International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Law enforcement officers stand near a Florida Department of Law Enforcement vehicle that is parked in front of SunTrust Bank branch, Wednesday, Jan. 23, 2019, in Sebring, Fla., where authorities say five people were shot and killed. (AP Photo/Chris O'Meara)

Ein Mann tötet mindestens fünf Personen bei einem Banküberfall in US-Stadt Sebring (Florida). Bild: AP/AP

«Sinnlos ermordet»: 21-Jähriger erschiesst mindestens fünf Menschen in Bank in Florida

Ein junger Mann hat bei einem mutmasslichen Raubüberfall auf eine Bank in der US-Stadt Sebring (Florida) mindestens fünf Menschen erschossen. «Wir haben mindestens fünf Opfer. Menschen, die sinnlos in dieser Bank ermordet wurden.»

Dies sagte Sebrings Polizeichef Karl Hoglund bei einer Pressekonferenz nach der Tat am Mittwoch (Ortszeit). Der mutmassliche Täter, ein 21 Jahre alter Mann, sei festgenommen worden. Er habe die Polizei selbst gerufen und sich später ergeben, nachdem ein Spezialkommando der Polizei in die Bank eingedrungen war. (sda/dpa)



Das könnte dich auch interessieren:

Beto gegen Donald: Showdown an der «Grenzmauer» in Texas

Link zum Artikel

«Eine Hure zu sein, war oft top», sagt Virginie Despentes aus Erfahrung

Link zum Artikel

Mirco Müller – ein vergessener Titan auf dem Weg zum Millionär

Link zum Artikel

Hacker verkauft 617 Millionen Nutzerdaten im Darknet – diese 16 Seiten sind betroffen

Link zum Artikel

Ohne Solarium und Haarpracht – wie Donald Trump wirklich aussieht 😱

Link zum Artikel

Zersiedelungs-Initiative abgeschmettert: So lief der Abstimmungssonntag

Link zum Artikel

«Ich war überrascht, dass es reicht» – Corinne Suter holt in der WM-Abfahrt Silber

Link zum Artikel

Kantonale Vorlagen: Basel versenkt Spitalfusion, Berner Energiegesetz scheitert hauchdünn

Link zum Artikel

Frauen schreiben ihren Freunden: «Ich will ein Baby» – die Antworten sind 😱😱😱

Link zum Artikel

WLAN auf dem Mars? Bibis Beauty Palace liefert TV-Blamage für die Ewigkeit

Link zum Artikel

Diese 7 Fälle zeigen, was bei der Rüstungsbeschaffung in der Schweiz alles schief läuft

Link zum Artikel

Hey Emma, Suff-SMS-Sandro hat auch ein paar Sex-Fragen an euch Frauen!

Link zum Artikel

Stimmen diese 9 Koch-Mythen wirklich?

Link zum Artikel

Dieser NBA-Star erfuhr gerade mitten im Spiel, dass er getradet wurde

Link zum Artikel

Wenn du in der (Fake-)Sexfalle sitzt – so kommst du wieder raus

Link zum Artikel

So klicken, blocken und spulen wir die Werbung weg – die Fakten in 15 Punkten

Link zum Artikel

Auf einer Party aufs Klo, das gar keins war...Diese Jodel-Geschichte hat kein Happy-End 😱

Link zum Artikel

Leute, PICDUMP! 🙏

Link zum Artikel

Google reserviert jetzt für dich in Schweizer Restaurants (aber nicht per Telefon)

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Nach 34 Jahren Knast – Hugo Portmann im Juli auf freiem Fuss:

abspielen

Video: srf

Abonniere unseren Newsletter

6
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
6Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Kaspar Floigen 24.01.2019 07:51
    Highlight Highlight Thoughts and prayers
  • Howard271 24.01.2019 07:17
    Highlight Highlight „Sinnlos ermordet“ - gibt es denn auch sinnvolle Morde? 🤔
    • Alrischa 24.01.2019 07:45
      Highlight Highlight Laut gewissen Bundesstaaten in den U.S.A. Wäre der Mord an diesen Täter einen sinnvollen Mord. Andere Länder, andere Sitten (und Unsitten)
    • Unicron 24.01.2019 08:02
      Highlight Highlight Nein, aber es gibt solche welche aus der Sicht des Täters nachvollziehbar sind. In eine Bank eindringen, 5 Leute erschiessen und sich dann festnehmen lassen bringt keinem etwas, auch dem Täter nicht.
    • Turi 24.01.2019 08:44
      Highlight Highlight @Unicron, finde ich gut, dass du bereits die Sicht des Täters kennst. Die fehlt nämlich noch im Bericht. Bitte lass uns doch teilhaben an deinen Insights.
    Weitere Antworten anzeigen

Trump ruft den nationalen Notstand aus – wir beantworten 6 Fragen in 9 Tweets und 4 Videos

US-Präsident Donald Trump hat einen Nationalen Notstand angekündigt, um seine Pläne für den Bau einer Mauer an der Grenze zu Mexiko voranzutreiben. Im Rosengarten des Weissen Hauses kündigte Trump am Freitag an, die Erklärung noch im Laufe des Tages zu unterzeichnen.

Trump will durch die Notstandserklärung Geld aus anderen Töpfen - vor allem aus dem Budget des Verteidigungsministeriums - umwidmen und so insgesamt rund acht Milliarden Dollar für den Bau von Grenzsicherungsanlagen …

Artikel lesen
Link zum Artikel