Quiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Abbiegen bei Rot, Fahren auf dem Trottoir: Diese 6 Dinge könnten sich im Verkehr ändern

Velofahrer sollen künftig bei Rot abbiegen dürfen und Autofahrer müssen eine Rettungsgasse bilden: In den Schubladen des Bundesamtes für Strassen (Astra) liegt eine Reihe neuer Verkehrsregeln, die in der ersten Hälfte des nächsten Jahres in die Vernehmlassung gehen. Eine Auswahl der wichtigsten Themen im Überblick.



Rechtsabbiegen bei Rotlicht

Two bicycle lane markings on a bicycle lane, pictured on May 31, 2013 in Switzerland. (KEYSTONE/Gaetan Bally)

Bild: KEYSTONE

Velofahrer sollen bei roter Ampel an Kreuzungen künftig rechts abbiegen dürfen. Das Rotlicht würde zu einem «Kein Vortritt» reduziert. Der Vorschlag folgt einem zweijährigem Pilotprojekt, das auf den Basler Strassen in Absprache mit dem Astra getestet wurde. Das baselstädtische Bau- und Verkehrsdepartement (BVD) zog eine positive Bilanz: Während der Testphase ist es im Zusammenhang mit Rechtsabbiegen bei Rot zu keinen Unfällen gekommen. Der Vorschlag des Astra sieht jedoch nicht vor, Abbiegen bei Rot generell zu erlauben. Es würde damit lediglich den Gemeinden die Möglichkeit gegeben, diese Massnahmen bei einzelnen Kreuzungen einzuführen.

Velofahren auf Trottoir

Des cyclistes roulent sur la piste cyclable du pont du Mont-Blanc alors qu'un cycliste prefere rouler sur le trottoir, ce dimanche 15 octobre 2017 a Geneve. Le canton et la Ville de Geneve ont decide de mettre a l'essai une piste cyclable sur le pont du Mont-Blanc. Si le test s'avere concluant, une demande de construction sera deposee pour realiser un amenagement definitif, a fait savoir lundi le departement de l'environnement, des transports et de l'agriculture (DETA). (KEYSTONE/Salvatore Di Nolfi)

Bild: KEYSTONE

Bisher ist es Kindern bis sechs Jahren erlaubt, auf dem Trottoir Velo zu fahren – sofern kein Radweg oder Fahrstreifen vorhanden ist. Dies aus Sicherheitsgründen, wie Thomas Rohrbach, Sprecher des Bundesamts für Strassen (Astra), sagt: «Bei engen Strassenverhältnissen sollen Kinder auf dem Velo so eine Ausweichmöglichkeit erhalten.» Der Vorschlag sieht vor, das Mindestalter auf zehn Jahre anzuheben. Dies ist aber lediglich ein Richtwert. «Es kann auch sein, dass das Mindestalter am Ende der Vernehmlassung bei zwölf oder acht Jahren liegt», erklärt Rohrbach.

Höheres Tempo für leichte Anhängerfahrzeuge

Ein seltsamer Transport: Ampeln in einem Autoanhaenger, gesehen auf der Autobahn A2 zwischen Luzern und Reiden am Samstag 6. September 2008. (KEYSTONE/Urs Flueeler)

Bild: KEYSTONE

Wer mit einem Auto mit Anhänger auf der Autobahn unterwegs ist, soll künftig maximal 100 Stundenkilometer statt der bisherigen 80 fahren dürfen. Dies forderte FDP-Nationalrat und TCS-Präsident Thierry Burkart in einer entsprechende Motion an den Bundesrat. Burkart verweist auf Lastwagen, die mit einer maximalen Geschwindigkeit von 100 Stundenkilometern häufig Autos mit Anhänger überholen würden. Dies führe zu «gefährlichen Verkehrssituationen» und behindere zudem den Verkehrsfluss in erheblichem Masse. Burkhart verweist auf verschiedene europäische Staaten wie Deutschland, Dänemark oder Österreich, die diese Anpassung bereits vorgenommen haben.

Lockerung des Sonntagsfahrverbots für schwere Motorfahrzeuge

Ausgediente Militaerfahrzeuge stehen zur Schau, anlaesslich des Militaer Oldtimer Treffens in Birmenstorf, am Freitag, 6. August 2010. Hunderte von Oldtimern, zu Lande und in der Luft, versammeln sich an diesem Wochenende in Birmenstorf und geben einen breiten Ueberblick ueber Militaeroldtimer der Schweizer Armee und weiteren 17 Laendern. (KEYSTONE/Steffen Schmidt)

Bild: KEYSTONE

Wer einen Oldtimer-Lastwagen besitzt, möchte ihn auch voller Stolz ausfahren. Bisher ist dies sonntags und in der Nacht jedoch verboten. Der Vorschlag betrifft lediglich schwere Veteranenfahrzeuge – keine Lastwagen, die Güter transportieren.

