikel lesen
Link zum Artikel