International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Trumps Personal-Verschleiss: So viele Leute sind (oder wurden) gegangen 🙈



Der Personal-Verschleiss unter US-Präsident Donald Trump ist immens. Jüngstes Opfer ist der Verteidigungsminister James Mattis. Hier folgt eine (unvollständige) Liste der Rausschmisse, Personalwechsel und Rücktritte.

Sally Yates

File-This May 24, 2017, fiule photo shows former U.S. Deputy Attorney General Sally Yates delivering an address at Harvard Law School Class Day 2017, at Harvard University, in Cambridge, Mass. Yates will lead an independent investigation into a report that Minneapolis police officers have repeatedly asked medical responders to sedate people with the powerful tranquilizer ketamine. Mayor Jacob Frey and Police Chief Medaria Arradondo announced Yates' appointment Friday, June 22, 2018. (AP Photo/Steven Senne, File)

Bild: AP/AP

30. Januar 2017: Trump entlässt die amtierende Justizministerin und Chefanklägerin, offiziell vor allem wegen ihres Widerstands gegen seine Einwanderungspolitik.

Michael Flynn

FILE - In this Feb. 1, 2017 file photo, tne-National Security Adviser Michael Flynn speaks during the daily news briefing at the White House, in Washington. Flynn has opened a new consulting firm called Resilient Patriot, LLC that is advising private equity firms, according to one of his brothers, who says Flynn is “moving on with his life.

Bild: AP/AP

13. Februar: Nach nur 23 Tagen im Amt tritt Trumps Sicherheitsberater zurück. Er ist in die Russland-Affäre über eine etwaige Wahlbeeinflussung verstrickt.

James Comey

Former FBI Director James Comey speaks to reporters on Capitol Hill Washington, Monday, Dec. 17, 2018, after a second closed-door interview with two Republican-led committees investigating what they say was bias at the Justice Department before the 2016 presidential election. (AP Photo/J. Scott Applewhite)

Bild: AP/AP

9. Mai: Trump entlässt den FBI-Chef, eine folgenreiche Sensation. Die Russland-Affäre nimmt immer weiter Fahrt auf.

Mike Dubke

In this photo taken April 20, 2017, White House Communications Director Mike Dubke arrives in the East Room of the White House in Washington. Dubke has resigned as President Donald Trump considers a major staff overhaul amid intensifying inquiries into his campaign's dealings with Russia.  (AP Photo/Andrew Harnik)

Bild: AP/AP

30. Mai: Nach nur drei Monaten im Amt wirft der Kommunikationsdirektor des Weissen Hauses hin.

Walter Shaub

Walter M. Shaub Jr., director of the U.S. Office of Government Ethics, arrives for a scheduled meeting with the leaders of the House Oversight and Government Reform Committee, Monday, Jan. 23, 2017, on Capitol Hill in Washington. (AP Photo/J. Scott Applewhite)

Bild: AP/AP

6. Juli: Der Direktor des unabhängigen Büros für Regierungsethik gibt entnervt auf.

Sean Spicer

FILE - In this Tuesday, June 20, 2017, file photo, then-White House press secretary Sean Spicer smiles as he answers a question during a briefing at the White House,  in Washington.  A black man has accused the former White House press secretary of calling him a racial slur when they were students at a Rhode Island prep school. Spicer was at a book signing in Middletown on Friday, July 27 to promote his new book reflecting on his time at the press podium for President Donald Trump. Cambridge, Mass., resident Alex Lombard yelled out Spicer’s name and accused Spicer of calling him the N-word and trying to fight him when they attended Portsmouth Abbey School.(AP Photo/Alex Brandon, File)

Bild: AP/AP

21. Juli: Als sein Präsident ihm Anthony Scaramucci als Kommunikationsdirektor vorsetzen will, mag Trumps Sprecher nicht mehr und geht.