Rettungsgasse für Blaulichtfahrzeuge auf Autobahn

Rettungsgasse

Bild: Youtube

Ereignet sich ein Unfall auf der Autobahn, müssen Rettungsfahrzeuge so schnell wie möglich vor Ort sein. Das Schweizer Strassenverkehrsgesetz schreibt zwar vor, dass Fahrzeuglenker die Strasse bei besonderen Warnsignalen für die entsprechenden Blaulichtfahrzeuge freigeben müssen, dies ist allerdings während eines Staus auf Autobahnen nicht weiter definiert. Zudem ist bisher auch die Art und Weise, wie Platz gemacht werden muss, dem Lenker überlassen. Wer keine Rettungsgasse bildet, kann nicht gebüsst werden. Der Vorschlag verlangt von Autofahrern auf den rechten und mittleren Spuren nun, nach rechts, und jene, die links stehen nach links auszuweichen. Wer auf einen Stau zufährt, soll sich zudem bereits weiter links beziehungsweise rechts halten.

Die Idee einer Rettungsgasse ist laut Rohrbach auch bei Unfällen ohne Verletzte sinnvoll: «Je früher der Abschleppwagen vor Ort ist, desto schneller ist die Unfallstelle auch wieder geräumt.»

Regelung zum Reissverschlussverkehr

Reissverschlusssystem – so funktioniert‘s

Video: © Youtube/MotorNews

Blechkolonnen sind auf Schweizer Strassen kein seltenes Phänomen. In der Vernehmlassung wird nun diskutiert, wie Knotenpunkte auf viel befahrenen Strassen entlastet werden können. Ziel ist es, den Verkehr flüssiger zu machen. Eine Möglichkeit ist, Ampeln einzusetzen und damit Anschlüsse zu dosieren. Dies kommt bereits in Zürich zur Anwendung. Im Aargau werden die Ein- und Ausfahrten bei drei Anschlüssen verlängert.

Das Astra will die Vorschläge in der ersten Hälfte 2018 in die Vernehmlassung schicken. Die ausführliche Liste finden Sie hier. (aargauerzeitung.ch)

So, jetzt zu dir: Wie gut kennst du dich mit Verkehrsschildern aus?

