DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Spektakuläre Aufnahmen: Wal rettet Meeresbiologin vor angreifendem Hai  

09.01.2018, 09:25

Der Meeresbiologin Nan Hauser sind in den Gewässern vor den Cookinseln im Südpazifik seltene Aufnahmen gelungen. Ein 23 Tonnen schwerer Buckelwal hat die 63-Jährige und ihr Team vor einem sich ihnen annähernden Tigerhai beschützt. 

Genüber der britischen Zeitung The Mirror sagte Hauser: «Ich war mir nicht sicher, was der Wal vorhatte, als er auf mich zuschwamm und er hörte nicht auf, mich über zehn Minuten lang herumzustossen.»

Die Meeresbiologin wusste zu diesem Zeitpunkt noch nicht, dass der Wal sie vor einem rund fünf Meter grossen Tigerhai retten wollte. Hauser vermutete zuerst, dass es sich beim annähernden Hai um einen weiteren Wal handeln würde. Erst als sie sah, dass sich die Schwanzflosse von links nach rechts bewegte, wusste sie, dass es sich um einen Hai handelt.

«Ich habe 28 Jahre mit Walen unter Wasser verbracht und hatte noch nie einen Wal gesehen, der so hartnäckig versucht hat, mich unter seine riesige Brustflosse zu bringen.»
Nan HauserThe mirror

Dass Wale andere Tiere beschützen, wurde in Vergangenheit schon öfters Beobachtet, jedoch könnte dies der erste dokumentierte Fall sein, in dem ein Wal einen Menschen vor einem Hai geschützt hat, sagte Hauser

«Ich habe die letzten 28 Jahre damit verbracht, Wale zu schützen, und in diesem Moment habe ich nicht einmal bemerkt, dass sie mich beschützten.»

(nfr)

Tiger-Babys werden von Hündin adoptiert

Video: watson
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

4 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Raembe
09.01.2018 10:11registriert April 2014
Seh den Hai im Video nicht, sieht ihn jmd und kann mir sagen wann?

Ansonsten tolle Aufnahmen.
990
Melden
Zum Kommentar
4
Sieben Tage ohne Nahrung: Wanderer in Italien überlebt Absturz

Ein italienischer Wanderer hat nach einem Absturz sieben Tage ohne Essen und fast ohne Wasser überlebt. Der 31-Jährige wurde am Samstag von den Rettungskräften in einer Felsspalte am Berg Matajur an der Grenze zu Slowenien entdeckt und geborgen. Er war sieben Tage zuvor bei einer Solo-Exkursion in die Spalte gestürzt, wobei er seinen Rucksack mit dem Handy, Proviant und Wasser verlor.

Zur Story