Reince Priebus

Republican National Committee Chairman Reince Priebus speaks during the Conservative Political Action Conference (CPAC), Friday, March 4, 2016, in National Harbor, Md. (AP Photo/Carolyn Kaster)

Bild: AP/AP

28. Juli: Trumps Stabschef verlässt seinen Posten. Er sagt, freiwillig. Andere sagen, Trump habe ihn gefeuert.

Anthony Scaramucci

epa06119074 (FILE) White House Communications Director Anthony Scaramucci attends a news conference in the James Brady Press Briefing Room of the White House after former White House Press Secretary Sean Spicer resigned, in Washington, DC, USA, 21 July 2017.  US President Donald J. Trump has removed Anthony Scaramucci as White House communications director at the request of new White House Chief of Staff, John F. Kelly in Washington, DC, USA, 25 July 2017.  EPA/MICHAEL REYNOLDS

Bild: EPA/EPA

31. Juli: Erst zehn Tage zuvor zum Kommunikationsdirektor bestallt, ist der Ex-Wall-Street-Banker seinen Posten schon wieder los.

Steve Bannon

Steve Bannon, President Donald Trump's former chief strategist, talks about the approaching midterm election during an interview with The Associated Press, Sunday, Aug. 19, 2018, in Washington. Bannon told the Associated Press that if the elections were held today, he believed the GOP would lose 35 to 40 seats and the House of Representatives, but argued there was time to turn that around.  (AP Photo/J. Scott Applewhite)

Bild: AP/AP

18. August: Trumps Chefstratege und früherer Wahlkampfchef verlässt das Weisse Haus.

Dina Powell

In this photo taken Jan. 6, 2006 Dina Powell speaks at the State Department in Washington. President-elect Donald Trump says he plans to appoint Goldman Sachs partner Dina Powell to a senior role in his administration. Trump announced Thursday, Jan. 12, 2017, that Powell will serve as Assistant to the President and Senior Counselor for Economic Initiatives. She will work on entrepreneurship, small business development and the empowerment of women. (AP Photo/Charles Dharapak)

Bild: AP/AP

8. Dezember: Die Vize-Sicherheitsberaterin kündigt ihren Rückzug an. Die Ex-Investmentbankerin sagt, sie gehe in gutem Einvernehmen.

Hope Hicks

epa06571820 (FILE) - Trump communications director Hope Hicks is seen at the conclusion of Republican presidential candidate Donald Trump's press conference on Veteran affairs in the lobby of Trump Tower in New York, New York, USA, 31 May 2016 (reissued 01 March 2018). Hicks, one of Donald Trump's longest serving advisers, has issued her resignation as the White House communications director.  EPA/JASON SZENES

Bild: EPA/EPA

28. Februar 2018: Die Kommunikationschefin und enge Trump-Vertraute teilt mit, sie werde das Weisse Haus in den nächsten Wochen verlassen.

Gary Cohn

epa06233068 Director of the National Economic Council Gary Cohn responds to a question from the news media during the White House daily briefing at the White House in Washington, DC, USA, 28 September 2017. Director Cohn responded to questions on the administrations tax reform plan.  EPA/SHAWN THEW

Bild: EPA/EPA

6. März: Trumps Wirtschaftsberater kündigt seinen Rückzug an. Er war gegen von Trump angedrohte Strafzölle.

John McEntee

In this Nov. 29, 2017 file photo, White House Chief of Staff John Kelly, left, walks with White House staff secretary Rob Porter, center, and President Donald Trump's personal aide John McEntee to board Marine One on the South Lawn of the White House in Washington. (AP Photo/Evan Vucci)

Der Herr ganz rechts musste gehen. Bild: AP/AP

12. März: Der persönliche Assistent Trumps wird fristlos entlassen.

Bildstrecke für zwischendurch: Das passiert, wenn man Trump mit der Queen mixt

Rex Tillerson

FILE - In this Dec. 1, 2017 file photo, Secretary of State Rex Tillerson turns to leave after a media opportunity with Libyan Prime Minister Fayez al-Sarraj at the State Department in Washington. Trump ousted Rex Tillerson as secretary of state Tuesday, making a surprise Twitter announcement that he’s naming CIA director Mike Pompeo to replace him.  (AP Photo/Carolyn Kaster)

Bild: AP/AP

13. März: Trump verkündet auf Twitter, dass der Aussenminister seinen Posten räumen müsse. Spekulationen gab es schon länger.