Quiz
1.Wir fangen einigermassen einfach an. Was gilt es, an Stellen mit diesem Schild zu beachten?
Verkehrsschilder Schweiz
Wasserpfützen auf der Strasse.
Rollsplitt auf der Strasse.
Achtung vor Schlaglöchern.
Das Schild gilt für Fussgänger und Velofahrer und bedeutet: Achtung, hier könnt ihr von vorbeifahrenden Autos angespritzt werden.
Achtung, Rutschgefahr.
2.Besonders wichtig im Sommer: Wofür steht dieses Schild?
Verkehrsschilder Schweiz
Achtung, Wildwechsel.
Gute Beobachtungsstrecke für Wild.
Sie kommen in ein ländliches Gebiet. Fahren Sie vorsichtig.
Hier ist Jagdgebiet.
3.Wofür steht denn bitte dieses Schild?
Verkehrsregeln Schildern
Hier findet ein Musikfest statt.
Hier verkehren Linienbusse der Schweizer Post. Diese haben immer Vortritt und dürfen mit ihrem Dreiklanghorn hupen.
Hier beginnt eine kurvige Strasse. Alle Autofahrer SOLLTEN vor unübersichtlichen Stellen hupen.
Hier beginnt eine kurvige Strasse. Alle Autofahrer MÜSSEN vor unübersichtlichen Stellen hupen.
4.Wir kommen zu einem blauen Schild, das in der Schweiz aber offiziell weiss ist. Was bedeuten die drei Pfeile?
Verkehrsregeln Schildern
Hier ist das Befahren des Pannenstreifens auch erlaubt.
Wechsel auf oder von der rechten Spur sind nicht erlaubt.
Alle Wege führen ans gleiche Ziel, auch wenn die rechte Spur abgetrennt ist.
Hier kommt von rechts eine neue Strasse (Auffahrt, Zusammenschluss von Autobahnen) hinzu.
5.Wir bringen bisschen Orange ins Quiz: Wofür steht dieses Schild?
Verkehrsregeln Schildern
Verbot für Lastwagen.
Verbot für Anhänger.
Verbot für Fahrzeuge mit gefährlicher Ladung.
Verbot für Fahrzeuge mit voller Ladung.
6.Wofür steht hier das rot-weisse Schachbrett auf der Tafel?
Verkehrsregeln Schildern
Eine Strasse, die noch nicht fertig und darum nicht benutzbar ist.
Das steht bei Fussballspielen und weist kroatischen Anhängern den Weg.
Die Notfallspur, falls jemand nicht mehr bremsen kann.
Das Zeichen für die Sondermüll-Deponie. Ich hab's kürzlich grad wieder bei Kölliken gesehen.
7.Also, nun wieder ein richtig sinnvolles Schild. Wofür steht das hier?
Verkehrsregeln Schildern
Pannenhilfe.
Beginn der Beleuchtung mit Laternen.
Aussichtsturm.
Verengung der Strasse und anschliessend eine Kreuzung.
8.Wieder bisschen farbiger: Was bedeutet dies?
Verkehrsregeln Schildern
Flussüberquerung für Lastwagen ohne Brücke.
Hier kommt eine gefährliche Brücke.
Verbot für Fahrzeuge mit wassergefährdender Ladung.
Das ist ja bubig! Ich scrolle zurück zur Frage 6 und nehme dann hier die ähnliche Antwort mit Wasser. (PS: Das ist zwar clever, aber wenn du diese Antwort hier wählst, wird's als falsch gewertet. Denn: Wir betrügen nicht.).
9.So, wir verlassen den total seriösen Quiz-Teil. Jetzt braucht's wahre Experten: Wo steht dieses Schild?
Verkehrsregeln Schildern
Beim «Camino de la muerte» (Todesstrasse) in Bolivien, der angeblich gefährlichsten Strasse der Welt.
Bei der Alpe d'Huez. Denn da versuchen sich jährlich so viele Hobby-Fahrer an der legendären Strecke, das wurde zu gefährlich.
Am schönen Brienzersee, idyllisch grad nach Iseltwald Richtung Giessbach-Fälle.
Bei der Axenstrasse. Die Aussicht ist zwar atemberaubend, aber es sind schon so viele Velofahrer in den Vierwaldstättersee runtergerasselt.
10.Was will uns dieses Schild sagen?
Verkehrsregeln Schildern
Da kreuzen halt oft Feldhasen die Strasse. Das Schild steht in der Nähe von Balsthal beim Naturpark Thal.
Aaaalso, das war so: Da wurde im schönen Linden im Emmental mal ein Kaninchen überfahren. Und die Anwohner waren so untröstlich, dass sie danach dieses Schild hinstellten.
Ich sag euch, wie es war: Die Ehefrau des Pfarrers war passionierte Tierschützerin. Sie wollte das frühere Sitzungszimmer des Pfarrhauses in Rothenfluh BL zur Kaninchenhaltung umgestalten. Dem Chef der Kirchbehörde ging der Vorschlag zu weit und er trat von seinem Posten zurück. Jemand stellte dann aus Jux dieses Schild auf.
Haha, so war's nicht, auch wenn der Pfarrer eine Rolle spielt. Aber er kommt aus Dornach und setzte sich für das Etablissement «Hoppelnde Häschen» ein. Das spaltete die Gemeinde derart, dass jemand kurz vor der Fasnacht das Schild mit dem Hasen aufstellte.
11.Zum Abschluss. Wir schliessen mit einer Bonusfrage für Extrapunkte ab: Was bedeutet dieses Schild?
Verkehrsschilder Schweiz
Das ist kein Schild. Das ist eine Kinderzeichnung.
Enten nicht an die Leine nehmen.
Seehunde nicht an die Leine nehmen.
Hunde nicht an die Leine nehmen.
Hunde ab hier wieder ohne Leine erlaubt.
Hunde dürfen hier nicht «hinbislen».
Hunde, die nur auf den Hinterbeinen laufen können, dürfen hier nicht durch.
Ich glaub, das weiss nicht mal der Fragesteller so genau!

Die kennst du bestimmt: Autofahrtypen

Video: watson

Das könnte dich auch interessieren:

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

Die Fallzahlen steigen wieder leicht an – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

Nach dem vielen Schnee kommt der Föhnsturm

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Covid-19-Gesetz-Gegner reichen Unterschriften ein und feiern bis die Polizei kommt

Die Initianten des Referendums gegen das Covid-19-Gesetz haben Unterschriften gesammelt und diese am Dienstag eingereicht. Danach feierten sie auf der Bundesterrasse. Die Polizei beendete den Apéro, was für Empörung sorgte.

Der Verein «Freunde der Verfassung» hat Unterschriften gegen das Covid-19-Gesetz gesammelt und am Dienstag Nachmittag bei der Bundeskanzlei eingereicht. Das Covid-19-Gesetz sei unnötig, finden die Initianten.

>>> Alle News zum Coronavirus im Liveticker

Die Urheber des Referendums sind der Ansicht, dass sich der grösste Teil des Gesetzes mit Finanzierungsleistungen befasse. Die könnte der Bundesrat auch ohne notrechtliche Kompetenzen mit Bundesbeschlüssen regeln. Ausserdem könnte der …

Artikel lesen
Link zum Artikel