International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer DatenschutzerklÀrung.

Trump hat doch tatsĂ€chlich den Namen seiner Frau falsch geschrieben🙈đŸ˜Č



Auf eine gute Nachricht folgt eine Ă€hm ... weniger gute. Amerikas First Lady Melania Trump ist wohlauf und nach einer Nierenoperation wieder im Weissen Haus untergebracht und es geht ihr gut. 

Das freut auch ihren Ehemann US-PrĂ€sident Donald Trump. Nur scheint der kurzerhand vergessen zu haben, dass der Vorname seiner Frau mit A anstatt mit E endet. Das merkt der PrĂ€sident dann auch ziemlich schnell, löscht den gesamten Tweet und setzt einen zweiten ab. Diesmal mit der richtigen Schreibweise. 

Tweet Nummer 1

Bild

MelaniE.

Tweet Nummer 2

Der Fauxpas bleibt bei der Twittergemeinschaft natĂŒrlich nicht unentdeckt. 

(ohe)

Fragst du dich, warum du ĂŒberall neuen AGB zustimmen musst?

Video: watson/Corsin Manser, Emily Engkent, Lya Saxer

Das könnte dich auch interessieren:

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

Die Fallzahlen steigen wieder leicht an – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen SportrivalitĂ€t

Link zum Artikel

4 GrĂŒnde, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der RealitĂ€t zu tun haben

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» fĂŒr die Schweiz

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

Berset will 1000er-Grenze ab Oktober aufheben

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gÀbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♄

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefĂ€llt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kĂŒrzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzufĂŒhren. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine HĂŒrden fĂŒr den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstĂŒtzen willst, dann tu das doch hier.

WĂŒrdest du gerne watson und Journalismus unterstĂŒtzen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstĂŒtze uns mit deinem Wunschbetrag per BankĂŒberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

14
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank fĂŒr dein VerstĂ€ndnis!
14Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • HAL9000 20.05.2018 13:45
    Highlight Highlight Jaaa, das ist denk ein "alternative name" ;)
  • Resistance 20.05.2018 12:59
    Highlight Highlight Hat er sicher selber geschrieben!
    • Mia_san_mia 20.05.2018 17:44
      Highlight Highlight Ja logisch.
  • Evan 20.05.2018 07:18
    Highlight Highlight Die Ignoranz sitzt nun mal tief.
  • Factfinder 20.05.2018 03:11
    Highlight Highlight Ach kommt. Das war doch Absicht und ihr seid sogar drauf reingefallen. ;)
    • Factfinder 20.05.2018 18:05
      Highlight Highlight interessanterweise habt ihr ja nie berichtet als Obama seine Frau Michelle in einer Rede "Michael" genannt hat ;)
  • The oder ich 20.05.2018 01:44
    Highlight Highlight Melania, Melanie? Ich dachte, seine Frau heisse Covfefe
    Benutzer Bildabspielen
  • Majoras Maske 20.05.2018 00:49
    Highlight Highlight Es gab Menschen, die fĂŒr Melania gebetet haben?
    • Ă€ti 20.05.2018 12:12
      Highlight Highlight Ja, er selbst, aber nicht in dem Sinn wie viele es tun wĂŒrden. ;)
  • malu 64 20.05.2018 00:43
    Highlight Highlight Eh,eh! Vor lauter Frauen bringt man die Namen durcheinander! Wer weiss, vielleicht gibt es in seiner Vergangenheit noch ein Möchtegern Sternchen mit diesem Namen!đŸ€©
  • goncman 19.05.2018 23:40
    Highlight Highlight Ich glaube nicht, dass Trump vergessen hat, wie man den Namen seiner Frau schreibt. Ich glaube eher, dass der Typ der fĂŒr Trump twittert es vergessen hat. Ein kleiner aber feiner Unterschied 😉
  • Squ33zy 19.05.2018 22:59
    Highlight Highlight schreibt trump seine tweets alle selbst? Vielleicht hat auch ein praktikant im social media team verbockt.
  • lilie 19.05.2018 22:44
    Highlight Highlight Und die Schlagzeile morgen: Melanie Winiger kriegte 130'000 Dollar Schweigegeld von Trump! 😂😂😂
  • Pasch 19.05.2018 21:14
    Highlight Highlight .
    Benutzer Bild

Zahlen zum Coronavirus in der Schweiz und der internationale Vergleich

WĂ€hrend sich die Lage in der Schweiz wieder etwas beruhigt, nimmt die Verbreitung des Virus international weiter zu. Alle relevanten Zahlen auf einen Blick.

>> Coronavirus: Alle News im Liveticker

Am 24. Februar 2020 fiel der erste Test in der Schweiz positiv aus: Eine Person im Tessin hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Die meisten neuen FĂ€lle an einem Tag gab es bisher am 27. MĂ€rz mit 1390 Meldungen. So hat sich die Kurve in der Schweiz seit Beginn entwickelt:

In der Schweiz scheint das Coronavirus aktuell unter Kontrolle zu sein. In diversen Kantonen wurden in den letzten zwei Wochen keine neuen Infektionen mehr gemeldet.

Bisher am 


Artikel lesen
Link zum Artikel