Andrew McCabe

epa06609048 (FILE) - Acting FBI Director Andrew McCabe appears before the Senate Select Committee on Intelligence hearing on 'World Wide Threats', on Capitol Hill in Washington, DC, USA, 11 May 2017 (reissued 17 March 2018). According to media reports on 17 March 2018, former Deputy Director of the FBI Andrew McCabe was fired by Attorney General Jeff Sessions, two days before his 50th birthday, after which he would have been able to retire from the FBI with a full pension. McCabe resigned from his position at the FBI in January, yet remained on leave pending his retirement. The timing of his firing jeopardizes  his entitlement to a full pension.  EPA/MICHAEL REYNOLDS

Bild: EPA/EPA

16. März: Zwei Tage vor seiner Pensionierung wird der ehemalige FBI-Vizechef entlassen.

General H.R. McMaster

National Security Adviser H.R. McMaster listens during a briefing at the White House in Washington, Tuesday, May 16, 2017. President Donald Trump claimed the authority to share

Bild: AP/AP

22. März: Der nationale Sicherheitsberater muss seinen Hut nehmen, er wird von John Bolton abgelöst.

David Shulkin

Veterans Affairs Secretary David Shulkin speaks during a briefing at the White House in Washington, Wednesday, May 31, 2017. Shulkin is warning the VA is

Bild: AP/AP

28. März: Trump entlässt den in die Kritik geratenen Veteranenminister. Hintergrund ist eine Reise seiner Frau auf Kosten der Steuerzahler.

Scott Pruitt

In this May 16, 2018 photo, Environmental Protection Agency Administrator Scott Pruitt appears before a Senate Appropriations subcommittee on the Interior, Environment, and Related Agencies on budget on Capitol Hill in Washington.   Four Democratic senators are asking Pruitt for details about his new legal defense fund. (AP Photo/Andrew Harnik)

Bild: AP/AP

5. Juli: Der Chef der Umweltschutzbehörde EPA räumt nach einer Serie von Skandalen sein Amt.

Donald F. McGahn

epa06957685 (FILE) - White House counsel Don McGahn (L) listens to President Donald J. Trump speak to the media before meeting with members of his administration in the Cabinet Room of the White House Washington, DC, USA 21 June 2018, (reissued 19 August 2018). Media reports on 19 August 2018 state that Donald McGahn, White House Counsel, has voluntarily cooperated with special counsel Robert Mueller team as a regular witness. Robert Mueller special counsel is investigating alleged Russian interference in the 2016 US election.  EPA/JIM LO SCALZO *** Local Caption *** 54428969

Bild: EPA/EPA

29. August: Trump trennt sich von seinem Rechtsberater Don McGahn.

Nikki Haley

epa06843261 US Ambassador to the Unites Nations Nikki Haley gestures as she speaks to the media as she visits one of the top Indian historic heritage sites, the 450-year-old Humayun's Tomb, in New Delhi, India 27 June 2018. Nikki Haley is on a two-day visit to India and is scheduled to meet with senior Indian government officials, NGO leaders and politicians.  EPA/RAJAT GUPTA

Bild: EPA/EPA

9. Oktober: Die US-Botschafterin bei den Vereinten Nationen in New York gibt freiwillig ihren einflussreichen Posten zum Jahresende auf.

