DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ein Todesopfer nach Verkehrsunfall auf der A3 im Kanton Schwyz

13.11.2017, 20:4114.11.2017, 06:35

Ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen auf der A3 bei Altendorf SZ hat am Montagabend einen Toten und zwei Verletzte gefordert. Die genaue Unfallursache war vorerst nicht bekannt. Die Autobahn musste mehrere Stunden lang gesperrt werden. Es kam zu kilometerlangen Rückstaus.

Eine 21-jährige Autolenkerin hatte kurz nach 17 Uhr auf der Fahrt in Richtung Chur aus zunächst noch ungeklärten Gründen die Aussenleitplanke touchiert, wie die Zürcher Kantonspolizei mitteilte.

Bild: KEYSTONE

Als sie den Personenwagen auf die Fahrbahn zurücklenkte, habe sie einen vorbeifahrenden Lieferwagen touchiert, der von einem 34-jährigen Mann gesteuert wurde. Dieser Lieferwagen sei in der Folge ausser Kontrolle geraten und gegen die Mittelleitplanke geprallt.

Anschliessend sei er auf der Gegenfahrbahn heftig mit einem Richtung Zürich fahrenden Personenwagen kollidiert. Dessen Lenker, ein 52-jähriger Mann, sei dabei getötet worden. Die beiden anderen Fahrzeuglenkenden seien mit unbekannten Verletzungen durch Rettungsfahrzeuge ins Spital gebracht worden. (sda)

Autobanbrücke stürzt wegen Feuer ein

Video: watson
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

USA lassen neues Corona-Medikament zu +++ Experten: Familienfeier Ja, Firmenfest Nein
Die neuesten Meldungen zum Coronavirus – lokal und global.
Zur Story