Jeff Sessions

epa07149116 (FILE) - US Attorney General Jeff Sessions puts on his glasses while testifying before the Senate Intelligence Committee on the FBI's investigation into the Trump administration, and its possible collusion with Russia during the campaign, in the Hart Senate office Building in Washington, DC, USA, 13 June 2017 (reissued 07 November 2018). According to media reports on 07 November 2018 US Attorney General Jeff Sessions has resigned, with US President Trump naming Matthew Whitaker as interim replacement.  EPA/MICHAEL REYNOLDS

Bild: EPA/EPA

7. November: Der Justizminister reicht einen Tag nach der Zwischenwahl auf Bitten Trumps seinen Rücktritt ein.

John Kelly

epa07214794 (FILE) - White House Chief of Staff John Kelly attends a news conference in which he spoke on relief aid in Puerto Rico, Trump's nuclear policy and North Korea, among other issues; in the James Brady Press Briefing Room of the White House in Washington, DC, USA, 12 October 2017 (reissued 07 December 2018). US media reports on 07 December 2018 state John Kelly may resign in coming days. Kelly replaced former White House Chief of Staff Reince Priebus as chief in summer 2018.  EPA/MICHAEL REYNOLDS

Bild: EPA/EPA

8. Dezember: Trump gibt bekannt, dass sein Chef des Stabes zum Jahresende das Weisse Haus verlässt. Damit verschleisst er seinen zweiten Stabschef in weniger als zwei Jahren.

Nick Ayers

FILE - In a Monday, Dec. 3, 2018 file photo, Nick Ayers, right, listens as Supreme Court Associate Justice Neil Gorsuch waits for the arrival of the casket for former President George H.W. Bush to lie in State at the Capitol on Capitol Hill in Washington. President Donald Trump's top pick to replace John Kelly as chief of staff, Nick Ayers, is no longer expected to fill that role, according to a White House official. The official says that Trump and Ayers could not agree on Ayers' length of service. (Jabin Botsford/The Washington Post via AP, Pool, File)

Bild: AP/Pool The Washington Post

9. Dezember: Der Chef des Stabes von Vizepräsident Mike Pence teilt mit, dass er das Weisse Haus zum Jahresende verlässt. Schlecht für Trump: Ayers war sein Wunschkandidat für die Kelly-Nachfolge.

Ryan Zinke

epa06601199 US Interior Secretary Ryan Zinke testifies at the Senate Energy and Natural Resources Committee hearing on US President Donald J. Trump's proposed FY2019 budget for the Interior Department, on Capitol Hill in Washington, DC, USA, 13 March 2018.  EPA/MICHAEL REYNOLDS

Bild: EPA/EPA

15. Dezember: Trump teilt mit, dass der skandalumwitterte Innenminister zum Jahresende ausscheidet. Medienberichten zufolge hatte ihm das Weisse Haus eine Frist zum Rücktritt gesetzt.

James Mattis

Defense Secretary-designate James Mattis smiles as he testifies on Capitol Hill in Washington, Thursday, Jan. 12, 2017, at his confirmation hearing before the Senate Armed Services Committee. (AP Photo/J. Scott Applewhite)

Bild: AP/AP

20. Dezember: Trump gibt bekannt, dass der Verteidigungsminister seinen Posten Ende Februar verlässt. Mattis selbst erklärt in einem Schreiben an Trump, dass er aus eigenen Stücken gehe; ferner macht Mattis deutlich, dass inhaltliche Meinungsverschiedenheiten zwischen Trump und ihm Hintergrund für diesen Schritt seien. (sda/dpa/jaw)

Warum erscheint Trump, wenn ich «Idiot» suche?

abspielen

Video: srf

Das könnte dich auch interessieren:

Warten auf Bolton – warum der Erfolg des Impeachments nur über ihn geht

Link zum Artikel

Die nächste Generation steht bereit – unsere U21 schlägt Nachwuchs-Gigant Frankreich

Link zum Artikel

Schnelles Denken, langsames Denken: Hast du dein Gehirn im Griff?

Link zum Artikel

Easyjet-Europachef übt Kritik an Öko-Politik: «Flugsteuern machen keinen Sinn!»

Link zum Artikel

Mustang wird zur grauen Maus (und weitere grauenhafte Relaunches der Auto-Geschichte)

Link zum Artikel

«Wir wollen eine Alternative bieten» – in Lausanne produzieren sie «Fairtrade»-Porno

Link zum Artikel

«Wales. Golf. Madrid» – Bale provoziert mit Fahnen-Jubel seinen Abgang bei Real

Link zum Artikel

Sex on the Beach? Bitch, please! Auf und Ab im «Bachelor», Folge 5

Link zum Artikel

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Warten auf Bolton – warum der Erfolg des Impeachments nur über ihn geht

41
Link zum Artikel

Die nächste Generation steht bereit – unsere U21 schlägt Nachwuchs-Gigant Frankreich

25
Link zum Artikel

Schnelles Denken, langsames Denken: Hast du dein Gehirn im Griff?

84
Link zum Artikel

Easyjet-Europachef übt Kritik an Öko-Politik: «Flugsteuern machen keinen Sinn!»

37
Link zum Artikel

Mustang wird zur grauen Maus (und weitere grauenhafte Relaunches der Auto-Geschichte)

144
Link zum Artikel

«Wir wollen eine Alternative bieten» – in Lausanne produzieren sie «Fairtrade»-Porno

112
Link zum Artikel

«Wales. Golf. Madrid» – Bale provoziert mit Fahnen-Jubel seinen Abgang bei Real

6
Link zum Artikel

Sex on the Beach? Bitch, please! Auf und Ab im «Bachelor», Folge 5

23
Link zum Artikel

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

84
Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

99
Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

141
Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

31
Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

107
Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

48
Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

167
Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

35
Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

48
Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

220
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

341
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Warten auf Bolton – warum der Erfolg des Impeachments nur über ihn geht

41
Link zum Artikel

Die nächste Generation steht bereit – unsere U21 schlägt Nachwuchs-Gigant Frankreich

25
Link zum Artikel

Schnelles Denken, langsames Denken: Hast du dein Gehirn im Griff?

84
Link zum Artikel

Easyjet-Europachef übt Kritik an Öko-Politik: «Flugsteuern machen keinen Sinn!»

37
Link zum Artikel

Mustang wird zur grauen Maus (und weitere grauenhafte Relaunches der Auto-Geschichte)

144
Link zum Artikel

«Wir wollen eine Alternative bieten» – in Lausanne produzieren sie «Fairtrade»-Porno

112
Link zum Artikel

«Wales. Golf. Madrid» – Bale provoziert mit Fahnen-Jubel seinen Abgang bei Real

6
Link zum Artikel

Sex on the Beach? Bitch, please! Auf und Ab im «Bachelor», Folge 5

23
Link zum Artikel

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

84
Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

99
Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

141
Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

31
Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

107
Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

48
Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

167
Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

35
Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

48
Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

220
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

341
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

28
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
28Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Yogi Bär 22.12.2018 12:46
    Highlight Highlight Seine Inkompetenz überstrahlt alles. Fröhliche Weihnachten.
  • lilie 22.12.2018 11:15
    Highlight Highlight So, als kleines Weihnachtsgeschebk für alle watsonianer habe ich jetzt mal eine Vergleichstabelle über die Personalrotationen der letzten paar Präsidenten der USA gemacht (nur Ministerien und sonst ein paar Kabinettspositionen).

    Fazit: Trump hat jetzt schon so viele Leute durchgelassen wie seine Vorgänger höchstens in einer ganzen Amtszeit!

    Dazu kommt das Chaos und die gegenseitigen Vorwürfe bei jeder Entlassung. So unschön ist das bei seinen Vorgängern nie zu und hergegangen...

    Benutzer Bild
    • lilie 22.12.2018 11:32
      Highlight Highlight Und hier noch Teil 1:
      Benutzer Bild
  • malu 64 22.12.2018 08:23
    Highlight Highlight Unfähige Chefs haben eine große Fluktuation. Das ist in der Privatwirtschaft nicht anders.
  • rodolofo 22.12.2018 08:01
    Highlight Highlight Von Trump wird immer wieder behauptet, er sei ein erfolgreicher Unternehmer.
    Aber könnte ein Unternehmen mit einer so hohen Personalwechsel-Quote am Markt überleben?
    Da werden doch Unsummen in Einarbeitungs-Zeiten vergeudet für Leute, die vorher nicht viel Ahnung haben, und die nachher feststellen, dass sie eine verrückte Zeit in einem Irrenhaus erlebt haben, mit einem "ignoranten Idioten" (Bitte nicht zensurieren, Watson! Dieses Zitat stammt von einem ehemaligen Regierungsmitglied der Trump-Administration.).
    Vielleicht brauchen wir wieder PROFI-PolitikerInnen, anstatt "die Marke Trump"?
    • TanookiStormtrooper 22.12.2018 17:47
      Highlight Highlight Der Einzige, der regelmässig behauptet Trump sei ein guter Unternehmer, ist Donald Trump. Trump ist eigentlich nichts weiter als eine Reality-Show- und Popkultur-Witzfigur. Damit kann er überleben, wenn er nur von seinem Geschäft leben müsste, er würde heute wohl unter einer von New Yorks Brücken leben.
  • Phrosch 21.12.2018 18:39
    Highlight Highlight 25 and counting...

    Wie lange findet er überhaupt noch Leute, die bereit sind, freiwerdende Stellen zu übernehmen?
    • rodolofo 22.12.2018 08:06
      Highlight Highlight Das frage ich mich auch.
      Der Ruf der bisherigen Opfer von Trump's Sadismus im Stil von "Der böse Clown bestimmt, was lustig ist, und was nicht!" ist ruiniert.
      Nicht wenige von ihnen sitzen im Gefängnis, oder werden in Psychiatrischen Kliniken vermutet...
      Hohohoo! Was für ein irrer Spass!
  • Yogi Bär 21.12.2018 18:25
    Highlight Highlight Und wann geht er mal? 😎
  • Der Rückbauer 21.12.2018 17:39
    Highlight Highlight Hinter der Trommel her
    Trotten die Kälber
    Das Fell für die Trommel
    Liefern sie selber.
    Der Schlächter ruft: Die Augen fest geschlossen
    Das Kalb marschiert. In ruhig festem Tritt.
    Die Kälber, deren Blut im Schlachthaus schon geflossen
    Marschiern im Geist in seinen Reihen mit.
    (Berthold Brecht, Der Kälbermarsch)
  • N. Y. P. 21.12.2018 17:14
    Highlight Highlight Donald Trump wird wohl bald NATO - Truppen aus Europa abziehen..


    • Sebastian Wendelspiess 21.12.2018 19:31
      Highlight Highlight Besser wärs ja.
  • Magnum44 21.12.2018 17:08
    Highlight Highlight Kann das Buch von Bob Woodward zum Thema sehr empfehlen. Viele der hier genannten Personen haben verhindert, dass Trump bereits alles in den ersten 2 Jahren zerstört.
  • Cédric Wermutstropfen 21.12.2018 16:39
    Highlight Highlight Das ist ja wie bei The Apprentice. You‘re fired! Spass bei Seite - Bei Trump wurde und wird zu oft der Teufel medial an die Wand gemalen. Ich nehme Berichterstattung diesbezüglich gar nicht mehr ernst. Trump kann prinzipiell machen, was er will, es wird immer gleich ein riesiges Theater darum gemacht. Das ist reiherhaftig. Ich möchte präzise, relevante, nüchterne und objektive Berichterstattung und keine aufgeblähten Kolportagen, weil irgend ein Tintenkleckser meint die Story des Jahrhunderts gefunden zu haben. Das meine ich allgemein und explizit nicht auf diesen Artikel bezogen.
    • Crecas 21.12.2018 17:49
      Highlight Highlight Wach auf... Es reicht, wenn du Trump selber zuhörst, seine Interviews, PKa, Tweets. Wenn du da nicht sehen willst, dass er ein gefährlicher Spinner ist, dann kann man dir nicht helfen.
    • aglio e olio 21.12.2018 20:00
      Highlight Highlight You get what you pay for.
    • max julen 21.12.2018 21:06
      Highlight Highlight "spass bei seite"
      wenn das für dich spass war, ach lieber gott, wie soll ich dir das erklähren cedric?
      ganz eibfach, lass es einfach sein, alles!!!
    Weitere Antworten anzeigen
  • Pana 21.12.2018 16:39
    Highlight Highlight Seems legit.
    Benutzer Bild
  • aglio e olio 21.12.2018 16:21
    Highlight Highlight Interessant wäre zu wissen, wie gross der Personalverschleiss anderer PsOTUS war.
    Dann könnte man das einordnen.
    • leu84 21.12.2018 16:32
      Highlight Highlight Wahrscheinlich ähnlich. Nur benötigten die meisten 2 ganze Amtszeiten dafür.
    • Politikinteressierter 21.12.2018 16:53
      Highlight Highlight Das findest du auf Wikipedia zumimdest für die Minister und andere wichtige Posten, jedoch nicht für Positionen wie Assistent, Hausanwalt, Leibarzt. Obama verbrauchte z. B 5 Stabschefs und 6 Vorsteher für das Budgetbüro. Das sind dann aber auch die Extrembeispiele.

      https://de.m.wikipedia.org/wiki/Kabinett_Obama
    • ChiliForever 21.12.2018 17:16
      Highlight Highlight @ aglio e olio: Yup, genau das dachte ich auch, nur dann weiß man das einzuordnen.
  • Dr. Unwichtig 21.12.2018 15:39
    Highlight Highlight Ein idealtypisches Beispiel, wie sich unfähige Führung auf die Konstellation und Kontinuität von Teams auswirkt. Sollte in jeder Führungslehre als Beispiel dienen...
  • c_meier 21.12.2018 15:33
    Highlight Highlight Büro für Regierungsethik... 😂 😂

    wohl ähnlicher Fall wie die Fifa-Ethikkommission...
  • Sauäschnörrli 21.12.2018 15:24
    Highlight Highlight Wer will noch mal, wer hat noch nicht?
    • Bambusbjörn aka Planet Escoria 21.12.2018 17:20
      Highlight Highlight Eigentlich sollte ein Casino Wetten darauf annehmen wer wann geht. 😉

Diese Atomlager bedrohen Millionen Menschen und die Umwelt

Egal ob in Russland, den USA, im Pazifik oder im Atlantik: Überall wird Atommüll gelagert. Es gibt jedoch bis heute kein einziges Endlager für hochradioaktive Abfälle. Weltweit. Viel schlimmer noch: Viele dieser provisorischen Stätten sind tickende Zeitbomben für Mensch und Umwelt.

Früher machte man es sich einfach. Nuklearer Abfall wurde verbuddelt, in Seen geworfen oder im Meer versenkt. Klappe zu, Affe tot.

Die Devise war klar: Bloss weg mit dem Atommüll. Doch wohin? Jedes mögliche Lager stösst verständlicherweise immer, zumindest in dicht besiedelten Ländern wie der Schweiz oder Deutschland, auf massiven Widerstand der Bevölkerung. Wer will schon neben einem atomaren Endlager wohnen?

In der Schweiz wird seit Jahren nach einem Standort gesucht, um die radioaktiven …

Artikel lesen
Link zum Artikel